Cholesterin wirklich so schlimm?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Magnolia73, 26. Januar 2018.

  1. Magnolia73

    Magnolia73 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2018
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo ihr Lieben [​IMG]

    mein Name ist Elli und ich vollziehe seit September 2017, mit 4 Wöchiger Unterbrechung im November die ketogene Ernährung.
    Ich fühle mich pudelwohl und werde diese Art von Ernährung dauerhaft beibehalten.

    Ich bin 44 Jahre jung ;-)
    1,68 m groß und wiege zur Zeit 68 kilo

    Aufgrund eines Einstellungsverfahrens beim LKA musste ich am Montag zur polizeidienstärztlichen Untersuchung und die Ärztin war recht geschockt von meinen Cholesterinwerten

    Cholsterin. 343 mg/dl
    Triglyceride 156 mg/dl
    die anderen Werte kenne ich leider nicht.

    Ich sagte der Amtsärztin, dass ich morgens einen Butterkaffee getrunken hatte, und sie war der Meinung dass das völlig egal sei.

    Ich sollte das nochmal von meinem Hausarzt abklären lassen, was ich dann auch tat.
    Mein Arzt schlug die Hände über den Kopf und fragte ob die in Ost-Anatolien gelernt hat, als ich ihm erzählte dass die Ärztin meinte dass es irrelevant sei, ob ich nüchtern bin oder nicht.

    Also gestern früh nüchtern zum Arzt und diese Ergebnisse erhalten.
    könntet ihr so lieb sein und mir sagen was gut und weniger gut ist?

    Chol. 285 mg/dl ( natürlich noch immer zu hoch)
    HDL-Chol. 131 mg/dl
    LDL-Chol. 156 mg/dl
    LDL/HDL-Quotient. 1.2
    Triglyceride. 110 mg/dl

    Glucose (nüchtern) 100 mg/dl
    und bei Keton i.U. steht nur ++ [​IMG]

    was meint ihr?
    Vielen Dank
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.353
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Hast du in dieser Zeit abgenommen und hast du das den Ärzten gesagt?
     
  4. Magnolia73

    Magnolia73 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2018
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich

    Ja habe bisher 4 Kilo abgenommen und denen von meiner Ernährung erzählt...aber da stößt man bisweilen auf taube Ohren.
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.353
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood

    Wenn man abnimmt, egal mit welche Methode, steigt das Cholesterin immer an. Das reguliert sich mit der Zeit. Wenn du dich wohlfühlst, weitermachen, abwarten und beobachten.

    Was hat dein Hausarzt gesagt?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Magnolia73

    Magnolia73 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2018
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Leider ist er mit mir die einzelnen Werte nicht durchgegangen, aber der sagt, ich sollte mit der ketogenen Ernährung auf keinen Fall aufhören.
    Trotzdem hat er erst mal ein Schreiben für die Amtsärzte aufgesetzt, dass er mich unter Beobachtung hält, es "diätisch" angegangen wird und die Prognose gut ist.
    Ich will ja unbedingt diese Stelle bekommen und es wäre doch fatal wenn es nur wegen dem erhöhten Cholesterin nichts wird.
    Die Ärztin scheint sich da wirklich nicht mit auszukennen und hat ihre festen Normwerte im Kopf.

    Ich glaube der HDL-Wert sieht doch ganz gut aus oder?
     
  8. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.291
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    hm, habe noch nie so einen hohen HDL Wert gesehen (was ja nix heißen muss, wundert mich nur), sicher das 131 richtig ist?
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Magnolia73

    Magnolia73 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2018
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich


    Ja, HDL-Chol. 131 mg/dl

    hab nochmal geschaut
     
  11. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Bei mir geht das Cholesterin zum Start jeder Keto immer für einige Monate durch die Decke.
    Das legt sich dann, mal schneller, mal langsamer.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zu hoher Cholesterinwert. Esse ich zuviel schlechtes Fett? Frust Ecke 6. Juli 2017
Cholesterinsenker nehmen während Atkins? Alles über die Ketose 30. Januar 2017
Cholesterin. Nur LdL angegeben. Gesamtcholesterin? Wissenschaft 26. Januar 2017
Cholesterin LDL - große oder kleine Partikel? Wissenschaft 8. August 2016
Cholesterin senken durch irgendein Ketogemüse? Alles über die Ketose 7. August 2016