Ich finde einfach nicht mehr rein...

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Mypfine, 28. Mai 2015.

  1. Mypfine

    Mypfine Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Marl
    Hallo zusammen,

    lange Zeit habe ich mich nicht mehr gemeldet. Es ist viel passiert in der Zwischenzeit. Vor allen Dingen bin ich wieder in alte Gewohnheiten verfallen, was das Essen anbelangt und im Moment auf einem regelrechten Kohlenhydrattrip. Ich finde einfach nicht mehr rein in die Ernährungsumstellung nach Atkins, obwohl ich weiß, dass ich damit gut Erfolge hatte.

    Habt Ihr evtl. ein paar Tipps für den Wiedereinstieg. Soll ich mich langsam herantasten oder direkt stur mit Phase 1 starten. Ich bin im Moment total unschlüssig was das angeht, obwohl ich genau weiß, dass mir etliche Kilos weniger gut tun würden.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    730
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb


    Stur in Phase 1 reinstarten, zumindest funktioniert es bei mir nicht anders. Doch wenn Du im Kopf nicht umschaltest funktioniert das wahrscheinlich nicht. Das ist meine Erfahrung doch vielleicht gehts auch bei rantasten.
     
  4. Mypfine

    Mypfine Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Marl
    Das wird auch glaube ich das Beste sein. Halbe Sachen bringen ja nichts. Also werde ich Morgen wenn ich Urlaub habe erstmal einkaufen gehen und dann versuchen voll durchzustarten.
     
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Eine Diät fängt immer Morgen an, man muss erst einlaufen, planen, und so vieles.

    Eine Lebensumstellung fängt JETZT in der Sekunde an, und bleibt für den Rest deines Lebens.
    Bei manchen fängt sie erst auf der Intensivstation an.

    Was hindert dich daran

    -sofort einen Müllsack zu nehmen und ALLE Kohlehydrate und Getreidelebensmittel reinzutuen?
    -an einem Supermarkt ein paar Stück Butter und eine Flasche Öl und ein bischen Brokoli/Spinat/Fleisch zu holen?

    Deine Frage: "Kann ich mich da langsam herantasten", zeigt, dass Du zu einer wirklichen lebenslangen umstellung mental moch nicht bereit bist.

    Vielleicht vergisst Du erst mal Gewicht und denkst mal darüber nach, welche gesundheitlichen Vorteile eine Ernährungsumstellung hat, und wie Du sie am besten organisierst, so dass jeder Tag für dich perfekt ist.
     
    weio13 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Zudem einfach noch eine knackige Ausdauereinheit wenn Du Dich sportlich betätigen möchtest-das leert die Zuckerspeicher in Leber und Muskeln schneller.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Michael bringt es auf den Punkt.
    Man muss sowas nicht planen, man muss es tun!
     
  9. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2


    Hi!

    Das ist gut! Ich bin auch in meinem Frührahrsurlaub mit Atkins gestartet. Dann hast du in der ersten Woche der Umstellung Gelegenheit, dich hinzulegen, wenn dir klapperig ist. Die Stimmung ist dann meist auch nicht sooo super, wenn man sich von den Kohlehydreaten entwöhnt.. Der Urlaub gibt dir Raum, dich um dich selbst zu kümmern. Trinke Brühe, wenn dir klapperig ist, das hilft ganz enorm. In den ersten Tagen verliert man viel Wasser und Salze. Das drückt den Blutdruck. Brühe trinken wirkt da wahre Wunder.

    Viel Erfolg!

    Muddl
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Den besten Anbieter finden? Plauderstübchen 22. Juni 2017
Tagesbedarf herausfinden und kochen lernen. Erfahrungen 18. Dezember 2016
Voiths Versuch das Wohlbefinden zu steigern bzw wieder zu erlangen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 26. Januar 2015
Super JuiceMe! 28 Tage Detox zum besseren Wohlbefinden Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 7. Januar 2015
Arzt finden? Alles über die Ketose 26. November 2014