Ladetage und Atkins

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Snake69, 5. Dezember 2014.

  1. Snake69

    Snake69 Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Forum
    Bin Ausdauersportler (Mtb) und mache momentan Atkins um bis Ende
    Januar 2015 ein paar Kilo Körperfett abzubauen
    Klappt momentan auch ganz gut , nur Trainingsbereich im Aneroben Bereich
    Funktionieren ohne KH bei mir nicht immer so gut.
    Welcher Sportler hat denn schon Erfahrungen mit Ladetagen gemacht???
    Was ist an Ladetagen zu empfehlen (KH natürlich)
    Wieviel und wann ?? Ladetage 1 Tag vor harten Trainingeinheiten oder danach??
    Stagniert das Gewicht mit den Ladetagen???
    momentan Esse ich 20-30 Gramm KH am Tag
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Ladetage und Atkins

    Atkins hat keine Ladetage.

    Und die Anabole Diät (mit diesen Ladetagen) ist für Bodybuilder entwickelt worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2014
  4. Copcat

    Copcat Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    AW: Ladetage und Atkins

    Hallo!

    Wieviele km radelst du denn? oder mit welchem Höhenprofil?
    Ich bin Läuferin. Ich hau mir nen Espresse mit 10g Kokosöl rein und lauf im aneroben Bereich wie ein Duracell Haserl auch 21 km >:)
    Bin unter 10g KH/Tag.
    glg Andrea
     
  5. Snake69

    Snake69 Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Ladetage und Atkins

    Sonntag MTB 40-50 km 800-1100Hm / GA
    Montag Krafttraining Fitnesstudio 1,5 h / GA
    Dienstag MTB Flach 40-50 km GA
    Mittwoch Ruhetag
    Donnerstag Spinning 1,5 H / Duchschnittspuls 130-140 für mich Anerob
    Freitag oder Samstag Krafttraining Studio oder Rollentraining (1,5-2h GA1)
    Sonntag dann wieder RR oder Mtb Oder Rollentraining
    Manchmal kann ich halt beim MTB fahren nicht meine "Normale"
    Leistung an den bekannten Steigungen abrufen .
    Das währe für mein Wintertraining gar nicht schlimm da ich bis Ende Februar
    Hauptsächlich Grundlage fahre .
    Ab März geht's dann los mit den härteren Trainingseinheiten.
    Da würde ich gerne mit Ladetagen arbeiten
    Auch wenn die ersten Marathons beginnen würde ich am Tag vor dem
    Wettkampf gerne mit KH laden , danach weiter Lowcarb 20-30 KH
    schmeiß ich da 2 Dinge durcheinander ??? Positiv , Negativ ???
    Bringt das was ich vorhabe ??? Oder sollte ich bis März wieder auf eine Ausgewogene Ernährung umgestellt haben???
    Mein Ziele ab März dann nicht Gewichtsverlust sondern erhöhte Leistung durch
    Einen besser Trainierten Fettstoffwechsel.
    Deshalb mach ich im Winter Atkins.Fettverlust und Fettstoffwechsel verbessern
    Habe momentan aber noch ein anderes Problem.
    mein Gewichtsverlust stagniert seit 1 Woche !
    In den ersten 3 Wochen habe ich 2 kg abgenommen seit 2 Wochen nix mehr
    Trotz Training
    ich weis nähmlich immer noch nicht ob ich bei Atkins auch zuviel Fett esse und deshalb mein Gewicht stagniert.Habe in den ersten Wochen weniger Mengen gegessen.Manchmal Esse ich schon mal 300-400 Gramm Pute oder Rind mit ordentlich Gemüse.
    Auch nach den Krafteinheiten im Studio Proteinshake und danach noch nen Steak mit 500 Gramm
    Morgens auch mal 4 Eier mit Schinken
    Aber immer mit gutem Fett und keine KH
    Sollte ich auch mal die Menge reduzieren oder an was sollte ich drehen?
    Ich weis viele Fragen und etwas Frust
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Copcat

    Copcat Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    AW: Ladetage und Atkins

    Hey!
    Ich bin kein Profi aber kann meinen subjektiven Senf dazugeben :rotfl:

    Ich mach ja Keto, wobei du mit 20-30g KH ja derzeit auch in dieser Phase bist. Bei Atkins Phase 1 oder???

    Wenn dein Körper die Ketose gewohnt ist, dann kann er wundervolle Dinge vollbringen. Bsp gestern:
    Frühstück 9 Uhr: BulletProofCoffee mit 300ml Kaffee, 20g Kokosöl, 30g Kerrygold, 1 Eigelb, 300ml Mandelmilch.

    Dann 2 Std Autofahrt.
    Böse Massage (Triggerpointbehandlung) :cry:

    Gegen 15 Uhr 10km Laufen (GA)

    Snack 16:30 Uhr 20g Macadamianüsse

    Dann ab 18:45 Uhr 60 min jumpen (seeehr anstrengendens Training)

    Abendessen erst gegen 21.30 Uhr.

    Worauf ich hinaus will - kein Hunger und keine Leistungseinbuße!
    Ich konnte am Abend volle Leistung beim jumpen abrufen - quasi nüchtern

    (war ein Ausnahmetag, sonst ess ich schon regelmäßig)
    Das ist halt Keto.

    Wenn du merkst, dass du nicht volle Leistung bringen kannst, hat sich dein Körper vielleicht noch nicht optimal eingestellt.

    Zuviel Eiweiß ist bei mir auch ein Problem, ich bleib obwohl ich sehr viel laufe und trainiere immer bei ca. 1g EW/KG als max. 53g - und hab auch keinen Muskelabbau - bin rundherum fit und kräftig.

    Es dauert einfach bis man seinen persönlichen Weg gefunden hat, du hast ja noch etwas Zeit alles zu optimieren.

    Und Gewichtstagnation ist normal!

    Hoffe ich hab dir mit meiner Erfahrung etwas helfen können.

    Ach ja, Fett ist unser FREUND und MUSS immer ausreichend zugeführt werden wenn die KH so niedrig sind! Jedenfalls pro Mahlzeit immer mehr als KH+EIweiß zusammen!!! Vielleicht bist du ja zu stark im Defizit?

    glg
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ladetage bei welch hohem Defizit? Bin neu hier und habe schon Fragen 18. März 2017
Cheat Days oder Ladetage Plauderstübchen 29. August 2013
Schokolade an den Ladetagen? Bin neu hier und habe schon Fragen 13. April 2013
Brauche Hilfe bei AD/Ladetage und suche ne genaue Körperwaage. Frust Ecke 4. Januar 2013
Ladetage und ich könnte heulen Alles über die Ketose 18. April 2010