Trockenfasten

Dieses Thema im Forum "Fasten" wurde erstellt von knolli, 9. Februar 2007.

  1. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Wers glaubt...:noe:

    Mal davon abgesehen, das ich nicht 7 Tage ohne Flüssigkeit auskäme. No way!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Honeylein

    Honeylein Guest



    Das klingt nicht gut.

    Und ich muß sagen, dass ich schon zu oft Leute davon habe reden hören sie hätten Krebs, und am Ende war es dann doch keiner, sondern nur ein "gutartiger Krebs" (Herr schmeiß Hirn vom Himmel) in form eines Grützbeutels oder sonst ein harmloseres Ding (Fettgeschwulst usw)

    So eine "Erkrankung" ist natürlich schnell mal geheilt, aber wie Perdita schrieb, Ihr Krebs und auch meiner wären nicht mit Trockenfasten zu heilen gewesen.

    Es ist schön wenn kleine Wehwechen so zu heilen sein sollen, aber bitte macht euch nicht über wirklich Krebskranke lustig, mit solchen Beiträgen.;)
     
  4. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe davon bis heute auch noch nichts gehört, aber angeregt durch die Artikel hier habe ich mich mal bissel im Net umgeschaut, es gibt eine ganze Menge dazu, viele Erfahrungsberichte auch. Es ist einfach Neugierde mal bissel zu lesen und mich zu informieren. :)
     
  5. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Wer hat sich denn lustig gemacht? Es war nur eine Frage von Knolli ob jemand Erfahrungen hat, sonst nichts.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ninotschka

    Ninotschka Guest

    Hi Jana ..

    würde mich freuen wenn du mich auf dem laufenden hälst OB du es mal 2 Tage versuchen wirst.

    Dass es Krebs etc heilt halte ich für absoluten Schwachsinn und sehr gefährlich,aber wenn man es als halbwegs normal gesunder Mensch mal antestet seh ich kein Problem, da man es ja jederzeit beenden kann wenn man merkt ...oh oh mir gehts doch nicht gut dabei.

    Vielleicht würde mir das ja auch Haut-technisch helfen ...einfach mal zum entschlacken und alles innerlich loszuwerden an Giftstoffen und Khs ...

    Ich werd später auch mal ein bisschen zum Thema googlen,
    wenn du ein paar link-Tipps hast ?!?
     
  8. fussel

    fussel Guest


    Es gibt da so eine Faustregel:

    Ein normaler Mensch kommt etwa
    - 3 Minunten ohne Sauerstoff,
    - 3 Stunden ohne Wärme,
    - 3 Tage ohne Wasser,
    - 3 Wochen ohne Nahrung aus.


    Alles darüber hinaus ist schon als ungesund bis gefährlich anzusehn.

    Ehrlich gesagt, wer sowas aus Neugier macht, sollte dann auch mal mit natürlicher Auslese rechnen...
     
  9. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Sehe ich auch so ;)

    Ich würde auch erstmal das normale Heilfasten versuchen, aber zumindest bei Neurodermitis sind die Erfahrungen damit sehr durchwachsen.
     
  10. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Super Fussel,

    aber 3 Tage ohne Flüssigkeit ist schon nahe am Tod.
    Da sind schon Extremwerte in Bezug auf Wasser und Essen.
    Aber so als Richtlinie nicht schlecht....
     
  11. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    http://de.wikipedia.org/wiki/Jasmuheen

    mal abgesehen davon, dass es für einen menschen wirklich unmöglich ist, solange ohne flüssigkeit auszukommen, find ich einen teil des berichtes ganz interessant:

    noch fragen? ;

    weiter steht da:

    schon klar...

    und bitte, bitte nino, probier das nicht aus!!!!!!! :???:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2007
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Danke Bibi, genau so hatte ich mir das auch vorgestellt!
     
  14. Electrohexe

    Electrohexe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    3.786
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Ort:
    Essen
    heute DVD geschaut hab "Die Verurteilten"

    ich zitiere mal...

    " Entscheide Dich, ob du leben oder sterben willst...nur darum geht es!"

    ...mehr sag ich zu dem Thema hier nimmer ;)
     
  15. schneemann

    schneemann Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wien

    hallo fussel,

    am durchforsten hab ich dieses Posting von Dir gefunden. Darf ich fragen warum Du Deine Meinung so geändert hast?

    LG Dani
     
  16. fussel

    fussel Guest

    DATUM???!!! Februar 2007


    Ich habe eben viel über Ernährung dazugelernt, für mich ist Fasten nicht mehr nötig, um mich gut zu fühlen.

    Langfristig brings halt nichts, und "Großreinemachen" im Körper kenne ich jetzt anders, besser und nachhaltiger.


    Weißt du, du musst hier nicht um Erlaubnis fürs Fasten bitten, jeder ist seines Glückes Schmied.



    Aber nicht jeder Schmied hat Glück ;-)