was kommt denn hier angekullert.

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Jumai Koki, 20. April 2016.

  1. Jumai Koki

    Jumai Koki Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2016
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Atkins
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin genau 3 Dekaden (30 Jahre) alt und komme aus dem schönen Rheingau. In Wiesbaden arbeite ich als Erzieher in der Krippe.

    Zurzeit habe ich mein Spitzengewicht mit 118,4 kg auf grade mal 167cm Körpergröße. Eindeutig zuviel. Ich habe vor ca. 6 oder 5 Jahren schonmal 20kg abgenommen. (von 110 auf 90). Allerdings durch eine Ernährungsumstellung. Leider kam das alles und noch mehr wieder drauf wobei ich glaube das sich sogar mein Körperfettanteil drastisch erhöht hat.

    Nun ja ich weiß schon lange das ich Bluthochdruck habe, aber aber nichts unternommen. Auch weil mein Arzt ungern Medikamente verschreibt und sagte ich solle es mal zunächst mit etwas Gewichtsreduktion probieren. Also Problem mit dem Bluthochdruck erst mal beiseite geschoben. Zwischenzeitlich immer mal wieder 3 bis 4 kg abgenommen und dann alles und mehr wieder drauf. Vor ca. 4 Wochen wollte ich doch mal wieder den Blutdruck checken lassen. Klar zu hoch und Betablocker bekommen. Die Tage zu Kontrolle gegangen und immer noch zu hoch. Weitere Mittel bekommen. Nun ein Grund endlich ernsthaft abzunehmen. Zudem fühle ich mich zur Zeit FETT. Nicht dick sondern richtig ekelhaft FETT. Montag und Dienstag war noch Schohnfrist aufgrund von bereits bestellten Essen auf der Arbeit. Gestern dann ALLES an Lebensmitteln aus Kühlschrank und Schränke verbannt und verschenkt. Waren ca. 5 Einkaufstüten voll.

    So nun heute morgen ging es los. Werde auch versuchen ein Tagebuch hier zu führen.

    Liebe Grüße
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Wow, das klingt echt mal radikal und entschlossen!
    Willkommen und viel Glück und hoffentlich sogar Spaß wünsche ich :D
     
  4. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    Hey,

    gegen den Bluthochdruck hilft u.a. wenig salzen. - Bäh, ich weiß, aber es hilft.

    Ich habe großen Respekt und drück die Daumen, dass es gut anläuft. Ich finde immer, das ist schon mal die halbe Miete.
    Wie schaut Dein Plan aus?



    LG
     
  5. Jumai Koki

    Jumai Koki Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2016
    Beiträge:
    22
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wiesbaden
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Atkins
    Danke. Wie mein Plan ausschaut kommt auf die Entwicklung drauf an.

    ich werde jetzt erstmal in Phase 1 bleiben bis ich ca. 20% von meinem abnehmende Gewicht runter habe. Also bis ich im zweistelligen Bereich bin.

    In Phase 2 werde ich dann bleiben bis ich nur noch ca. 80 habe.

    Dann folgt Phase 3 in der ich bleibe bis mein Wunschgewicht habe.

    Phase 4 werde ich langsam machen etwas abgewandelt. Ich werde die Anzahl der kh wesentlich langsamer erhöhen dafür aber mehr. Solange bis ich eine halbwegs ausgewogene Mischung habe die mir auch mal größere Mengen kh erlauben. Also soll aber nicht heißen jedem Tag wieder lautet leere kh. Damit werde ich vermutlich wieder einen Teil zunehmen (ich plane mal 10 bis 15kg ein)
    die ich dann mit einer vollwertigen gesunden Essensweise wieder kompensieren werde.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Gegen Bluthochdruck wirkt Sport, rauchen ist schlecht.
    Dein Plan klingt gut, bin gespannt ob du das so durch ziehst. Es wurde mal bemerkt, dass hier niemand ist der weiter als Phase 2 gekommen ist. Die meisten steigen, glaub ich, eher auf LC um. Das ist ja eigentlich das was du zum Schluss machen willst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
was kommt denn hier angekullert. Vorstellen 20. April 2016
Es kommt mir so einseitig vor ! LowCarb Diät 21. Februar 2015
Hier kommt Alex :D Vorstellen 13. Juli 2014
ich bin die neue :) und nach 1000 diäten, magenbypass etc...kommt jetzt low carb! Vorstellen 30. Mai 2014
Kommt eine völlig neue Diabetes Behandlung? Linksammlung und Presse 27. Mai 2014