Abnehmen ohne Kalorien zu zählen

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von derfter, 3. Juli 2019.

  1. derfter

    derfter Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Hi alle, ich bin neu hier im Forum.
    Ernähre mich seit drei Tagen fast komplett ohne KH.
    Wollte einfach nur kurz fragen ob ich das so weiter beibehalten kann und damit dann abnehmen werde? Sollte ja wenn ich es richtig verstanden habe ohne KH-Zufuhr in die Ketose kommen.
    Ich esse einfach viel Fleisch (Hähnchen,Kalb,Rind,Pute),Lachs, Salat, Himbeeren, Eier und alles was ich sonst noch so einigermaßen runterkriege ohne Brechreiz zu kriegen. Habe z.b. Avocado probiert, das ist absolut garnichts für mich.
    Habe nun nur Angst dass durch die verringerte Kalorienzufuhr ohne das Fastfood/Süßigkeiten mein Körper auf Sparflamme geht und mein Stoffwechsel sich verlangsamt.

    Soll ich erstmal eine Zeit lang machen und schauen wie es läuft?
    Und noch eine weitere Frage: Wo finde ich leckere Rezepte für Shakes für den Mixer? und gibt es irgendwelche Tabus bei ketogenen Diäten außer Kohlenhydrate? Also darf ich alles essen, solange es keine Kohlenhydrate hat? Danke im Voraus :)
     
    Fritzi gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.825
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    KH unter 20 g/Tag und mehr Fett als Eiweiß!
    Es muss nicht viel mehr Fett sein, aber eben etwas mehr.

    Also (da wirst du schnell drauf kommen) ist mageres Fleisch wie z.B. Hühnerbrust nichts. Fette Nackensteaks sind dafür prima.
    Am anfang schafft es praktisch keiner die KHs so rein intuitiv auf unter 20 g/Tag zu begrenzen. Also alles abwiegen und in eine Datenbank wie fddb eintragen
     
    Dany2712 gefällt das.
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.707
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Sorah gefällt das.
  5. derfter

    derfter Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich

    alles klar, wieder dazugelernt.
    ich dachte mageres fleisch wie hähnchen und pute machen mehr sinn, da weniger kcal und somit besser für diäten.
    und das mit den KH krieg ich ganz gut hin, weil ich einfach garnichts esse was KH beinhaltet :D
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Rose28

    Rose28 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    99
    Ich esse überhaupt kein fettes Fleisch, weil ich das nicht den Hals runter kriege. Fett esse ich in Form von Olivenöl und Butter und Fisch. Nehme dazu noch Krillöl Kapseln.
     
  8. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    2.106
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Fettes Fleisch esse ich auch nicht, aber da ich es meist gebraten esse kommt ordentlich Fett in Form von Kokosöl, Butter oder Kräuterbutter mit dran
     
    Rose28 gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.825
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto


    Am Anfang ist ein Tracking durchaus sinnvoll.
    Mit der Zeit entwickelt sich dann wieder ein gesundes Hungergefühl.
    Kalorien sind gar nicht so wichtig, zumal man den Bedarf ja nur grob abschätzen kann. (Mehr geht mit keinem Kalorien-Rechner)
    Ohne Tracking neigen viele dazu, deutlich zu wenig zu essen. Ist man länger dabei, hat man die Sache dann wieder im Gefühl.

    Einfach nichts mit KH essen ist eher schwierig. Jedes Gemüse enthält KH, Eier auch und sogar im Fleisch sind kleine Mengen enthalten. Es reicht nicht auf Brot, Nudeln, Kartoffel und Reis zu verzichten.
     
    Fritzi und lilly249 gefällt das.
  11. derfter

    derfter Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2019
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Das stimmt, ich esse wahrscheinlich zu wenig. Aber eigentlich nur weil ich keine Ahnung habe WAS ich mir zu essen machen kann.
    Du meinst ja, es reicht nicht auf brot,nudeln, kartoffeln und reis zu verzichten. Aber wie soll ich das verstehen, ich soll aufpassen dass ich nicht zuviele Kohlenhydrate durch Eier/Gemüse zu mir nehme? dann müsste ich ja über 10 Eier am Tag essen bzw. 200g Broccoli jeden Tag zusätzlich zu meinem Fleisch.
    Ich hab Avocados auch probiert, damit kann ich zb. absolut garnichts anfangen. Mir fällt im Moment hauptsächlich schwer irgendwelche schönen Beilagen zu Fleisch zu finden. Bin auch nicht so der Gemüsefan, esse eigentlich nur wenn überhaupt Broccoli, Karotten, Gurken im Moment
     
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.825
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Trag doch einfach mal deine Lebensmittel in eine Datenbank wie fddb ein.
    Da kommt man dann sehr schnell auf entsprechende Mengen.

    Bei mir gibt es inzwischen nur noch 4 in Schmalz gebratene Eier mit Speck zum Frühstück. Zu guten Zeiten waren es aber eher 11 Eier.
    Gemüse esse ich nur ab und zu.
    Sonst gibt es viel Fleisch, bevorzugt auch mit entsprechend viel Fett und zusätzlich Kräuterbutter oder Remoulade.

    Am Wochenende gibt es bei mir meist Eiermuffins (heute mit Thunfisch) zum Frühstück.
    Eben dann etwa 200 g Salsiccia und für Später muss ich mal sehen. (Es geht noch zum Einkaufen).

    Beim Fleisch gibt es ja durchaus interessante Varianten.
    Gefüllte Champignons sind lecker (Stiele mit etwas Zwiebel würfeln und unters Hack mischen, damit die Pilzköpfe füllen und dann mit nem würzigen Käse belegen und alles im Ofen garen und am Ende übergrillen)

    Beim Fleisch muss man auch nicht bei den Mickymaus-portionen bleiben, die die Leute mit Kartoffeln oder Nudeln essen. Unter 400 g ist es nur Aufschnitt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2019
    jum und Liliane gefällt das.
  13. Bergelmir

    Bergelmir Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Bei mir ist das so ähnlich. Man meidet mageres Fleisch oder z. B. Thunfisch, brät Eier, Champions, grünen Paprika und Zwiebeln immer mit fettigen Speck und gut wird es. Wenn die Proteine zu hoch sind, wird Glucose draus. Das bringt also nichts. Hackfleisch ist auch ok.
    Eine Ausnahme ist bei mir Leber. Man muss schließlich auch an seine Vitamine denken.
     
    Fritzi und Liliane gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketose ohne Abnehmen / Ketose und Akne Alles über die Ketose 1. Oktober 2018
Ketogen abnehmen ohne fett aufnahme Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Juni 2017
Abnehmen ohne Hunger Low Carb nach Benny LowCarb Diät 14. Februar 2017
Ohne Sport abnehmen Bin neu hier und habe schon Fragen 28. Januar 2013
Mein Tagebuch Keto Abnehmen ohne Kalorien zählen klappt das ? Statistik / Tagebücher 12. Oktober 2012