Hallo 🙋🏻‍♂️ neu hier

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Hallo zusammen, bin der Phil, 27 Jahre jung und komme aus Koblenz.

Ich wiege derzeit 121 Kilo bei einer Körpergröße von 186 cm
Ich habe ab morgen vor offiziell mit der Ketogenen Ernährung zu beginnen bzw. morgen nichts zu essen, wie ich gelesen habe und dann Dienstag komplett keto. Aber ich lese einfach viel zu viel über keto, darüber das es gesund ist, aber über lange Sicht sehr ungesund ist und wie ich mich ernähren soll und wie nicht.. ich weiß das ketogen für mich genau das richtige sein wird, nur ich habe einige Fragen und deshalb, habe ich mich hier angemeldet.

Wo kann ich die Fragen stellen? Manche Threads sind ja schon uralt.

Lg
Phil
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.928
Reaktionspunkte
5.906
Ort
Saarländchen
Name
Simone (45)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
Aktuell 95,7kg Ziel 94,4 (-30/-28,7)
Diätart
Keto
Hallo, herzlich Willkommen und viel Erfolg. Beste Entscheidung! :)

Du kannst ruhig alte Threads benutzen, wenn jemand was dazu zu sagen hat, wird er das sicher tun... :)
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
13.076
Reaktionspunkte
9.113
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 Keto
Wo kann ich die Fragen stellen?

Hi Phil! Willkommen!

Schreib deine Kontodetails, damit wir auf einen Blick sehen, wer was wann wo. Hilft ungemein.

Mach ein Tagebuch auf mit Kommentarfunktion.
Schreib dein Essen rein, deine Tagesvorhaben, halt alles, was du so machst.
Dann können wir lesen und auch Tipps geben.
Nutzt du einen Tracker für irgendwas? Lass es uns wissen.
Viele hier verwenden den kostenlosen fddb.info + app. Oder es gibt hier auch ne Keto-Exceltabelle, die für dich rechnet.

Schreib deine Fragen rein. Antworten kommen dann schon. Meistens jedenfalls.

Oder wir haben auch eine Rubrik, die heißt: Bin neu hier und hab Fragen.
 

Karl Dall

Aktives Mitglied
Registriert
08. März 2023
Beiträge
52
Reaktionspunkte
61
Ort
Frankfurt
Wie gut ist Dein Englisch?

Gehe nach Youtube:

Dr. Jason Fung
Dr. Davin Unwin
Low Carb Down under

Das sind die Kanäle, die Du anschauen kannst zum Thema Keto und Co.
 

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Hi Phil! Willkommen!

Schreib deine Kontodetails, damit wir auf einen Blick sehen, wer was wann wo. Hilft ungemein.
Danke Sonja :)

Ich weiß zwar nicht genau was du mit Kontodetails meinst, hab bei „über dich“ jetzt ein Steckbrief verfasst 😅 wusste nicht ob ich es so machen sollte oder anders.

Ein Tagebuch werde ich öffnen, danke für den Tipp. :)

An Apps verwende ich die Health und Yazioo App, eine Apple Watch lege ich mir in naher Zukunft noch zu. Eine Fettwaage werde ich mir die Tage auch kaufen. Ich hoffe es funktioniert alles, wie ich es mir erhoffe. Motiviert bin ich wirklich sehr.

Meine Fragen sind für den Anfang, gibt es „cheat-days“ an denen ich auch mal Milch trinken oder Kartoffeln essen darf? Weil beides habe ich regelmäßig verzehrt.

Und hier im Forum habe ich gelesen, das ich, ohne auf die Menge zu achten, Fleisch usw. und auch Eier essen darf. Habe schon oft gehört, auch von einem Arzt, das zu viel Ei sehr ungesund sei, man wöchentlich nur etwa 2 Eier essen darf. Was ist dran? Ich bin verwirrt 😵‍💫

Dankeschön ☺️
 

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Wie gut ist Dein Englisch?

Gehe nach Youtube:

Dr. Jason Fung
Dr. Davin Unwin
Low Carb Down under

Das sind die Kanäle, die Du anschauen kannst zum Thema Keto und Co.
Mittelmäßig, ich kann es verstehen, aber nicht fließend sprechen. Also wenn ich auf englisch angesprochen werde versteh ich alles, aber kann nur mit „my english is not the yellow of the egg“ antworten 😂
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
13.076
Reaktionspunkte
9.113
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 Keto
„cheat-days“

Sind in den Anfängen eher kontraproduktiv, es geht erstmal um Fett-Adaption.
Geh doch einfach mal in den Bereich Keto und liers dir die Atkins-Regeln durch, der Mann war Kardiologe und hatte einfach viel Erfahrung mit seinen Patienten und auch in der Selbstanwendung.

Habe schon oft gehört, auch von einem Arzt, das zu viel Ei sehr ungesund sei, man wöchentlich nur etwa 2 Eier essen darf. Was ist dran? Ich bin verwirrt

Das sind Märchen von vor 40 Jahren. Ärzte lernen im Studium eigentlich nix über Ernährung.
Da kannst du dich bei den E-Docs (NDR) schlau machen, da gibt es keinerlei Beschränkung, selbst bei hohen Cholesterinwerten nicht, da die vom Körper wg Stress produziert werden und nicht aus dem Nahrungscholesterin stammen.

Es sei denn, du hast da Bedenken, dann tue das so, wie du es für richtig hältst. So einfach.

Für mich sind Eier immer nur phasenweise möglich, weil ich immer mal ne Allergie drauf entwickele und dann wieder damit stoppe.
 

NupharLutea

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2013
Beiträge
2.231
Reaktionspunkte
5.361
Größe
173
Gewicht
153 --> 69,5
Zielgewicht
Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
Diätart
Keto
Cheat-Days würde ich generell nicht machen, die haben in einer ketogenen Ernährung nix zu suchen. Nach einer Weile vermisst du sowas auch gar nicht mehr, es gibt genug ketokompatible leckere Lebensmittel ^^
 

tiga

Stamm Mitglied
Registriert
05. Aug. 2013
Beiträge
9.316
Reaktionspunkte
4.448
Ort
Emden
Name
Jan
Größe
1,85 m
Gewicht
111,7 kg
Zielgewicht
100 kg oder 120 kg
Diätart
real food - keto
Hi Phil,

willkommen und viel Spaß hier im Forum.

Ja, man kann zum Thema ketogene Ernährung viel lesen. Inzwischen sogar seeehr viel. Wenn man so viel liest, ist meist auch einiges an Mist dabei.

Eigentlich ist keto gaaanz einfach.
  • KH unter 20 g/Tag
  • Mehr Fett als Eiweiß (nach Gewicht, nicht nach Brennwert)
  • Genug trinken
  • Brennwert ist praktisch egal
Gerade die letzte Zeile (habe ich mal hervorgehoben) erstaunt viele. Kann man in Ketose nicht zunehmen? Doch, das geht. Ist aber nicht einfach. Gerade wir Kerle haben ja einen gar nicht so geringen Umsatz. So um die 2500 kcal/Tag, wenn wir uns nur vom Bett zum Sofa schleppen. Da muss man nicht besonders aktiv sein. Mit ein wenig Bewegung kommen wir schnell in Bereiche, in denen es nicht mehr so ganz trivial ist, wirklich über seinem Bedarf zu essen.

Cheat-Days sind wirklich ein super Selbstbeschiss. Nicht mehr und auch ganz sicher nicht weniger. So eine KH-Orgie versaut dir die nächsten 2-3 Tage und wirft dich am Anfang sogar noch ein wenig mehr zurück.
Habe ich anfänglich (in Verbindung mit sehr viel Sport) auch gemacht und nach 1-2 Monaten gelassen, weil es einfach Mist ist.

Thema Sport: Sport hilft, da man dadurch Muskeln aufbaut.

Oft wird von ketogener Ernährung in Verbindung mit Intervallfasten gesprochen. Kann man machen. Es begünstigt sich gegenseitig. Man muss es aber nicht machen.

Mein Ernährungstip für den Anfang: Rührei mit Speck (bei mir immer in Schmalz gebraten) und fettes Fleisch, gerne mit Mayonnaise, Remoulade oder Kräuterbutter.

Wenn du das 3 Wochen durchgezogen hast, läuft es bei dir :)
 

Liliane

Stamm Mitglied
Registriert
08. Juni 2018
Beiträge
2.449
Reaktionspunkte
3.363
Ort
Berlin
Größe
160
Gewicht
73,5 Februar 2020
Zielgewicht
59
Diätart
ketogen verfressen
Wenn du das 3 Wochen durchgezogen hast, läuft es bei dir :)

So sieht’s aus!

Schön, wie motiviert du bist, das erleichtert dir vieles. Von meiner Seite die besten Wünsche für gutes Gelingen!
Mach dich nicht verrückt! In den ersten Tag besteht das größte Problem darin, unter 20g KH zu bleiben. Nach einer Weile klappt das immer besser. Und eines Tages empfindest du keinen Verlust mehr, wenn du keine Kartoffeln, Milch o.ä. futterst.
 

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Und eines Tages empfindest du keinen Verlust mehr, wenn du keine Kartoffeln, Milch o.ä. futterst.
Erstmal Dankeschön :) mache mich schon nicht verrückt 😃
Aber nie mehr so leckere Lebensmittel? Was ist an Weihnachten, wenn es Kartoffelsalat mit Würstchen gibt? Dann ess ich nur Würstchen? 😅
Im Kino kein Popcorn?
Im Sommer kein Eis?

Meine Frage ist eher, einmal ketogen, immer ketogen, oder kann man nach Jahren oder so, auf eine andere Ernährung umsteigen? Ich meine jetzt nicht wieder Zucker und KH reinschaufeln, es gibt ja noch andere Ernährungen, die man nach erzielen des Wunschgewichts machen kann, um zwar wieder manches essen zu können, aber dennoch gesund lebt.

Oder ist das dann ein riesiger JoJo Effekt, wenn man nach paar Jahren wechselt?

Lg
 

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Hi Phil,

willkommen und viel Spaß hier im Forum.

Ja, man kann zum Thema ketogene Ernährung viel lesen. Inzwischen sogar seeehr viel. Wenn man so viel liest, ist meist auch einiges an Mist dabei.

Eigentlich ist keto gaaanz einfach.
  • KH unter 20 g/Tag
  • Mehr Fett als Eiweiß (nach Gewicht, nicht nach Brennwert)
  • Genug trinken
  • Brennwert ist praktisch egal
Gerade die letzte Zeile (habe ich mal hervorgehoben) erstaunt viele. Kann man in Ketose nicht zunehmen? Doch, das geht. Ist aber nicht einfach. Gerade wir Kerle haben ja einen gar nicht so geringen Umsatz. So um die 2500 kcal/Tag, wenn wir uns nur vom Bett zum Sofa schleppen. Da muss man nicht besonders aktiv sein. Mit ein wenig Bewegung kommen wir schnell in Bereiche, in denen es nicht mehr so ganz trivial ist, wirklich über seinem Bedarf zu essen.

Cheat-Days sind wirklich ein super Selbstbeschiss. Nicht mehr und auch ganz sicher nicht weniger. So eine KH-Orgie versaut dir die nächsten 2-3 Tage und wirft dich am Anfang sogar noch ein wenig mehr zurück.
Habe ich anfänglich (in Verbindung mit sehr viel Sport) auch gemacht und nach 1-2 Monaten gelassen, weil es einfach Mist ist.

Thema Sport: Sport hilft, da man dadurch Muskeln aufbaut.

Oft wird von ketogener Ernährung in Verbindung mit Intervallfasten gesprochen. Kann man machen. Es begünstigt sich gegenseitig. Man muss es aber nicht machen.

Mein Ernährungstip für den Anfang: Rührei mit Speck (bei mir immer in Schmalz gebraten) und fettes Fleisch, gerne mit Mayonnaise, Remoulade oder Kräuterbutter.

Wenn du das 3 Wochen durchgezogen hast, läuft es bei dir :)
Sehr schöne Zusammenfassung, danke Dir ☺️
Klingt aber etwas eintönig, jeden Tag dasselbe essen 😅 aber da muss ich durch, wenn ich abnehmen möchte 😄
 

Phil_95

Mitglied
Registriert
02. Apr. 2023
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Ort
Lahnstein
Name
Philipp Gröf
Größe
186
Gewicht
121
Zielgewicht
100
Diätart
Ketogen
Cheat-Days würde ich generell nicht machen, die haben in einer ketogenen Ernährung nix zu suchen. Nach einer Weile vermisst du sowas auch gar nicht mehr, es gibt genug ketokompatible leckere Lebensmittel ^
Genug ketokompatible Lebensmittel.. mh ja morgen gehe ich erstmal im Supermarkt auf Suche. Wird sicher eine halbe Ewigkeit dauern 😅
 

tiga

Stamm Mitglied
Registriert
05. Aug. 2013
Beiträge
9.316
Reaktionspunkte
4.448
Ort
Emden
Name
Jan
Größe
1,85 m
Gewicht
111,7 kg
Zielgewicht
100 kg oder 120 kg
Diätart
real food - keto
Natürlich kann man das Frühstück auch ein wenig variieren. Das muss aber nicht sein. Ich habe früher für ein paar Jahre (!) zum Frühstück Müsli gegessen, dann für weitere Jahre zwei Scheiben Toast mit Butter und Kirschmarmelade. Seit der Umstellung gibt es eben Eier.
Spiegeleier gehen auch, aber dabei bleibt viel Fett in der Pfanne, darum gibt es die eher selten. Bei Rührei ist die Pfanne danach trocken und Rührei kann man auch gut mitnehmen und kalt essen.
Zur Zeit gibt es das Rührei auch oft mit Lachs, dann kommt da auch kein Schnittlauch dran, sondern Dill.
Am Wochenende gibt es meist Eiermuffins. Dabei kommen dann Thunfisch oder Speck in die gut geölten Muffinförmchen, dann ein wenig Tomatenmatsch (aus der Dose) und dann das verquirlte Ei. Zum Schluss kommt Käse oben drauf. Die brauchen im Ofen so um die 20 Minuten (wegen der Zeit gibt es die Muffins fast nur am Wochenende)

Beim Fleisch wird es ohnehin nicht langweilig. Für den Anfang kannst du dir einfach ein paar Nackensteaks auf den Grill hauen. Das ist zwar wirklich nicht übertrieben Abwechslungsreich, aber wenn einem nicht mehr einfällt, ist das eine Basis. Toll sind natürlich auch T-Bone- und Rib-Eye-Steaks, aber das geht natürlich ins Geld.

Man kann aus reichlich fettem Suppenfleisch auch eine leckere Rinderbrühe kochen, Einfach zusammen mit Knochen, Lauch, Sellerie, ein paar Möhren und etwas Petersilie in einem Topf aufsetzen und für ein bis zwei Stunden köcheln lassen. Dann die Brühe abgießen, den Porree und die Knochen wegwerfen und den Rest kleinschneiden und wieder in die Brühe geben. Mit etwas Brühe und verquirltem Ei, kann man dann noch Eierstich machen.
20230107_153443-1.jpg
Auf dem Bild war noch Steckrübe mit drin und das Fleisch war vom Büffel

Schnitzel sind auch lecker und die Panade kann man aus zerstoßenen Schweinekrusten machen.
20230219_163245.jpg

Auch sonst gibt es bei Fleisch jede Menge Auswahl und wenn es zu Mager ist, kommt reichlich Mayonnaise oder Remoulade dran.


Dr. Ken Berry hat eine sehr einfache Einkaufsrichtlinie rausgegeben: Kaufe nur Produkte, die nur eine Zutat in der Inhaltsangabe haben. Das sind dann praktisch unverarbeitete Lebensmittel, also echte Zutaten.
Das ist hilfreich, muss man aber auch nicht zu dogmatisch sehen.

Gemüse ist nur optional und hier ist vor allem Kohl prima. Zum Schnitzel gibt es oft Rosenkohl in Butter gedünstet
 

Liliane

Stamm Mitglied
Registriert
08. Juni 2018
Beiträge
2.449
Reaktionspunkte
3.363
Ort
Berlin
Größe
160
Gewicht
73,5 Februar 2020
Zielgewicht
59
Diätart
ketogen verfressen
Aber nie mehr so leckere Lebensmittel? Was ist an Weihnachten, wenn es Kartoffelsalat mit Würstchen gibt? Dann ess ich nur Würstchen? 😅
Im Kino kein Popcorn?
Im Sommer kein Eis?
Kartoffelsalat: nimm Knollensellerie statt Kartoffel und selbstgemachte Mayo
Eis: kann man aus Sahne und Erythrit (statt Zucker) sehr gut selber machen
Popcorn: statt dessen eine Tüte Schweinekrusten … auch damit kann man die umsitzenden Zuschauer knisternd nerven

Versuche, diese Verlustgedanken zu bremsen. Ist ein bisschen wie beim Aufgeben des Rauchens, man verliert nichts, sondern gewinnt! Gesundheit und Wohlbefinden
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
13.076
Reaktionspunkte
9.113
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 Keto
Sich Keto schon schlecht zu reden BEVOR man anfängt ist nicht zielführend.

Allerdings ist es auch so, dass man sich die Vorzüge von Keto nicht vorstellen kann, wenn man sie noch nicht erlebt hat. Und ja, dafür braucht es auch eine wirklich längere Keto-Adaption als nur mal ein paar Wochen. Deshalb sind viele, die nur mal eben rein schnuppern wollen um mitreden zu können, enttäuscht wie zu erwarten war. So läuft es halt tatsächlich nicht. Das ist, wie wenn man mal eben schnell n Marathon laufen will ohne sich vorzubereiten: wird nix.
 

tiga

Stamm Mitglied
Registriert
05. Aug. 2013
Beiträge
9.316
Reaktionspunkte
4.448
Ort
Emden
Name
Jan
Größe
1,85 m
Gewicht
111,7 kg
Zielgewicht
100 kg oder 120 kg
Diätart
real food - keto
Aber nie mehr so leckere Lebensmittel? Was ist an Weihnachten, wenn es Kartoffelsalat mit Würstchen gibt? Dann ess ich nur Würstchen? 😅
Im Kino kein Popcorn?
Im Sommer kein Eis?
Also das mit den Würstchen an Weihnachten habe ich nie verstanden. Warum soll es ausgerechnet an dem Tag kein ordentliches Essen geben?

Popcorn, findest du das wirklich lecker? Ohne Geschmacksverstärker (Zucker oder Salz) hat das doch eher was von Verpackungsmaterial. Das ist ja auch nicht wirklich was zum Essen.
Also Kino ohne geht prima.
Eis geht wunderbar in Ketotauglich, aber das hatte SonjaLena ja schon geschrieben.

Zurück zu Weihnachten.
Am 24. gibt es bei uns Roastbeef mit Remoulade und Bratkartoffeln. Roastbeef und Remoulade sind kein Problem, da beides praktisch keine KH enthält.
Bratkartoffeln mache ich seit einigen Jahren als Bratinaken (gebratene Pastinaken). Das spart zwar etwa 30% KH, aber deshalb ist es noch lange nicht gut.
So what. Es ist Weihnachten.
1x im Jahr ist das kein Problem
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
13.076
Reaktionspunkte
9.113
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 Keto
Also wenn ich gerade mal ne Atkins 3 oder 4 Phase hab, dann geht auch selbstgemachtes Popcorn (Mikrowelle) mit Öl und Erythrit oder Salz. Vielleicht 1x oder 2x im Jahr, warum nicht?

50g Popcorn-Mais haben 32g KH und 1g Zucker. Er ist weniger ungesund als anderer Mais, aber dennoch enorm entzündungsfördernd. Dennoch kann es mal passieren. Mit Mayo oder Remoulade geht das. Teffpops oder Hirsepops vertrage ich besser.



Würstchen an HeiligAbend kenne ich gar nicht. Bei uns gab es von Kindesbeinen an zur Feier des Tages Rumpsteaks mit Zwiebeln, Champignons und Salat. Und danach dann Willi oder Calvados und dann Bescherung oder so. Würstchen ist was für den Alltag. Kartoffelsalat? Wozu, wenn Coleslaw viel besser schmeckt?
 

NupharLutea

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2013
Beiträge
2.231
Reaktionspunkte
5.361
Größe
173
Gewicht
153 --> 69,5
Zielgewicht
Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
Diätart
Keto
Statt Popcorn Cheesepops nehmen, schmecken eh viel besser.
Screenshot_20230403_202606_Chrome.jpg
Mit viel Langeweile kann man die auch selber machen.
 

PerditaX

Bibliothekarin
Teammitglied
Moderator
Registriert
31. Jan. 2005
Beiträge
18.264
Reaktionspunkte
6.917
Ort
1000Gipfel
Name
Perdita
Größe
174
Gewicht
76
Diätart
SlowFood
Also das mit den Würstchen an Weihnachten habe ich nie verstanden. Warum soll es ausgerechnet an dem Tag kein ordentliches Essen geben?
Weil der Heiligabend früher ein halber Arbeitstag war, da ging man in Deutschland noch bis zum Mittag auf Arbeit, nicht nur Verkäufer oder Metzger oder sowas sondern auch nur ganz normale Leute ins Büro oder in die Werkstatt. Dann noch die ganzen Vorbereitungen für Weihnachten, essen, Geschenke etc. Da war mein froh am Heiligabend kein Drei-Gänge-Menü zu servieren, dafür gab es den ersten und den zweiten Feiertag. Außerdem waren frische Wiener Würstchen früher durchaus etwas besonderes und nicht immer verfügbar, wie heute aus der Packung bei Penny.
 

Neueste Beiträge

Oben