Miri`s Saftladen

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von miri, 2. März 2013.

  1. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW

     
  5. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    5.752
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Sonja
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Fasting Mimicking Diet FMD
    Ich musste gerade wirklich laut lachen!
    "...wie es überhaupt so weit kommen kann und was du gegen deinen übersäuerten Organismus tun kannst..."

    Ich will nix mehr GEGEN meinen Körper tun! Sondern für meinen Körper, ihm vertrauen und ihn unterstützen.
    Solche Sätze zeigen mir, wo das Problem lag und wo nun meine Chancen liegen.

    Nix gegen Liebscher, er ist wirklich mutig und bringt diejenigen voran, die auch wirklich selber gehen wollen. Kann ich nur unterstützen auch wenn Etliches noch wirklich Potential hat. Aber genau das ist das tolle am Leben: Potential erkennen und es besser machen.
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW


    Man kann auch zu viel Fasten und zu viel in Ketose sein. Leider ist das Video nur in englischer Sprache.

    Ich muss das jetzt basisch durchziehen, mein Körper ist zu erschöpft vom vielen Fasten und Null KH.

    Ich denke auch, wenn man sehr lange in Ketose ist, sollte man zwischendurch mal eine Woche Gemüse lastiger essen, damit der Körper mal aus dem Übersäuerten herauskommt.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW


    Hier ein Shot Saft, gegen Erkältung, Grippe, der die Nebenhöhlen befreit und entschlackend wirkt.

    Die Zutaten fangen bei Minute 7:23 an, oder wenn du nur sehen willst, was gesaftet wird Minute 13:38.

     
    Petraea und Moony gefällt das.
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  12. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Gestern hatte ich nur mit Wasser gefastet, es hat super geklappt, kein Hunger, keine Gelüste, kein Schwindel.
    Der allergische Husten hat sich aber ständig freigesetzt.

    Gerade hatte ich auf nüchternen Magen einen Shot aus einer Kurkuma Stange, gr. Stück Ingwer und einer kleinen Zwiebel. Ihr glaubt gar nicht, wie frei meine Atemwege jetzt sind, der Shot hat sofort gewirkt.
    Ich muss aber sagen, nach einer Minute wurde mir etwas schwindelig, doch jetzt wo ich liege, geht es mir wieder gut.
    Der Schleim löst sich, und ich bin froh, nicht mehr dieses Kratzen im Hals zu spüren. Trockener, kratzender Husten tut ganz schön weg.
    Während der Woche, kann ich leider diesen Shot nicht zu mir nehmen, da ich mich nicht hinlegen kann, sondern sofort zur Arbeit fahre, da kann ich mir keinen Schwindel leisten.

    Jetzt lasse ich den Kurkuma-Ingwar-Zwiebel-Mix noch etwas wirken, und trinke dann eine große Tasse warmes Ingwerwasser.
    Da mein Entsafter durch den Shot schon schmutzig war, habe ich mir direkt einen Saft (600 ml) für heute Abend gemacht.
    Der Saft beinhaltet nichts besonderes, drei Orangen, eine große Bio Gurke mit Schale, etwas glatte Petersilie und ein Ministück Ingwer.

    Den Winter (die kalte Jahreszeit) muss man nutzen, um den Körper in Form zu bekommen, damit man sich wohlfühlt, wenn es warm wird, und man sich nicht mehr unter vielen Schichten Kleidung verstecken kann.
     
    Sorah, Dany2712, Karamella und 3 anderen gefällt das.
  13. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    4.296
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    63,0
    Zielgewicht:
    58
    Zu Alan Goldhamer:
    Die Amerikaner sind punkto Fasten wirklich Spitze!
    Viel Erfolg beim Fasten.
    Das Rezept für den Shot habe ich mir notiert, dass ich es bei Bedarf habe.
     
    miri gefällt das.
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  15. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  17. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Hier ein Video für alle, die noch nichts über Resistente Stärke und ihren Vorteilen für den Darm gehört haben.
    Resistente Stärke schützt sogar vor Dickdarm Krebs und reguliert den Blutzuckerspiegel.

     
    Sorah gefällt das.
  19. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
  20. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Ich bin ja momentan seit einigen Monaten vegan unterwegs, weil ich einfach wieder zu übersäuert war, und viele Entzündungen sich in den Gelenken und im Gewebe bemerkbar gemacht haben.

    An einem Tag konnte ich nur noch humpeln, so sehr tat mir durch die Entzündungen die Ferse und das Knie weh.
    Ich dachte sogar schon mal an Fibromyalgie, weil diese Schmerzen, Steifheit usw. an beiden beinen und dem linken Arm auch in Schüben kommen, und ich dann nur noch liegen kann. Das habe ich an den Wochenenden auch nur noch gemacht, damit ich wieder einigermaßen bewegungs- und funktionsfähig für die Arbeitswoche war.
    Es musste eine Lösung her.

    Ich habe dann hochdosiertes Vitamin C (2 Kapseln) und 2 x 2 EL Habebuttenpulver in Wasser zu mir genommen. Das muss für den Körper so eine erstmalige Schockdosierung an Vitamin C gewesen sein, dass die Entzündung am nächsten Tag bereits raus war. Mit der Zeit werde ich die Dosierung auf 1.500 bis 2.000 mg (3 - 4 Kapseln) anheben.

    Es ist aber nicht irgendein Vitamin C, sondern das von Anthony William empfohlene Micro-C, der US Firma Vimergy.
    Die Vitmin C Produkte die wir hier erhalten, sind einfach nicht wirkungsvoll, da sie zu niedrig dosiert sind, höhere Dosierungen verbietet die DGE.
    Das Micro-C hat 500 mg Vitamin C pro Kapsel, und es enthält noch, Kalzium- und Magnesiumascorbat, Rutin (klick),
    Rutin ist ein Pflanzenstoff, der auf den Körper antioxidativ und antientzündlich wirkt. Dadurch schützt er die Zellen, das Bindegewebe und die Haut. Weitere Inhaltsstoffe sind, Traubenkernextrakt, Hagebutten und Acerolafruchtextrakt.
    Anthony William nennt diese Firma, weil er recherchiert hat, und die empfohlenen Produkte dieser Firma, die beste Wirkung zeigen. Er bekommt dafür keine Provision, und korrigiert auch schon mal seine Produktempfehlung, wenn er ein besseres Produkt einer anderen Firma gefunden hat.
    Zusätzlich habe ich noch die Aminosäure L-Lysin auch von Vimergy (2 Kapseln) genommen. L-Lysin ist unter anderem an der Zellteilung, an der Wundheilung und am Knochenwachstum beteiligt.

    Diese Nahrungsergänzungen Micro-C und L-Lysine habe ich über den Internetanbieter Supplementa
    bezogen. Dieser Anbieter sitzt in den Niederlanden, die Ware wurde aber innerhalb von 2 Tagen ohne Versandkosten geliefert.

    Das Bio Hagebuttenpulver habe ich bei Amazon, von Achterhof bestellt. Es gibt da verschiedene andere Anbieter.

    Ich zitiere mal etwas über Vitamin C aus dem Handbuch Nähr- & Vitalstoffe von Dieter Henrichs (auch bei Amazon für weniger als 5 € erwerblich), welches mir von Supplementa kostenlos mitgeschickt wurde. Allein schon für diesen Goldschatz hat sich meine Bestellung gelohnt.

    Vitamin C

    "Vitamin C hat eine so fundamentale Bedeutung für unsere Gesundheit, dass es kaum eine Krankheit gibt, die nicht durch Vitamin C gebessert werden kann. Von der Erkältung bis zum Krebs, vom Bluthochdruck bis Asthma, in der Unmenge der vorliegenden wissenschaftlichen Berichten ist die heilsame Rolle von Vitamin C überaus eindrucksvoll belegt.

    Es kommt allerdings auf die richtige Menge an.
    Und die richtige Menge liegt keineswegs im Bereich der von der D.G.E. (mit 100 mg für Erwachsene) ausgesprochenen Empfehlung. Die Nährstoff-Forscher sind sich heute darüber einig, dass wir täglich eher 1.000 mg für die Erhaltung der Gesundheit und sicherlich oft viel mehr für die Behandlung von Krankheiten benötigen.


    Vitamin C ist einer unserer wichtigsten Schutzstoffe in der Bekämpfung freier radikaler und viraler oder bakterieller Eindringlinge. Zugleich verlängert Vitamin C die Wirksamkeit anderer wichtiger Antioxidantien, wie Vitamin E und Glutathion. Man kann die breit gefächerten biologischen Aktivitäten von Vitamin C in einem Satz zusammenfassen:
    Wer Vitamin C nimmt, lebt länger.

    Einige Hinweise für den Gebrauch von Vitamin C folgen. Am besten nimmt man das Vitamin, sei es als Ascorbinsäure oder als - das für viele angenehmere - Ascorbat, zusammen mit Bioflavonoiden (Pflanzenstoffe), die die Vitamin-Aktivität verbessern. Dann reichen täglich 500-1.000 mg plus 500 - 1.000 Bioflavonoide bei gesunden Erwachsenen normalerweise aus. Höhere Mengen sind erwiesenermaßen unschädlich und auch die manchmal vorgebrachten Behauptungen zu viel Vitamin C könne Nierensteine oder B-12 Mangel verursachen, haben sich nicht sichtlich erwiesen (HIV-Patienten, Heroin-Abhängige und auch Patienten, die sich einer Chemo-Therapie unterziehen, erhalten manchmal tglich Mega-Dosen von 50 - 100 g Vitamin C über einen längeren Zeitraum, ohne negative Nebenwirkungen). Man kann die individuelle Aufnahmegrenze leicht feststellen, weil der Stuhlgang weich wird, wenn die Zufuhr zu hoch ist.

    Es ist sinnvoll, die tägliche Zufuhr zu teilen, sei es, indem man Tabletten mit verzögerter Abgabe nimmt, sei es, indem man morgens, mittags und abends je 1/3 der Tageration zuführt. Man sollte am Beginn nicht mehr als
    1.000 mg täglich zuführen und die Menge langsam im Verlauf einer Woche auf den benötigten Wert steigern. Ebenso sollte die Zufuhr nicht abrupt abgebrochen werden.

    Verdauungsenzyme bewirken eine bessere Konzentrierung von Vitamin C im Blut. Wenn man keine zusätzlichen Verdauungsenzyme nimmt, sollte das Vitamin immer zusammen mit einer Mahlzeit zugeführt werden."




















     
    Chris05, Dany2712 und Sorah gefällt das.
  21. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Wer an deutschen Beiträgen von Anthony William (Medical Medium) interessiert ist, der kann sich z. B auf youtube
    Videos von "Psychische und körperliche Gesundheit" anschauen, sehr empfehlenswert. Sie übersetzt die Beiträge in Deutsch und hat eine sehr angenehme Stimme.

    Es gibt z. B. Videos über:
    Das Epstein Barr Virus
    Gehirnnebel
    Heilung nach körperlichen Verletzungen
    Burnout
    Antworten für Autoimmunerkrankungen
    Augengesundheit
    Die wahre Urasache von Parkinson
    Morbus Crohn, Colitis, IBS
    Nierengesundheit
    Das Immunsystem der Leber
    Süchte verstehen
    Enzündungen
    Haut, Haare, Nägel
    Migräne
    Multiple Sklerose
    Streptokokken
    Angstörungen
    u.v.m

    Weitere Kanäle bzgl. Ernährung und Heilung nach Anthony William sind:
    chronisch ehrlich
    freihochdrei
     
    Sorah gefällt das.
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Noch eine gute Eigenschaft von L-Lysin, es hilft gegen Viren, auch das Herpesvirus.
    Wenn ich richtig gestresst bin, bekomme ich schnell mal einen Lippenherpes, und ihr wisst ja, diese Salben und Pflaster helfen nicht wirklich, vor allem beseitigen sie das Virus nicht.
    Bis jetzt habe ich keinen Ausbruch mehr gehabt.
     
    Chris05 und Sorah gefällt das.
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.573
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Ich habe mir jetzt das aktuelle Buch von Athony William bestellt, "Heile dich selbst".
    Davor hat er noch einige andere Bücher herausgebracht,
    Heile deine Leber
    Heile deine Schilddrüse
    Mediale Medizin
    Selleriesaft usw usf

    Die Titel hören sich reißerisch an, aber der Inhalt ist großartig, ich bekomme das über die Videos vermittelt.
    Ich habe viele Kommentare von Kranken, die von der Schulmedizin als "austherapiert", aber nicht geheilt worden sind, gelesen. Diese haben sich nach Medical Medium (Anthony William) ernährt und geheilt.
    Wie heißt das Sprichwort... "Wer heilt, hat Recht!"
     
    Chris05 und Sorah gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miri`s Gewichtsstatistik Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. Mai 2006
Miri`s Tagebuch 07.02.06 Statistik / Tagebücher 7. Februar 2006