Ms.SpeckiChan 's schwergewichtiges Gelegenheitsbuch

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Ich hab keine Ahnung. ūü§Ēūü§∑

Im Grunde ist es mir ziemlich egal (abgesehen von Carbs) was ich esse, Hauptsache ich esse.

Wobei ich mal behaupte, dass ich mich "relativ" gesund ernähre. Besser geht immer, aber definitiv auch deutlich schlechter.

Was mich krank macht, ist mit großer wahrscheinlich die Häufigkeit und Menge der Nahrung.

Ich esse ja nichts anderes in guten Phasen; nur nicht so häufig und eben weniger...

Im Moment bekommt mein Körper keine Essenspause. Er muss den ganzen Tag verdauen. Unvorstellbar große Mengen an Essen. Kaum ist eine Sache runtergeschluckt, folgt die nächste. Der Magen ist nie leer; nicht ansatzweise...

Dazu keine Wasseraufnahme, was meine Nieren sp√ľrbar belastet und wahrscheinlich auch den Rest meines K√∂rpers, wovon ich allerdings weniger sp√ľre... was es aber nicht nicht vorhanden macht.
 
Wiegetag!
letzte Woche 97,4kg
diese Woche 97,5kg +0,1kg

Gesamt:
-26,9kg

Zu erz√§hlen gibt's viel, allerdings weniger √ľber bahnbrechende Abnehmerfolge...

Ich bin ohne Kohlenhydrate unterwegs, esse zu viel zum Abnehmen. Immerhin es reichte noch mein Gewicht zu halten...

Um uns von dem Negativ Thema K√ľche abzulenken, und weil ich wirklich schon lange eins m√∂chte, haben wir ein neues Projekt an Start.
Wir planen, bauen und bepflanzen ein Hochbeet.

Ich hab keine Ahnung von so etwas und dazu auch noch zwei braune Daumen... trotzdem möchte ich versuchen mich da rein zu arbeiten.

Ich bewundere G√§rten und Hochbeete. Ich freu mich immer, wenn irgendwer mit Garten Gem√ľse/Salat zu viel hat und es mir schenkt.

Vor 19 Jahren hatte ich mal ein kleines Beet. Abgesehen von Cocktailtomaten wuchs nicht wirklich was, was aber an der schlechten Pflege meinerseits lag.

Diesmal bin ich bem√ľht. Hab auch schon einiges dazu lesen... einfach wird es nicht, versuchen m√∂chte ich es trotzdem...

Gestartet sind wir mit einer Aufr√§umaktion. Da wo das Hochbeet hin soll, haben wir also Platz geschaffen. Material f√ľr den Bau haben wir auch schon gekauft... am Wochenende soll der Bau beginnen... ich freu mich! ūüėć

Ansonsten hat S sich wieder gemeldet. Alles ziemlicher K√§se... die Stelle hat sie scheinbar nicht bekommen... es w√§ren wohl drei Bewerber gewesen, daraufhin w√§re gelost worden. Andere Bundesl√§nder andere Sitten. ūü§∑
 
Immerhin es reichte noch mein Gewicht zu halten...

Das ist doch schon mal ne gute Sache.


Das ist prima! Bei Pflanzen kommt in der Regel das Braune nach unten in das Braune. :D

es w√§ren wohl drei Bewerber gewesen, daraufhin w√§re gelost worden. Andere Bundesl√§nder andere Sitten. ūü§∑

Diese Regel mit dem Auslosen gibt es auch im Auswahlverfahren an der Uniklinik Homburg/Saar. Also? Im Saarlännche aaa.
Kann dazu f√ľhren, dass Leute nach 10 Jahren noch nicht dabei sind und sich l√§ngst nach was anderem umgeschaut haben.
 
Danke dir, das mit dem Losverfahren wusste ich nicht. ūüĎćūüę∂
 
Mein Mann wollte mir auch ein Hochbeet bauen, weil er doch unter die Tischler gegangen ist und deswegen nach einem Projekt gesucht hat, dass er umsetzen k√∂nnte. Erst habe ich zugestimmt, aber dann doch schnell einen R√ľckzieher gemacht. Ich bin noch nicht so weit, vielleicht im n√§chsten Jahr.
Ich werde interessiert beobachten, wie ihr das umsetzen werdet. Möglich, dass ich mich dann auch dran gebe.^^

Bei mir geht ein anderes Projekt an den Start.
Aber dazu schreibe ich noch was in meinem TB. :)
 
Wenn ich hier berichtet,hast du bestimmt keine Lust mehr auf ein Hochbeet. ūüė¨ūü§£
Da les ich gleich mal welches Projekt bei dir startet. ūüėä
 
Wie mein Mann... Ich h√§tte ja lieber eins gekauft ūüėĀ
 
Ouh, Berichte √ľber nigelnagelneue selbstgebaute Hochbeete... ich bin sehr interessiert. Wollte das dieses Jahr eigentlich auch in Angriff nehmen, aber irgendwie stand immer was anderes an. Also vielleicht n√§chstes Jahr, erstmal h√∂ren was du so erz√§hlst ^^
 
Baut ihr eine Bewässerung ein? Trockenheit ist ein Problem bei Hochbeeten...
und genau wie bei Kompostern muss man an W√ľhlmausgitter auf dem Boden denken - wenn es denn auf dem Boden aufsitzt.

Wenn meine noch aktuellen den Geist aufgeben - h√§tte nicht gedacht, dass die solange durchhalten - dann bau ich die variable Schnellvariante von Detlef Roemisch, die sogar ich in einem Tag aufbauen und bef√ľllen und bepflanzen kann. Marke "Schlicht & Ergreifend", preiswert, ausbauf√§hig und umsetzbar.
 
Danke f√ľr deine Tipps, werde mich nachher reinlesen. ūüėė
 
DER Plan! ;)
*Hochbeet*
Untergrund
-verdichteter Schotter
-Rasengittersteine, Splitt eingekehrt
Standort
-hinter der Garage
-sonnig, am Nachmittag schattig
-windgesch√ľtzt
IMG_20230911_191907.jpg
Material
-Holz
Größe
-3,0x1,0x0,9m (lxbxh)
Innenausbau
-W√ľhlmausgitter (25cm an Innenw√§nden hoch)
-Schadstofffreie wasserdichte Folie an Innenwänden, als Holzschutz, Boden offen
Schichten
-d√ľnne √Ąste + Zweige (25-30cm)
-Rasenabschnitt (5cm)
-halbreifer Kompost + verrotteter Pferdemist (25cm)
-Pflanzerde + reifer Kompost (25-30cm)
W√ľrmer einsetzen
-Regenw√ľrmer
-Tauw√ľrmer
-Mistw√ľrmer
?Bepflanzung?????
!Starkzehrer!
-Lauch
-Kohlsorten
-Kräuter
Bewässerung
-Wurzelbewässerung mit Flaschen
Ob das Beet dieses Jahr noch bepflanzt wird, kommt darauf an, wann es fertiggestellt wird. Und ob ich zu dieser Jahreszeit noch Pflanzen irgendwo her bekomme... hab ja selbst keine Pflänzchen gezogen.
Ansonsten geht das Beet nach dem Bau direkt in den Winterschlaf.
Winterschutz
-Elefantengrasmulch
-Flies
-Hochbeetplane
So viel zur Theorie. ūüėú
 
Zuletzt bearbeitet:
Ob das Beet dieses Jahr noch bepflanzt wird, kommt darauf an, wann es fertiggestellt wird. Und ob ich zu dieser Jahreszeit noch Pflanzen irgendwo her bekomme... hab ja selbst keine Pflänzchen gezogen.

Bei Dehner bekommst du Pfl√§nzchen meist bis Ende Oktober. L√§sst sich vorher auf deren Website pr√ľfen und auch vorbestellen. Zumindest Feldsalat geht durch den ganzen Winter. Aber du kannst auch noch Winterportulag = Postelein eins√§en, der kommt dann im Januar/Februar. Und auch Radieschen gehen jetzt noch gut. Und Radicchio. Oder Zuckerhutsalat. Und Rucola ganzj√§hrig und Asiasalate. Zwiebeln und Winterheckenzwiebeln f√ľr Lauchzwiebelgr√ľn. Steckzwiebeln und Knoblauch geht auch noch, die sind dann im Fr√ľhjahr gleich da.



 
M√ľssen jetzt, also weil neu und dadurch N√§hrstoffreich, nicht nur Starkzehrer rein?
 
Wow, ihr seid ja so schnell wie ein ge√∂lter Blitz.ūü§©
Sieht toll aus! ūüėć
 
Wow! Das sieht echt toll aus! Ist das ein Fertigbausatz oder ganz selbst gebaut?
 
Oben