6-8 kilo in 2 wochen

Dieses Thema im Forum "Mono Diäten" wurde erstellt von Shady_08, 8. Mai 2007.

  1. Shady_08

    Shady_08 Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute

    Ich bin 17 Jahre, 1,90m und wiege 100 Kilo
    Jetzt habe ich folgendes vor:

    Jeden Tag nur Obst essen, sehr viel trinken und täglich eine Stunde auf dem Crosstrainer effetkiv trainieren. Zusätzlich noch etliche Sit-Ups und Liegestütze.

    Ist es realistisch mit diesem Programm 6 Kilo in 2 Wochen abzunehmen, wenn mann es effektiv durchzieht. Ist das gesund was ich vorhabe? Könnte ich zusätzlich nochwas tun? Was würdet ihr mir raten?

    Herzlichen Dank für die Antworten
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin


    du willst dich komplett von obst ernähren??

    1. bist du dann hier falsch - nur obst ist alles andere als lc

    2. schau dich mal im forum um - da wirst du bessere möglichkeiten für eine schnelle gewichtsabnahme finden, die man auch durchhalten kann!

    3. wenn du dich die 2 wochen nur von obst ernährt und damit deine kcal-zufuhr einschränkst, danach jedoch wieder normal ist wirst du den jojo-effekt kennenlernen!!
     
  4. Honeylein

    Honeylein Guest

    Hallo,

    mit Obst wirst Du nicht abnehmen, zuviel Fruchtzucker, Du wirst dir höchstens Candidapilz anfuttern.

    Wieviel Du in 6 Wochen abnimmst kannst du nicht unbedingt an der Diät festmachen, das liegt an Deinem Stoffwechsel.

    Aber im Ernst mit der Obstidee kannst Du Deinen Stoffwechsel ruinieren dann hast dus in Zukunft schwer überhaupt abzunehmen.

    Ich spreche aus Erfahrung ^^
     
  5. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Wieso Obst und nicht Gummibärchen? Oder... man könnte sich einfach für zwei Wochen hinlegen und nix tun, auch nicht essen. Dann nimmt man auch ab.

    Dann bricht man zusammen oder wird von einer Fressattacke zu der Anderen jagen.

    Wie kommst Du eigentlich auf die Idee, sich nur vom Obst zu ernähren?

    Na gut, mit 17 hat man schon ausgefallene Ideen ;o)

    6-8 kg in zwei Wochen sind NICHT realistisch, wenn man auf Dauer abnehmen will. 1 kg pro Woche sind da wesentlich sicherer, um Jojo zu vermeiden.

    Man muss sich schon "vielseitig" ernähren, und vor Allem vom dem, was "essenziell" ist. Also, von dem, was der Körper braucht, aber selber nicht produzieren kann. Und das sind in erster Linie Proteine und Fette in Form von Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Käse, Butter, Öle. Danach kommen Ballaststoffe in Form von (grünem) Gemüse und Nüsse (die auch noch gute Mineralienliferanten sind). Alles Andere ist nur zum Spass da, weil lecker schmeckt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. fussel

    fussel Guest

    Um nur 5kg Fett in 2 Wochen anzuspecken müsstest rein rechnerisch (die Natur ist meist langsamer als ein Rechner es suggeriert) du pro Tag 2500kcal zusätzlich verbraten.

    Crosstrainer bei etwa 12-14kmh verbraucht etwa 600kcal/h (gemessen für 70kg). Ohne trainierten Fettstoffwechsel verbrutzelt man da nur wenig Körperfett, das kommt fast alles aus den Glykogenspeichern.
    Liegestütze und Situps verbrauchen trotz Anstrengung nur wenig, weil die Übungszeit ja kurz ist.

    Und mit dem Obst füllt du schnell deine Glykogenspeicher wieder auf, so dass der Körper kaum Fett verbraucht...
     
  8. cpoldskool

    cpoldskool Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bayern
    also an deiner stelle würde ich atkins machen 2 wochen phase 1 und dann extrem viel sport
    ja dann gehts locker
    hab in einer woche 4 kilo verloren
    hab dann aber keine lust mehr gehabt und hab ne kirschtorte gegessen :)
    es ist möglich
    nur du solltest bedenken das man bei der geschwindigket abzunehmen
    risiken eingeht
    jetzt gesundheitliche nicht so, wenn man gut trainiert ist
    aber du kannst rückfällig werden :(
    und außerdem musst du dein power sport programm halten und das fällt mir sogar schwer, wenn das wetter beschi..... ist :)

    probiers aus und ernähre dich nach atkins phase 1
    du wirst fast keine kraft für sport(ich jedenfalls) haben, aber ans Ziel denken, dann klappts auch
     
  9. Milchdrop

    Milchdrop Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin


    Man kann sehr wohl abnehmen, indem man nur Obst isst.
    Ich habe mich mal 20 tage lang von Ananas und Wassermelone ernährt (war so eine Diät in irgendeiner Frauenzeitschrift und ich war da 15) und ich habe 8 Kilo verloren. Der Sport den ich zu der Zeit gemacht habe war reiten. 3 mal die Woche 1,5 bis 2 Stunden.

    Ich habe danach sehr langsam angefangen mich normal zu ernähren und habe nicht merklich zugenommen.

    Also möglich ist es!

    ABER ich litt permanent unter Kopfschmerzen, war gereizt und meine Umgebung war ziemlich angekotzt von mir.

    Jetzt mit Atkins habe ich gesunde 4 Kilo verloren und bin gut gelaunt. Wenn ich noch bissel mehr Sport machen würde, hätte sich möglicherweise auch mehr verloren. versuch es damit :)
     
  10. Honeylein

    Honeylein Guest



    Man KANN sich auch mit einer Salzstangenmonodiät ernähren.:rolleyes:

    Eine reine Obsternährung hat viel zu viel Zucker.

    Zucker erzeugt Säure, die wiederum Mineralien aus den Knochen und Zähnen löst, die Muskulatur abbaut (daher die Abnahme und Muskeln bauen sich so schnell nicht wieder auf daher auch kaum Zunahme, aber gratuliere Du hast dir damit ein paar Muskeln abgeschlankt) und dadurch auch zu den Kopfschmerzen führen kann.

    Wenn es einmal "ging" und Du jetzt glaubst Du hast keinen Schaden davongetragen (was du nicht wissen kannst), dann heißt es noch lange nicht dass es auch gesund oder gar empfehlenswert ist.

    Ich weiß wovon ich spreche, und bitte alle die diesen Beitrag gelesen haben, Abstand zu nehmen von so einer ungesunden Monodiät.:???:
     
  11. cpoldskool

    cpoldskool Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bayern
    stimmt
    iss fleisch :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Ich stimme Honeylein zu!

    Diese Beiden Obstsorten entwässern. Man verliert zu 80% Wasser und nicht Fett.
     
  14. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Am besten ist immer die Ernährung auf Dauer umzustellen und viel von den Dingen zu essen die satt und zufrieden machen. Cleveres Essen ist angesagt. Weissmehl und zucker aus dem Essensplan verbannen dafür Vollkornprodukte einsetzen. Viel GemÜse etwas Obst, Fleisch gutes öl zum kochen und für den SAlat benutzen. Und bewegen ist auch essentiell.
     
  15. Milchdrop

    Milchdrop Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin
    Ich habe auch lediglich geschrieben, dass es geht! Und ich habe auch geschrieben, dass es mir dabei nicht gut ging.

    Die Frage war auch nicht, ob man Fett oder Muskeln verliert, sondern ob man abnimmt.

    Meine Güte... als hätte ich jemanden dazu angehalten so eine Diät zu machen :rolleyes: und ichhabe ja wohl auch geschildert, wozu es geführt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2007
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Es geht darum das klar zu stellen dass es NICHT zu empfehlen ist.

    Da du aber Dein zweifelhaftes Diätprojekt mit 8 verlorenen Kilos angibst, gibts sicher einige die meinen es wäre toll.

    Du mußt weder Augen rollen, noch böse sein.
     
  17. cpoldskool

    cpoldskool Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bayern
    jedem das seine würde ich sagen
     
  18. Milchdrop

    Milchdrop Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin
    Sicher gibt es Leute die das gut finden. Aber hey, ich war da 15. Und ich habe geschrieben, dass ich mich dabei sehr unwohl gefühlt habe. Das ist doch wohl abschreckend.

    Sehe aber auch nicht ein, dass ich gleich so patzige Kommentare zu meinem Geschriebenem lesen bekomme.

    Ich habe nichts Schlimmes geschrieben.
     
  19. Honeylein

    Honeylein Guest


    Patzig?

    Mädel ich glaube da haste was falsch aufgefaßt.

    Schau mal wer hat denn zuerst , nachdem sogar kalorienberechnet klargelegt war dass eine Obstdiät nicht geht, reinpampt?

    Zitat:Man kann sehr wohl abnehmen, indem man nur Obst isst.


    DAS habe ich als patzig empfunden.

    Und ich habe schon garnichts Schlimmes geschrieben.

    Dieses Forum wird als Nachschlagewerk genutzt und da sollten die Aussagen auch sachlich richtig sein, und es ist gut wenn es korrigiert wird.

    ;)
     
  20. cpoldskool

    cpoldskool Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bayern
    vorallem geht es um den erfahrungsbericht von diesere person
    die geschrieben hat das sie es geschafft hat aber zu einem negativen preis,der meiner meinung nach einfach naiv war!!!

    Es geht um erfahrungen, die einem zeigen wie es geht und wie es nicht gehen soll, vorallem würde ich sagen steht die gesundheit auf dem ersten platz, kilo hin kilo her !!!!
    Solche dinge sollte man wirklich ausdrücklich empfeheln zu vermeiden und raten sich gesund zu ernähren und viel sport zu machen :)

    Die atkins ernährung finde ich persoönlich ist nicht alltagstauglich, da man anfangen muss vitaminpräparatte zu schlucken und wenn so was im vordegrund steht um seine palette vitamine zu erhalten mach ichs lieber nicht und esse meine kiwi usw.... :)

    wie geschrieben jedem das seine
    aber mit köpfchen
     
  21. Milchdrop

    Milchdrop Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin
    Du hast geschrieben, dass es nicht geht. Das stimmt eben nicht. Die Frage war, ob man abnehmen und kann, und das geht nun einmal. Fertig aus.

    Und patzig war das auch nicht.

    Ich habe nicht gesagt, dass ich keinen Schaden davon getragen habe, nicht dass es gesund oder empfehlenswert ist und ich habe auch nichts empfohlen. Ich habe sogar noch geschrieben, dass ich auch Atkins empfehlen würde.

    Das was du geschrieben hast, klang für mich halt so.
     
  22. fussel

    fussel Guest

    EGAL, wie verlockend es lingt, viel in kurzer Zeit abzunehmen, es muss RICHTIG gemacht werden, sonst rächt sich der Körper, indem er sein eigenes Programm durchzieht. In diesem gibt es kein Abspecken, sondern nur Überleben. JEDE Reduktionsdiät suggeriert nunmal eine Hungersnot.

    Monodiäten funktionieren in der Anfangszeit, doch zu welchem Preis?

    Besser und viel gesünder ist es, sich richtig mit der Thematik zu befassen und mit einem soliden Konzept abzunehmen, denn Abnehmem=irgendwas ist Leichstsinn.
    Abnehmen MUSS Fettabbau bedeuten.
     
  23. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse

    *unterschrieb*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
2 Kilo nach 8 Wochen Atkins Phase I - Fragen Atkins Diät 6. August 2013
13 Wochen - 13 Kilo Statistik / Tagebücher 14. April 2013
8 Wochen Atkins und nur 4 Kilo weg Bin neu hier und habe schon Fragen 6. September 2012
Frust: 6 Wochen in Ketose und kein Kilo weniger! Atkins-Diät-Gruppe 2. Juli 2012
ATKINS Nach 6 Wochen 1 Kilo abgenommen...hilfe Frust Ecke 8. Februar 2012