Coffee's Paleo Whole30

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von Coffeetogo, 7. Januar 2015.

  1. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 17

    F: Kaffee mit 2 TL Kokosöl
    M: gegrillte Dorade mit Beilagensalat (Olivenöl + Balsamico)
    A: Süßkartoffel mit Champignons, Zucchini, Zwiebel, Chili und Knoblauch aus dem Ofen, mit Oliven- und Arganöl, Salz und Pfeffer, danach ein Apfel

    Leider hab ich beim Griechen nicht dran gedacht, von der Dorade ein Foto zu machen. Aber sie sah halt aus, wie ein gegrillter Fisch aussieht :rotfl:

    Abends hatte ich wieder keine Lust auf Fleisch, da hab ich mir ne Süßkartoffel gegönnt und einige Gemüsereste verarbeitet. Das war echt lecker.

    Mein Appetit wird immer weniger, und ich muss mich dann teilweise bei Hunger schon fast überreden, was zu essen. So bin ich gestern und heute sicher nicht auf viele Kalorien gekommen, aber erfahrungsgemäß gleicht sich das in den nächsten Tagen eh wieder aus. Und ich soll ja auf meinen Körper hören :)

    Ich hab seit gestern Lust auf Porridge. Morgen werd ich mir Kokosmilch holen und mir zum Frühstück einen gönnen, wenn die Lust dann immer noch da ist.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 18

    F: Rührei aus 3 Eiern, 50g Räucherlachs, 1/4 Avocado, grober Senf ohne Zucker und Zusätze
    M: kleiner Obstsalat mit 1/2 TL Kokosöl und 1 EL Kokosraspeln
    A: Kokos-Chickenstripes mit Mangodip und Gurkensalat

    Ich habe vor kurzem gelesen, dass Lachs aus Aquakultur bezüglich der Nährwerte nichts mit seinen wild lebenden Kollegen zu tun hat. Jetzt achte ich darauf, Wildfang zu kaufen. Dafür lieber seltener. Die Farbe ist aber schon ganz anders, der Fettgehalt zumindest vom Mundgefühl her viel niedriger. Da reichen dann halt 50g :)

    Die Chickenstripes waren köstlich!

    Man nehme Hähnchenbrust und schneide sie schräg in Streifen. Dann wendet man das Hähnchen in Kokosmehl gemischt mit Gewürzen (ich hatte Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 5 Gewürze Pulver, Chili), dann in verquirltem Ei und anschließend in Kokosraspeln.
    Die Streifen kommen bei 200°C auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in den Ofen. nach 10 Minuten einmal wenden, nach weiteren 10 Minuten den Grill einschalten und 2-3 Minuten bräunen lassen. Wer kleinere Nuggets macht muss die Zeit ein bißchen kürzen.

    Für den Dip habe ich ein paar Stücke Mango, eine dicke Scheibe Banane, 2 gehäufte TL groben Senf, ein paar Ringe Frühlingszwiebeln und 1/2 Chilischote püriert. Mjam :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
  4. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 19

    F: Räucherlachs und -Forelle, 1/2 Gurke, 1/4 Avocado, Mangosenf von gestern
    M: Obstsalat aus Heidelbeeren, Apfel, Banane, 3 EL Kokosmilch und 1 EL Kokosraspeln
    A: Pulled Beef mit gebratenen Champignons und 1 EL Süßkartoffelpürree

    Die Obstsalatsache der letzten tage ist glaub ich keine gute Angewohnheit... aber beim Lernen passt das für mich irgendwie extrem gut für zwischendurch. In ein paar Tagen ist es ja vorbei, solange kann ich mir darum jetzt keinen Kopf machen.

    Das Pulled Beef war lecker: 1 Kilo Rinderbrust und 1 Markknochen gestern Abend um 12 in den Crockpot, drüber ein Glas Tomatensauce (vom Markt, nur Tomaten und Kräuter), Knoblauch, Frühlingszwiebeln. Heute früh, nach 8 Stunden, auf Stufe 2 hochgedreht und offen die Sauce ein bißchen einköcheln lassen. Dann mit zwei Gabeln das Fleisch zerzupft, fertig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2015
  5. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 20

    F: Süßkartoffelpancake (1/2 Süßkartoffel, 1 Ei) mit 3 Scheiben Prosciutto und 1/4 Avocado
    M: wenig Pulled Beef
    A: Restefutter: 2 restliche Chicken Stripes, 1/4 Avocado, 3 Scheiben Schinken

    Heute früh wollte ich den restlichen EL Süßkartoffelpürre zum Frühstück anbraten. Natürlich hält das aber nicht, also habe ich ein Ei reingemixt und den Spaß dann gebraten. Während es in der Pfanne war fiel mir auf, dass man das jetzt ja als Nachbau eines Pancakes sehen könnte, was im Whole30 verboten wäre. So wars aber echt nicht gemeint - es sollte einfach ne Resteverwertung sein à la: Gemüse in die Pfanne und Ei drüber. Hm, blöd. Es hatte jetzt aber auch nicht die klassische Pancake-Konsistenz, ich denke nicht, dass mich das jetzt triggert. Es hat mich eher an das Hash erinnert.

    Aaaber: Das mach ich wieder :) Super lecker! Der Pancake leicht süßlich, der salzige Speck, die cremige Avocado. Danach fiel mir ein, dass ich so ein ähnliches Rezept schon auf einem Blog gesehen hatte mit Kürbispürree. Dem Kerl hab ich ein Foto geschickt, jetzt will er das nächstes Wochenende ;)

    Das Frühstück war so sättigend, dass mir nachmittags und abends zwei Snacks ausgereicht haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2015
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 21

    F: Ananas und Schinken
    M: Bunter Salat mit Thunfisch
    A: Steak mit Paprika, Pilzen und Zwiebeln

    Leider hab ich während des Lernens das Steak ein bißchen zu lang im Ofen gelassen, und so war es fast durch. Ich esse aber eigentlich medium-rare (richtig gutes Fleisch auch gerne rare). Außerdem war das Fleisch nicht der Hammer. Seit der Kerl fast nur noch Dry-Aged kauft, werde ich zum Steak-Snob :rotfl: Man hat deutlich gemerkt, dass es nicht gut abgehangen war. So hab ich nur die Hälfte gegessen, hat auch gereicht.
     
  8. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Tag 22

    Ende des Whole 30! Es war nur ein Whole 21 :) Das war absehbar, ich kannte meine Prüfungstermine ja ;) Aber ich hab nicht weiter drüber nachgedacht, sonst wäre das nur ne Ausrede gewesen, gar nicht anzufangen. Und 21 Tage sind besser als 0, oder?

    Der Whole 30 ist also vorbei, und er ist aber gleichzeitig nicht ganz vorbei. ich werde die nächsten Tage oft anstoßen "müssen" auf meinen Coffee Togo M.A., und da kann ich es einfach nicht mehr guten Gewissens Whole 30 nennen. Aber ich werde das Essen beibehalten. Lediglich gute Butter nehm ich erstmal wieder auf, weitere Milchprodukte will ich vorher noch weiter aussparen.

    So wirds übers Wochenende bleiben, dann kommen wieder Säfte mit ins Programm. Ich weiß noch nicht genau, wie, aber das wird sich zeigen wenn in meinem Hirn wieder Platz für das echte Leben ist ;)

    Für heute hab ich übrigens nen Freifahrtschein. Heute Abend geht der Kerl mit mir essen, ich hoffe auf ein Steakhaus, das von gestern muss ausgeglichen werden... Ich behalte mir aber, sollte ich Lust haben, ein Dessert oder einen Cocktail vor :)

    Das heutige Foto zeigt dementsprechend auch kein Essen, sondern mein Glas Wein inmitten meines Bücher- und Unterlagenchaos :)
     
  9. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Sodala, das echte Leben hat mich wieder und damit auch wieder die Dokumentation des Essens, soweit möglich, wenn ich nicht mehr den ganzen Tag am PC sitze. Ich will also weiterhin hier meine Tagespläne posten, weiß aber nicht, ob das zu 100% klappt.

    Die Ernährungsregeln will ich weiterhin bebehalten. Jedoch sind jetzt ab und zu Nachbauten erlaubt. Ich will z.B. diverse Gemüse-Pancakes ausprobieren und habe mal Lust auf Karottenbrot. Ich denke, ich werde das auf die Wochenenden beschränken, somit limitiert es sich von selbst. Außerdem esse ich jetzt wieder Speck und Schinken, auch wenn Spuren von Dextrose dran sind. Wo immer ich welchen nur mit Salz finde (was echt anstrengend ist und nervt), nehme ich diesen. Wein gibt's natürlich auch wieder ein bis zwei Gläschen, ihr kennt mich ja :)
     
  10. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Donnerstag, 05.02.:

    F: Zwei Tomaten-Rühreier und Champignons
    M: Gemüse-Curry mit Kokosmilch, Pfeilwurzel-Glasnudeln, zwei Stück Bitterschokolade
    A: Cracklin' Chicken mit Gurkensalat

    Das Gemüsecurry war super schnell gemacht und äußerst lecker: Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in ein bißchen Kokosöl angeschwitzt, rote Chilipaste dazu, mit Kokosmilch aufgegossen und mit Salz, Koriander und Zitronengraspulver gewürzt. Zwei große Hände voll TK-Gemüse und ein paar Würfel Spinat drin ziehen lassen und fertig :)

    Heute Abend gibt es endlich wieder CCC :) Der Kerl will Süßkartoffel dazu, ich hatte heute Mittag ja schon die Nudeln, das werden mit zu viele Carbs. Also gibt's für mich voraussichtlich Gurkensalat. Er muss auch Gurke essen, das Gemüse darf nämlich nicht durch (Süß-)Kartoffeln ersetzt werden, auch wenn sie erlaubt sind.
     
  11. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Freitag, 06.02.:

    F/M: Saft aus Karotte, Gurke, Apfel, Zitrone, Ingwer
    A: Hühnerbrühe (aus den Knochen vom CC), mit 2 großen Händen Asia-Gemüse, einem Schluck Kokosmilch, roter Currypaste und wenigen Reisnudeln, viel Thai-Basilikum und Koriander
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Samstag, 07.02.:

    F: zwei kleine weiße Bratwürstl auf dem Wochenmarkt, natürlich ohne Semmel
    M: ein kleiner Camembert, eine Packung Kirschtomaten
    A: Fleischpflanzerl mit Tomaten-Gurken-Paprika-Salat, später noch ein Pflanzerl auf die Hand

    Aus einem Kilo Hack habe ich 10 Pflanzerl gemacht, eins hat also ca. 100g Hack.
     
  14. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Sonntag, 08.02.:

    F: ein Fleischpflanzerl, ca. 200g Brokkoli mit 10g Butter
    M: 200g Brokkoli mit Butter, Kaffee mit viel Kokosmilch
    A: 3 Drumsticks mit Tomaten-Avocado-Salat, 1/2 Apfel, 20g Bitterschoki

    Das Abendessen war mal wieder ein Oberhammer. Egal, was ich von nomnom Paleo probiere, es schmeckt großartig! Diesmal haben wir uns nicht genau ans Rezept gehalten. Der Kerl bekam mittags den Auftrag, die Unterschenkel (ich mag den Namen Drumsticks total) zu marinieren. Wider besseren Wissens hat er Sojasauce benutzt. Na gut, ich bin nicht mehr im Whole 30. Also kurz für die Zukunft gemeckert und dann trotzdem gegessen. In der Marinade waren des Weiteren: Chili, viel Knoblauch, Ingwer, Honig, Olivenöl. Super lecker! Zartes Fleisch und karamellisierte Knusperhaut :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
  15. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Coffee's Paleo Whole30

    Montag, 09.02.

    F: zwei Drumsticks von gestern, 1/4 Süßkartoffel aus dem Ofen
    M: Rührei mit Speck, Zwiebeln und Petersilie, eine Spitzpaprika, danach ein Mandelmus-Pancake mit Zimtbirne
    A: ein Glas Prosecco

    Ich hatte heute außerplanmäßig frei, und so habe ich erstmal bis 10 geschlafen ;) Mir stecken tatsächlich noch die Prüfungen ein bißchen in den Knochen, ich brauche gerade viel Schlaf. Deshalb gabs das Frühstück spät und das sehr üppige Mittagessen gegen 15:00 Uhr. Dementsprechend brauche ich kein Abendessen mehr, ein Glas Prosecco beim Wohnung putzen mit lauter Musik reicht ;)

    Edit: Ein zweites Glas nach dem Putzen ging auch noch rein ;)

    Da das keiner ahnen konnte, liegt die Rinderbrust schon im Slowcooker und freut sich auf morgen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Coffee's Tagebuch Statistik / Tagebücher 21. Juni 2012
Paleo aus Berlin Vorstellen 26. August 2014
Paleo-und jetzt gern Keto! Hallo zusammen! Vorstellen 24. März 2014
Paleo Fettquellen Bin neu hier und habe schon Fragen 21. März 2014
Cavewoman's diary - paleo Statistik / Tagebücher 4. Februar 2014