Erst Ab- dann Zunahme

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Alex Phil, 24. Mai 2015.

  1. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Grüß Euch!

    Erstmal danke für die Aufnahme und überhaupt :)

    Ich habe wohl das gleiche Problem wie sehr viele hier - es tut sich gar nix...

    Die hard facts:

    29 Jahre, 191 cm, am 9.4.2015 mit Atkins bei 91,5kg begonnen.

    Zu Beginn (die ersten drei Wochen) auf ca 88 kg gekommen, seitdem wieder stetige Zunahme auf aktuell wieder 90 kg. Taillen-, Bauch- und Hüftumfang seit Beginn unverändert.

    Grundumsatz laut diversen Rechnern liegt bei ca 2000 kcal, komme auf ca 1800 bis 2000 / Tag.
    Bis auf zweimal in den letzten anderthalb Wochen auch immer unter den 20g KH geblieben (diese beiden Male warens knapp 40g, aber nie aus der Keto gefallen).

    Verhältnis Fett/Eiweiß liegt immer irgendwo zwischen 70/30 und 60/40.

    Rein sitzender Beruf, durchschnittlich 5x/Woche Sport - abwechselnd 1h Kraftraining, 30min HIIT.

    Daher die Frage: Was zum Henker mache ich falsch? :( Die ersten Wochen waren wirklich motivierend, jetzt ist es in reinen Frust umgeschlagen; ohne etwas verändert zu haben auf einmal zuzunehmen ist irgendwie nicht so toll...

    Danke im Voraus,

    Alex
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    1800 bis 2000 kcal am Tag trotz Sport?
    Das ist was für kleine Mädchen, aber nichts für nen Kerl von über 1,90

    Knapp 40 g KH sind auf jeden Fall eine Störung der Ketose, auch wenn diese nutzneutralen Teststreifen das nicht anzeigen.

    Ich kenne deine Statur nicht, aber im Grunde hast du mit um die 90 kg ja ein sehr vernünftiges Gewicht. Du bist ja kein Teenager mehr, der erst noch die Folgen des Längenwachstums kompensieren muss.

    Sei es drum. Du willst weiter abnehmen. Dann wird dir nur eins helfen: Stur bleiben. Bleib beim Sport und bei der Ernährung auf dem eingeschlagenen Weg und früher oder Später wird sich ein Erfolg zeigen. Wenn nicht auf der Waage, so doch wenigstens an deiner Statur
     
  4. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Danke einmal für die schnelle Antwort!

    Nur stellt sich mir halt die Frage, wieso ich kontinuierlich wieder zunehme und nicht zumindest gleich bleibe? Bzw sich eine allfällige Figurveränderung nicht auch auf dem Maßband zeigt.

    Was den Grundumsatz angeht kann ich mich eh nur auf diese komischen Rechner verlassen.

    Und zur Statur: Daß ich nicht schwer übergewichtig bin, weiß ich eh selber ;) Ich will eigentlich eh nur auf ca 83-85 Kilo kommen bzw halt das Körperfett aus gesundheitlichen Gründen reduzieren.
     
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.937
    Ort:
    Thüringen
    Schreib mal Trainingspläne und Ernährungspläne

    Tendentiell

    Wichtige Parameter - Kraftwerte im Studio + Bauchumfang auf Nabelhöhe
    Das zeigt an, ob deine "Muskelmasse" wächst.

    Unter Training gibt es in Ketose oft Plateauphasen und Zunahmen, manchmal geht es dann ganz schnell zwischendrin.Ist kein linearer Prozess.

    Bleib sauber unter 20g, am Anfang eher 10-15

    Leseempfehlungen googeln

    Lyle Mc Donalds - Ketogene Diät, Bodyrecomposition.com
    The art and sciensüce of low carbohydrate living/performance
    Rippetoe-starting strength
    Giessing HIT

    wären mal die Ansätze.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Dazu kommt noch, dass Gewichtsschwankungen um 2 kg absolut normal sind
     
  8. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    @Michael62: Pläne poste ich morgen, danke schonmal für die Tips

    @tiga: Auch wenn es konstant drei Wochen nach oben geht?
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Das ist dann schon ein wenig ungewöhnlich.
    Was isst du denn so?
    Milchprodukte, LowCarb-Gebäck, Süßstoffe?
     
  10. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Also:
    Milchprodukte: Käse ja (wobei ich natürlich auf die KH achte), Obers (Sahne) in homöopathischen Dosen (3-4 Teelöffel/Tag für den Café).
    Gebäck: null
    Süßstoffe: 4 Stück http://www.kandisin.at pro Tag, 1-3 Gläser Cola light (generell komme ich auf ca 4-6 Liter H2O/Tag).
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Na, dann lass doch diese Sachen mal weg.

    Kaffee schmeckt auch ohne Zusätze. Seit ich meinen Kaffee schwarz ohne Zucker oder Süßstoff trinke, kann ich auch einzelne Kaffeesorten unterscheiden.
    Inzwischen trinke ich fast nur noch die dunklen Sorten mit viel Säure, die ich früher eher gemieden habe.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich glaube, du isst einfach zu wenig. Ständig an der unteren Grenze oder gar noch unter dem Grundumsatz rumkrebsen ist eher kontraproduktiv, da der Körper plötzlich alles bunkert, was er kriegen kann. Iss ein paar Tage mal deutlich mehr - vor allem mehr Fett - und schau, was passiert!
     
  14. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Sorry, hat ein bißchen gedauert. Also hier Training/Essen der vergangenen sieben Tage, beginnend mit heute rückwärts.
    Wenn ich bei Training "Hanteln" schreibe, sind folgende Übungen mit Kurzhanteln, 7,5 bzw 10 kg gemeint, 3x15 reps:
    Crazy Ivans
    Kreuzheben
    Einarmrudern
    Bizepscurls
    Trizepsstrecker
    Wadenheben
    Squats
    Bankdrücken
    Schulterpresse
    Seitheben

    KH gesamt: 8,1g

    Abends
    40 g Lomee Mayonnaise
    240 g Wagner & Delikat Frankfurter
    Mittags
    1 Tüte Mayonnaise, 80% Fett
    20 g Mayo selbstgemacht
    1 Esslöffel Butter, Durchschnittswert
    20 ml Apfelessig, Lidl
    340 g Karreesteak (Schwein)
    155 g Kopfsalat, frisch
    20 ml Olivenöl Extra Vergine, Natives
    Morgens
    65 g Tomaten, frisch
    110 g Ei, vom Huhn
    40 g Kaiserrenkerl
    63 g Käseaufschnitt
    Brennwert der Lebensmittel: 9883 kJ (2360 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    87% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: Hanteln


    Freitag 29. Mai, KH gesamt: 18,6g
    Abends
    85 g Kaiserrenkerl
    1 Portion Dijon Senf Thomy
    20 g Oliven, gefüllt mit Paprikapaste
    45 g Hirtenkäse, Mit Paprika und Chili
    Mittags
    1 Eßlöffel Apfelessig, Lidl
    120 g Schlagobers
    67 ml Olivenöl Extra Vergine, Natives
    100 g Lauch / Porree, frisch
    15 g Hirtenkäse, Mit Paprika und Chili
    12 g Knoblauch, frisch
    480 g Hühnerfilet
    265 g Römersalat
    Morgens
    165 g Ei, vom Huhn
    Brennwert der Lebensmittel: 10233 kJ (2444 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    90% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: 25min HIIT, Cardio/Kraft

    Donnerstag 28. Mai, KH gesamt: 17,1g
    Abends

    20 g Mayonnaise, 80% Fett
    100 g Salzgurke, Gurke
    200 g Burenwurst
    Mittags
    10 g Mayonnaise
    10 g Mayonnaise
    20 g Creme fraiche, Kräuter
    50 g Mayo selbstgemacht
    380 g Hühnerfilet
    175 g Römersalat
    40 ml Olivenöl Extra Vergine, Natives
    20 g Scharfer Beisser Greisinger, Scharf/Alpen/Pik...
    Morgens
    3 Stück Ei, vom Huhn
    40 g Hirtenkäse, Mit Paprika und Chili
    5 ml Olivenöl Extra Vergine, Natives
    Brennwert der Lebensmittel: 12718 kJ (3038 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    112% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen



    Mittwoch 27. Mai: KH gesamt: 13,2g
    Abends
    15 g Erdnussöl
    75 ml Haltbares Schlagobers
    150 g Lauch / Porree, frisch
    280 g alaska seelachs-filet, fisch
    220 g Chinakohl, frisch
    40 g Scharfer Beisser Greisinger, Scharf/Alpen/Pik...
    Mittags
    20 g Scharfer Beisser Greisinger, Scharf/Alpen/Pik...
    65 g Mayo selbstgemacht
    1 Portion BBQ Grilllachs, Toscana
    300 g Lachsfilet
    Morgens
    300 g Spinat (passiert)
    20 g Creme fraiche, Kräuter
    Brennwert der Lebensmittel: 9209 kJ (2200 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    81% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: Hanteln


    Dienstag 26. Mai, KH gesamt: 16,4g
    Abends
    20 g Creme fraiche, Kräuter
    300 g Spinat (passiert)
    27 g Grana Padano (Parmegiano)
    150 g Vegane Guacamole Avocado-Dip
    Mittags
    1 Packung mozarella light (New Lifestyle)
    25 g Ungarische Salami, Salami
    220 g Chinakohl, frisch
    70 g New Lifestyle leichte Pariser
    40 ml Olivenöl Extra Vergine,
    40 g Jogonaise
    Morgens
    1 Dose (Abtropfgewicht) Thunfisch Filets, In eigen...
    25 g grüne Oliven, mit Paprika
    1 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine, Natives
    3 Stück Ei, vom Huhn
    16 g Princes Corned Beef
    Brennwert der Lebensmittel: 8248 kJ (1970 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    72% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: 2x1km "Sprint", dazwischen 30min HIIT Kraft


    Montag 25. Mai, KH gesamt: 12,2g
    Abends
    20 g Mayo selbstgemacht
    45 g Jogonaise
    210 g Nackensteak, Schwein
    Mittags
    45 g Jogonaise
    20 g Mayo selbstgemacht
    420 g Nackensteak, Schwein
    Morgens
    100 g Princes Corned Beef
    2 Stück Ei, vom Huhn
    66 g Eiweiß, Ei vom Huhn
    5 g Butter, Durchschnittswert
    Brennwert der Lebensmittel: 8989 kJ (2147 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    79% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Sonntag 24. Mai, KH gesamt: 22,7g
    Abends
    50 ml Olivenöl Extra Vergine, Natives
    1 Portion Thunfisch in eigener Saft
    20 ml Apfelessig
    180 g Chinakohl, frisch
    60 g Vogerlsalat
    75 g New Lifestyle leichte Pariser
    1 Portion Joghurt Butter
    42 g Schweinebraten, geschnitten
    Brotaufstrich Butter, Durchschnittswert
    1 mittelgroßes Ei, vom Huhn
    28 g Mandeln gemahlen
    Mittags
    40 g Kürbiskernöl
    Morgens
    7 g Le Gusto, Klare Hühner Brühe
    40 ml Milfana Lactofree Milch 1,8% Fett (Hofer)
    65 g Schlagobers
    3 g Butter, Durchschnittswert
    120 g Champignons, frisch
    75 g Spargel, grün, frisch
    40 g Lauch / Porree, frisch
    150 g Bauernpresswurst
    Brennwert der Lebensmittel: 8826 kJ (2108 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    77% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: Hanteln


    Samstag 23. Mai, KH gesamt: 15,7g
    Abends
    1 Portion Ungarische Salami, Salami
    1 Kugel Mozzarella, 8,5 % Fett, light
    1 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine, Natives
    105 g Tomaten, frisch
    8 g Le Gusto, Klare Hühner Brühe
    40 ml Milfana Lactofree Milch 1,8% Fett (Hofer)
    65 g Schlagobers
    75 g Spargel, grün, frisch
    120 g Champignons, frisch
    3 g Butter, Durchschnittswert
    7 g Macadamia, geröstet und gesalzen
    Mittags
    100 g Lachsforelle, geräuchert, in Scheiben
    3 Stück Ei, vom Huhn
    1 Esslöffel Olivenöl Extra Vergine, Natives
    Brennwert der Lebensmittel: 6645 kJ (1587 kcal)
    Tagesbedarf: 11404 kJ (2724 kcal)
    58% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    Training: HIIT, 40min, Cardio
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    Wie wäre es mit einem Tagebuch?
    Also als separates Thema ;-)
     
  16. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Habe nur den erteilten Auftrag gehorsam erfüllt :D
     
  17. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    So, bin jetzt nach fast genau zwei Monaten wieder beim Ausgangsgewicht und -bauchumfang.

    Das FRUSTET!!!!!!! :(((( Und ich weiß wirklich nicht, was ich falsch mache :(((
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Da hilft nur genaueres Tracking.
    Hast du evtl. zu viel Eiweiß gegessen?
    Milchprodukte streichen, Süßstoffe meiden, keine Ersatzprodukte (LowCarb-Gebäck ...) verwenden.
     
  19. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Verhältnis EW/Fett ist immer zwischen 30/70 und 40/60. Ersatzprodukte verwende ich sowieso nicht, bei Milchprodukten bemühe ich mich unter 100g am Tag zu bleiben. Und die ersten Wochen hat es dann auch mit der Abnahme super geklappt.
    Aber wie kann das sein, daß bei völlig unveränderter Ernährung auf einmal die Abnahme in Zunahme umschlägt? Und noch genauer tracken kann ich glaub ich nicht, weil ich ohnehin schon alles aufs Gramm mitschreibe...

    Bei meinem Speiseplan oben irgendwas grausliches entdeckt?

    Und generell an Dich und alle anderen hier: Großes Danke, ist wirklich ein hilfsbereites Forum!
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Du hast ja kein Übergewicht.
    Um die 90 kg bei um die 1,9 m ist ja prima.
    Es ist nun nicht so, dass man mit LowCarb in einem Mangel ist und auf jeden Fall abmagert. Genau genommen versucht der Körper um jeden Preis genau das zu verhindern.
    Da du auch nicht wirklich wenig Sport machst, wird ein nicht zu vernachlässigender Teil deines Gewichts auch auf Muskelmasse entfallen.

    Vermutlich hast du eine recht gesunde Fettmenge an dir und dein Körper ist auch dieser "Meinung".
    Du kannst das Fett natürlich auf Dauer runterhungern oder eben auch auf die Schnelle. Beides wird vermutlich dauerhaft nach hinten losgehen. Entweder nimmst du kurz ab und danach direkt wieder zu, oder aber du hungerst dich in den Sparmodus und kommst dann grundsätzlich mit viel weniger aus und nimmst deshalb zu.

    Was tun? Ziele überdenken. Wen interessiert schon das Gewicht oder ein wenig Unterhautfett. Wie sieht es mit der körperlichen Leistungsfähigkeit aus? Dort ist praktisch immer Raum für weitere Ziele. Dabei ist es wurscht ob du schnell oder lange rennen willst, Gewichte bewegst oder die Koordination verbesserst
     
  21. Alex Phil

    Alex Phil Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    So - innerhalb der letzten drei Tage fast 2cm Bauchumfang zugelegt ohne irgendetwas zu ändern... Langsam krieg ich ein bißchen die Krise, zumal es eben - zumindest optisch und gefühlsmäßig - kein Muskelaufbau ist, sondern reine "Schwabbelmasse" :D

    Was meine Ziele angeht, habe ich mich whsl mißverständlich ausgedrückt: Das Gewicht an sich ist mir völlig wurscht, ich will nur meine (zumal im Vergleich zum restlichen Körperbau) nicht ganz unwesentliche Wampe wegbekommen, da mich das nicht nur optisch, sondern auch vom Gesundheitsempfinden stört. Bloß habe ich leider nicht die Zeit dafür, fünf Stunden pro Tag Sport zu treiben, wobei ich - bitte mich zu korrigieren - denke, daß ich nicht unbedingt am unteren Ende der Skala bin.

    Und um allen den Appetit zu verderben, hänge ich ein Bild des corpus delicti an :D :D :D
     

    Anhänge:

  22. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.937
    Ort:
    Thüringen
    Sauberes Tracking, sauberer Plan.

    Wenn ich dich so ansehe, dann frage ich mich schon, ob Du jemals trainiert hast???


    Massnahmenplan (Vorschlag)

    FDDB.INFO nutzen, Makros jeden Tages notieren und integrieren
    Sport sofort jedes Kardio raus (geht gar nicht in der Diöt)
    Sport sofort auf schweres Gewichtheben unstellen, 2xWoche erst Starting Strengt, dann HIT oder 5x5

    Tracking Umfang und Kraftwerte der "Big 5"

    Und dann wird das was, keine Angst.
     
  23. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    Beschäftige mich momentan mit HIIT. Will anfangs erst 10 Minuten Intervall machen und auf max. 20 Minuten erhöhen. Mein Puls war heute auf 180 hab ganz schön zu tun gehabt. Wie ist das mit dem T-Rex? Bei 190 oder 200 kann ich nur noch den Notschalter am Gerät drücken. Wenn du magst gib mir mal ein paar Tipps zu HIIT. Hab Jahre lang nur was für kleine Kinder gemacht will mich in diesem Bereich verbessern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erst Huii dann Pfuii?! Frust Ecke 28. Juni 2017
na dann hallo erstmal Vorstellen 5. Februar 2013
Erst ab- dann zugenommen? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Oktober 2008
Erst top dann flop :-( Erfahrungen 19. April 2005
Hungerstoffwechsel Bin neu hier und habe schon Fragen 3. September 2017