Fressanfall ... brauche aufmunternde Worte

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von LaChey, 20. Februar 2012.

  1. Cilek

    Cilek Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Köln
    Zitat:
    Zitat von Cilek [​IMG]
    viel glück

    Trocken, trockener, Cilek?! :wink:
    __________________

    ???
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Cilek

    Cilek Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Köln


    1,5 kg zugenommen,
    hmm bestimmt was Frauentypisches, wenn du nicht über der 20 gr Kh Menge warst.

    Ausserdem muss du dich an diese Stillstände gewöhnen, wir alle haben sie. Wir nehmen auch nicht ANDAUERND ab.

    Geduld und Motivation spielen hier eine sehr große Rolle !!!
     
  4. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Zitat: Geduld und Motivation spielen hier eine sehr große Rolle !!!

    Right Süße :*
     
  5. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Du hast Recht. Wenn du so ein ausgeprägter Zucker-Junkie bist, musst du mind. 3-4 Monate auf alles süße verzichten. Spreche aus eigener Erfahrung ! Absolut keine Ersatzprodukte bis du mind. 3 Monate dabei bist. Danach kannst du Ersatz einbauen, aber auch nicht täglich. Lass die Finger von künstlichen Süßstoffen und besorg dir Sukrin, das ist ein pflanzlicher Zuckerersatz ohne Wirkung auf den Blutzuckerspiegel und ohne Kalorien.
    Aber die ersten 3 Monate musst du eisern durchhalten, dann bekommst du auch keine Fressanfälle mehr. Ein Süchtiger MUSS auf seinen Suchtstoff verzichten !
    Den schnellsten Einstieg schaffst du wieder, wenn du 1 Woche nichts anderes als Eier, Fleisch und Mayo ißt. In der 2. Woche kannst du dann die erlaubte Menge Käse, Gemüse und Salat essen.
    Wünsch dir viel Erfolg

    Sorry, bin auf Anfang gelandet, aber mein Tip hat dennoch Gültigkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. LaChey

    LaChey Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    alsoooo wieso das ganze passiert ist weiß ich leider immer noch nicht.
    Es ist nichts Frauentypisches im Sicht gewesen ;)
    Maßband zeigt nur eine minimale Änderung nach oben (1cm am Bauch, 1 cm Hüfte)
    Ich werde weiterhin eisern daran bleiben - zumindest habe ich jetzt aus meine Fehler gelernt!! Motivation ist da, bei mir mangelt es wohl eher an Geduld, aber die wird sich auch noch auftreiben lassen.

    @bengelchen:

    jahhhh ich bin anscheinend ein zuckerjunkie xD aus einer solchen Perspektive hatte ich es noch gar nicht betrachtet.
    Aber es stimmt, seitdem ich auf das ganze süße Zeug verzichte, geht es mir eindeutig besser mit den Heißhungeranfällen, die jetzt nur noch Abends auftauchen und mich einwenig plagen.

    Denkst das Stevia auch geeignet wäre? (ich weiß, ich sollte nicht jetzt schon daran denken, was ich später Süßes essen darf)
    Machst du deine Mayo auch immer selber oder kaufst du dir eine bestimmte?

    Den Tipp mit Fleisch, Eier und Mayo werde ich auf jeden Fall befolgen vlt hilft es meine Abnahme wieder in Schwung zu bringen.....

    lg
     
  8. dbo

    dbo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Baden
    Moin LaChey,

    wenn Deine Periode nicht in Sicht ist, kann es auch der Eisprung sein.
    Da nehme ich gut 2 kg zu und hab ein Mörderhunger, während ich bei meiner Periode gar nichts merke.

    Ist aber nur Wasser und nach 2-3 Tagen wieder weg.
     
  9. Amethyst

    Amethyst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170cm
    Gewicht:
    64kg


    dbo, das ist bei mir genauso!
    Aber vor meiner Periode nehme ich trotzdem wieder zu (natürlich auch nur Wasser), das ist am 3-4 Tag der Periode aber auch schon wieder weg.

    Zyklusbedingte Wassereinlagerungen sind zwar nervig aber völlig normal ;)
     
  10. dbo

    dbo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Baden
    Oh je, Du Arme bis ja gleich zweimal gestraft :neutral:
     
  11. Amethyst

    Amethyst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170cm
    Gewicht:
    64kg
    Ja, das ist nervig aber es geht ja wieder weg >:)
    Schlimmer finde ich den Hunger - den habe ich aber nur noch während meiner fruchtbaren Tage. Bei meiner Periode ist es dann meistens eher andersrum ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Natürlich kannst du Stevia nehmen, wenn du es magst. Ist ja auch pflanzlich.
    Ich konnte mich gar nicht mit Stevia anfreunden und bin zu Sukrin übergegangen.

    Mayo mache ich nicht selbst. Kaufe mir immer die Delicatess Mayo von Thomy, die hat nur 1g KH pro 100g.

    Ach, und gegen Esslust am Abend hilft ne gute Freundin anzurufen, die beim telefonieren kein Ende findet, das lenkt vom Hunger ab.

    Weiterhin viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
  14. Schwammpuppe

    Schwammpuppe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    2.104
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Wenn du mit Süßstoff klar kommst, kannst du aber auch diesen nehmen. Ich reagiere ja extrem auf Kohlenhydrate. Ich brauch nichtmal die super highcarbs. Aber meinen Tee, meinen Kaffee süße ich durchaus mit Süßstoff. Hat mich noch nie gebremst, noch nie Heißhungerattacken ausgelöst oder sonstiges. Mag sein, dass das bei manchen so ist. Muss aber nicht. Eine AUswirkung auf den Blutzuckerspiegel hat es nicht :)
     
  15. LaChey

    LaChey Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Hallo :(
    der Frust scheint bei mir nicht enden zu wollen.
    Heute gewogen und wiege ganze 3,5 kg mehr! Wie kann das sein?

    Ist Atkins, doch nicht für mich? Anfangs ging es mir aber ganz gut damit, wieso diese Zunahme dann?
     
  16. Cilek

    Cilek Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Köln
    Wie viel gr Kh nimmst du denn ca täglich zu dir
     
  17. mone678

    mone678 Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Hallo LaChey,

    für mich ist Atkins auch nichts-leider.werde auch immer wieder von fressanfällen heimgesucht. darf ich dich mal fragen was und wieviel
    du dann so ist? also...ich denke bei mir z.b. ist es eher schon krankhaft.
    wenn ich dir erzähle was ich an einem tag so alles essen kann wenn ich
    einmal dem fressgelage verfallen bin- das glaubst du nicht:cry:
    wenn du magst kannst du mir auch ne pn schicken. vielleicht können
    wir uns ja mal austauschen. bei mir passiert es auch ca.2 x in der woche.
    vergangene woche habe ich 5x jeweils 1 stunde gejoggt. ich war soooo
    stolz auf mich - und dann ...freitag/samstag ....gegessen-...als gäb´s kein
    morgen mehr. :help11: ....das ist echt mehr als frustrierend. wünsche dir einen schönen sonntag+kopf hoch....
     
  18. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hast du dich nach einem KH-Fressanfall jetzt gewogen?
    Dann ist ja wohl klar dass du einiges mehr wiegst, das ist kein Fett sondern das Wasser was du eingelagert hast, weil du die KH-Speicher wieder gefüllt hast.
    Mach mal paar Tage Atkins weiter und du wirst sehen, das ist dann wieder weg.
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    "für mich ist Atkins nichts"

    das kann man hier dauernd lesen, sorry,
    Atkins ist nichts für leute, die auf dauer
    das fett nicht vertragen oder nicht soviel
    eier/fleisch essen mögen

    aber für jemand, der dauernd fressanfälle hat,
    trifft das bestimmt nicht zu

    für die/denjenigen ist überhaupt keine diät etwas,
    weil das immer und überall passiert :mm:
     
  20. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich finde gerade für jemand der dauernd Fressanfälle hat ist Atkins mit die beste Ernährung die man sich vorstellen kann ...
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    geschrieben wird fressanfall, was ja an sich kein
    problem wäre, aber gemeint ist KH fressanfall,
    das heisst, das die regeln nicht eingehalten werden
    können

    klar, bei Atkins verschwindet das, aber dazu muss
    man dann auch wenigstens 1 woche nach den regeln essen
     
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    Fressanfälle entstehen, wenn man dem Körper vorher zu wenig Kalorien und Nährstoffe gegeben hat. Der Körper will dann den Mangel durch den Fressanfall ausgleichen.

    Mone, du schreibst, dass du 5 x die Woche gejoggt bist, du hast den Körper sicherlich an seine Grenzen gebracht. Wenn du dann noch nicht ausreichend EW und Fett gegessen hast, ist es klar, dass du in einem Fressanfall endest.
    Wie wäre es denn, wenn du bei so einem Fressanfall KH-arme Sachen isst?! Du könntest dir z.B. Rühreier mit Bacon machen, Bockwürstchen (weil es schnell geht), etwas Käse und am End eine Diät Rittersport essen.
    Mach dir einen Microwellen Kuchen, rühre dir einen Schoko-Quark an usw.

    Nicht falsch verstehen, dass soll jetzt keine Aufforderung sein, aber ein Vorschlag, um so einen Fressanfall zu umgehen.

    Ich habe früher selbst darunter gelitten.
     
  23. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Jop, mach es wenigstens den Atkins Regeln entsprechend. Naja das wird eventuell schwer, aber sprenge zumindest die 20g KH nicht. Das ist kein Problem, da passt einiges an "fressen" rein :D

    Ich hab auch manchmal sowas wie nen Fressanfall, das kommt halt vor wenn man am Tag zuvor en starkes Defizit hatte (kcal mäßig) und bei mir auch öfter bei Low Carb Süßkram.

    Aber definitiv, wenn ich keinen Ladetag geplant habe, dann mach ich auch keinen, sprich: Vollfressen kann mal vorkommen, aber auf keinen Fall spontan mit KH!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Am Boden...verhängnisvoller Fressanfall Atkins-Diät-Gruppe 27. Januar 2012
In Phase 2 und Fressanfall Frust Ecke 25. Januar 2012
Weiteressen nach Fressanfall! Frust Ecke 24. November 2011
Schoki Fressanfall... Sünde 14. April 2011
Fressanfälle, Fressorgien, Süchte Frust Ecke 12. Februar 2011