Futternapf

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Speckmäuschen, 11. August 2017.

  1. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Guten morgen ihr Lieben,

    ich hatte mich bereits vorgestellt "Speckmäuschen speckt ab" und habe schon sehr viele liebe Tipps bekommen! :)

    Nun ist es an der Zeit, was zu verändern. Dauerhaft. Keine Diät mehr die eh nichts helfen außer dass nach kurzer Zeit Mr. Jo Jo zurück kommt :devil: Damit ist Schluss. Ich will mich ändern, meine Einstellung zum Essen und zu meinem Körper verändern, verbessern!
    Mir wurde Jahrelang, nicht nur durch Medien, eingetrichtert, Fett ist böse. Es fällt mir nur ein klein bisschen schwer, ordentlich fett in mich reinzupumpen. Aber daran arbeite ich tapfer :wasntme:

    Ich versuche es Low Carb / Ketogen. Habe mich gestern Abend noch ordentlich reingelesen, viele Rezepte rausgesucht und festgestellt, dass sich die Ketogene Ernährung richtig gut anhört und ich hiermit sehr gut anfreunden kann. Wenn man so leckere Sachen zubereiten kann wie z.B. selbstgemachte Schoki, wer braucht dann noch das gekaufte? :p

    Es soll keine Diät sondern eine komplette Umstellung sein. Kohlenhydrate in Form von Nudeln, Reis, etc. vertrage ich leider gar nicht. Davon bekomme ich grundsätzlich einen Blähbauch und ich fühle mich einfach nicht wohl.

    Jetzt freue ich mich über den neuen Lebensweg und bin voller Tatendrang. :party:

    Mein aktuelles Gewicht stand heute Morgen: 83,4 KG. Ich werde mich die kommenden Tage nicht wiegen, allerhöchstens einmal in der Woche. Dieses dauernde auf und ab, was ja normal ist, würde mich nur unter Druck setzen, das möchte ich nicht! Also Tschüss Waage bis auf Weiteres:hi:

    Hier werde ich also mein Futter auflisten und auch mein Wohlbefinden. Finde ich richtig schön dass man das hier machen kann.

    So sah also mein Tag gestern aus:

    1. Frühstück:
    Da ich nie Frühstücke, weil ich keinen Hunger habe, gab es lediglich ein gekochtes Ei und ein Babybel.

    2. Mittagessen:
    Es gab Salat bestehend aus Thunfisch, Tomaten, Gurke und einem Dressing.

    3. Abendessen:
    Spinat, Lachs und Spiegelei.

    Snack:
    Da ich nach der Arbeit so Hunger hatte, gab es noch ein paar TL Griechischen Joghurt gemampft. Das hatte den Hunger bis zum Abendessen gedämpft.

    Der Tag belief sich auf 1579kcal, 45g kh, 112g Eiweiß, 104g Fett.


    Ich fühle mich bisher super gut, nicht aufgebläht. Nach der Arbeit fahre ich Einkaufen und dann werden Mascarpone, Sahne, etc. in den Wagen gepackt. :inlove:

    Habts fein.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.930
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    Schöner Titel für dein Tagebuch. ;) Viel Spaß beim Einkaufen!
     
  4. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Hey, schön das du nun auch ein Tagebuch hast :)

    Ich lese gerne mit^^
    Und denk immer daran, Fett ist nicht böse sondern lecker >:)
     
  5. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    @PerditaX lieben Dank :)
    Konnte mich austoben, weiß nicht wann Sahne&Co. zuletzt im Korb landeten:D

    Dankeschön @Linea sehr lecker sogar:D da kann ich mich dran gewöhnen
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.484
    Ort:
    Tirol
    Ich finde es toll wenn du mit Genuss an die weitere Ernährung heran gehst und wünsche dir viel Erfolg.
    Liebe Grüße Renate
     
  8. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Sehr gut! Du hast es verstanden. Sich ständig wiegen ist meist nur Stress. Ein Gürtel oder ein Maßband ist da deutlich sinnvoller.
    Bei mir hat`s geklappt. Habe ohne wiegen abgenommen. :rofl:
     
  9. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Ein neues Tagebuch! Ich wünsche gutes Gelingen :D
     
  10. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Vielen Dank Renate @blaumeise50 ich hab wirklich Freude daran und bin mit meiner Entscheidung sehr glücklich :)

    @Ramiro eben. Auf so einen Stress hab ich jetzt wirklich gar keine Lust:) Maße muss ich noch nehmen, steht morgen auf dem Programm wenn mir meine Mama eins gibt:D Bisher hab ich mich immer nur der Waage anvertraut :D

    Hallo @chuchu8 vielen Dank :) Deines hab ich am Freitag angefangen zu lesen, bin bei Seite 50 :D
     
  11. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Was am Freitag alles im Futternapf landete:

    Frühstück:
    Niemand wollte meinen griechischen Joghurt (weil zu viel Fett:D) also gab es den mit einer kleinen Handvoll roten Beeren.

    Mittags:
    Rührei, Putenbrustaufschnitt, Tomate dazu Gurke

    Abends:
    Salat mit Hähnchen, angemacht (höhö:D) mit Leinöl und frischen Gewürzen.

    Snack:
    Etwas Mascarpone mit Backkakao und ein paar Mandeln (wie lecker!!! Ich hatte seit Ewigkeiten keine Mascarpone mehr gegessen:inlove:)

    Werte: 1579kcal, 52g kh, 124g Eiweiß, 96g Fett..
    Wie man es schafft unter 20g kh zu bleiben bleibt mir wohl vorerst ein Rätsel:wasntme:

    -------------------------------------------

    Auch am Freitag ging es mir super gut! Ich war fit und konnte eine Stunde im freien Joggen ohne große Probleme, wobei das ja auch vorher ging :)

    Der nicht vorhandene Blähbauch tut ebenfalls unheimlich gut. Also alles in einem : Ich bin zufrieden!

    Morgen werden dann Maße genommen:)
     
    Dany2712 und blaumeise50 gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Aww :D Und wow, dann liest du ja echt schnell!
    Dein Essen klingt lecker!
     
    Speckmäuschen gefällt das.
  14. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.484
    Ort:
    Tirol
    Ich messe auch gerne mit dem Maßband .
    Liebe Grüße Renate
     
  15. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Ich lese dein Tagebuch sehr gerne:) Fand dich da auf anhieb sympathisch :)
    @chuchu8

    @blaumeise50 ich hoffe ich messe richtig aber meine Mama wird mir helfen :cool:
     
  16. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Was am Samstag im Futternapf landete:

    Früh: Körniger Frischkäse, ein EL Apfel-Mango-Kompott und Zimt

    Mittag: Thunfischsalat (mit Tomate und Gurke)

    Abend: LC Pizza

    Snack: Mascarponecreme

    Werte: 1913 kcal, 43g kh, 156g Eiweiß, 125g Fett

    -------------------------------------------

    Die Lc Pizza hat ordentlich reingehauen, dabei hatte ich gerade mal die Hälfte verdrückt:eek:
    Lecker wars schon, wirds aber in zeitnaher Zukunft nicht geben:wait:

    Gestern war ich wieder joggen. Ich liebe Cardio :inlove:
    Ich bin zwar im Fitnessstudio angemeldet aber da geh ich absolut nicht gerne hin!

    Da ich 6x in der Woche Sport mache meinte meine Trainerin, ich solle auf jeden Fall zum abnehmen 4-5x Krafttraining machen. War ja auch voll ok. Allerdings fand ich meinen Trainingsplan doof! Es war nicht "gesplittet" also 1Tag Beine, 1Tag Oberkörper,.. sondern tatsächlich täglich ein Ganzkörpertraining!

    Ich konnts zwei Wochen durchziehen. Bereits am dritten Tag konnte ich keine Bauchaufzüge mehr machen. Bei jedem Mal hat es sich rechts angefühlt als würde gleich was reißen! So wurden aus anfangs tatsächlich 40Stück nur noch 20 mit ach und krach..
    Es hat mir dann keinen spaß mehr gemacht. Hab meine Trainerin drauf angesprochen, alles normal:shake:
    Naja ich hab so keinen spaß mehr dran gehabt! Jeden Tag dasselbe, immer der ganze Körper..

    Mag sein dass ich da vll. "verweichlicht" bin aber Sport ohne spaß ist für mich sinnlos.. Das demotiviert mich und macht mich Leistungsunfähiger!

    Also gehe ich so 3x joggen:inlove:
    3x steh ich auf dem heimischen Crosstrainer und danach absolviere ich noch Workouts von Gymondo. Damit fahre ich super gut! Es macht spaß und ich freue mich darauf, mich nach einem langen Arbeitstag auspowern zu können:whew:

    Heute fühle ich mich nach wie vor super gut! Habe mir gestern Abend auf mein Kin*le ein paar Bücher bez. Ketogener Ernährung draufgezogen. Ein Mampfplan für nächste Woche ist erstellt.

    Morgen (Montag) wird nur bis 12Uhr gearbeitet, Überstunden abbauen :wasntme::devil:
    Da werde ich noch ein paar Zutaten kaufen, mit dem Hund Gassi gehen und dann in Ruhe Sport machen und natürlich bügeln :cry:

    Einen schönen entspannten Sonntag euch :inlove:
     
  17. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Was am Sonntag im Futternapf landete:

    Früh: Rührei

    Mittags: Pass. Tomaten mit Spinat und Brokkoli, dazu Parmesan

    Abends: Guacamole mit Putenbruststreifen und Salat

    Werte: 1147 kcal, 30g kh, 93g Eiweiß, 71g Fett.

    _____________________________________________________________________________________________

    Gestern hatte ich sehr wenig gegessen. Habe zwar Sport gemacht aber danach war wirklich nur Hardcore Couching angesagt da das Wetter sehr dazu einlud:blush:

    Fürs gesunde Snacken zwischendurch hab ich ein paar Kugeln gemacht. Mascarpone und Quark vermengt, etwas Nussmus dazu und ein paar gehackte Haselnüsse. Dann zu Kügelchen geformt, in Haselnusskernen oder wahlweise Mandelblätter gewälzt und dann ab in die Gefriere.:inlove: Wollte noch etwas Zuckerersatz dazu geben, aber ich hatte nichts im Haus.:lipssealed:

    Ich hoffe sie schmecken, werden heute erst getestet.

    Heute Mittag habe ich frei, da freu ich mich schon richtig drauf:inlove: Nochmal ein paar Sachen einkaufen fahren, Mittagessen machen und gemütlich mit meinem Hund spazieren gehen. :wasntme: Könnte jeden Tag so sein.
     
  18. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Was ist das denn für eine Trainerin? Total Kontraproduktiv. Die Muskeln brauchen locker einen Tag Erholung. Wenn du jeden Tag die gleichen Muskeln trainierst ist das nicht nur langweilig auf die Dauer sondern auch unsinnig im Kraftbereich. Ich trainiere momentan mit einem 4er Split da ich inzwischen fast täglich trainiere. Ich würde mir mal einen anderen Trainer oder ein anderes Studio suchen.
     
    PerditaX und Dany2712 gefällt das.
  19. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Wenn das ganze mehr in Richtung Keto gehen soll, dann mehr fettiges Fleisch/Fisch und Öl und weniger Pute und Huhn. Versuch mal pro Tag 2 Esslöffel Leinsamenöl in deine kalten Speisen (Salat, Quark etc.) zu "mogeln". Ist reich an Omega 3.
     
  20. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Kann ich genauso unterschreiben! Es hat mich total demotiviert und hatte keine Freude mehr. Die sind da alle so:( Hatte noch 2 weitere gefragt, die waren der Meinung meiner Trainerin. Ich solle das noch eine Weile so machen, dann könnte man vielleicht noch ein paar Übungen dazu packen! Ist ein recht kleines Studio mit 5 Trainern. Würd ja wo anders hin gehen aber zweimal zahlen ist nicht, das Studio in dem ich gemeldet bin ich ziemlich teuer :mad:
     
  21. Speckmäuschen

    Speckmäuschen Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2017
    Beiträge:
    54
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Name:
    Raphaela
    Größe:
    166
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Low Carb
    Danke für den Tipp! Leinsamenöl hau ich gern in den Salat rein, im Quark hatte ich das bisher nicht. Es fällt mir unheimlich schwer fettreicher zu essen..Keine Ahnung wieso..:oops: Bei Fleisch hab ich das Problem, dass ich Schwein überhaupt nicht esse. Es bleiben nur Pute, Hähnchen und Rind. Fisch wird öfter auf den Plan kommen und ist auch schon im Plan für diese Woche. Zum braten nehme ich Kokosöl, baue Sahne ein etc. Muss mich da einfach noch reinwursteln. Zudem hab ich angst zu viel zu essen, muss ich ja ehrlich zugeben! Das ballert die kcal ja auch ordentlich hoch. Aber ich geb mir mühe und bis jetzt klappt es wirklich gut mit der Abnahme, die erste Hose rutscht schon:clap:
     
  22. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Also entweder trainierst du alle Muskelgruppe und machst einen Tag Pause dazwischen oder du splittest den Plan selbst und kannst jeden Tag gehen. Erstes würde ich für den Anfang vorziehen. 3-4x die Woche ist völlig OK. Ausdauertraining (Laufen, Stepper, Rudern, Radfahren...) kannst du wenn du es schaffst allerdings jeden Tag machen. Am besten im Intervall (2 min. Locker dann 1 min. Vollgas und wieder von Vorne).
     
    Speckmäuschen gefällt das.
  23. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Lass dich einfach mal von einigen Ketorezepten inspirieren. Oder koch einfach mal was nach. Hier im Forum gibt es viele lekere Rezepte. Glückwunsch zur rutschenden Hose. Ist immer ein tolles Gefühl :blush: