Irgendwann schluss...?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von creative100, 16. Juni 2016.

  1. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Also persönlich würd ich sagen 87kg bei 1,80m ist ein super wert, allerdings kommt es noch auf den Körperbau an. Hast du irgend eine Möglichkeit dein Körperfett zu messen?
    So kannst du ungefähr deine magermaße und das l"ebenswichtige" fett bestimmen.

    Bei mir wäre die magermaße in etwas 87-89kg bei 1,87m + 3-4kg "lebenswichtiges" fett.
    Also sofern ich nicht 24h täglich im Fitnessstudio hocke, werde ich nicht unter 95kg kommen.

    Du solltest nicht davon ausgehen das du schlagartig deine Kalorien erhöhen kannst, weil dein BMI gesunken ist.
    Dein Körper kennt die Werte nicht und reagiert dann möglicherweise wieder mit Einlagerung ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung


    Ich bin davon ausgegangen, dass du 100 kg wiegt, weil es so links in deinem Profil steht, bis zu dem heutigen Beitrag auch nirgendwo was anderes und ich bin wohl nicht allein damit.

    84-87 kg sind ok für 1,80 m. Du musst dich wohl fühlen. Ausgehend von diesem Gewicht geht es noch weiter, kommt drauf an, wie konzentriert du es angehst.
     
  4. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    Mein Normalgewicht liegt zwischen 65 und 82 kg. Aber, ich möchte nicht unter 80 kg. Das werde ich vermutlich auch nicht schaffen, da ich durch Knochenbau und Muskel mehr wiege. Wie misst du dein Körperfett, eine Möglichkeit habe ich nicht und zum Arzt will ich deswegen nicht. Gibt da Möglichkeiten?

    Ich will nur noch meinen Bauch weg der schon stark zurückgegangen ist. (das sind bei mir 2 Hosengrößen weniger)
     
  5. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    Wo kann ich das ändern, du hast recht und sollte gebessert werden. Ok, hab's gefunden, danke für den Hinweis.
     
    PerditaX gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Meine Waage kann das, zwar eher ungenau aber es reicht, auch wenn sie um 2-4% daneben liegt, die Tendenz zählt :)
    Vllt hast du ja bekannte die so eine Waage haben, oder du bestellst eine und schickst sie danach zurück, aber ich hab nichts gesagt :p
     
  8. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
  9. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal


    Fettwaagen kannst du komplett vergessen. Die zeigen je nach Wasserhaushalt unterschiedliche Ergebnisse an.
    Wenn man zu dick ist sieht man das - dafür braucht man keine Körperfettwaage, die sowieso ein falsches Ergebnis ausspuckt. Es ist doch ganz einfach: Wenn es schabbelt, das Fett mehrere Zentimeter dick unter der Haut ist oder man einen typischen harten Bierbauch hat (was übrigens das gefährlichste Fett ist) - dann ist man zu dick und sollte abnehmen bzw. Sport treiben. Das weiß man aber auch ohne seinen KFA zu kennen.

    Bei 87 kg auf 1,80 m Größe ist dein BMI 26 - also noch leicht im Übergewicht. Ab 81 kg wäre es Normalgewicht, von daher kannst du schon noch ein paar kg abnehmen. Witzig ist, dass angeblich Menschen mit einem leichten Übergewicht die höchste Lebenserwartung haben sollen.
     
  10. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    ....dann sind es 87 kg, ich war eben von den 100 kg ausgegangen, die angezeigt waren.
    Letztlich ist es wurscht, Du machst alles richtig (willst auch nichts ändern) und kommst trotzdem nicht runter vom Gewicht. Ein Dilemma..... Aber Gott sei Dank, Deines.

    Eine Körperfettwaage (eine die tatsächlich misst und nicht nach vorgegebenen Werten geht) habe ich auch, aber wie schon geschrieben, so super genau sind die nicht.
    Meine zeigt z.B. wohl mehr an, als ich an Fett habe, wenn ich mir diese Vergelichsbilder anschaue. Das ist insofern schade, als dass ich eigentlich nur noch an meinem Körperfett arbeiten will, Gewicht soll kaum noch runter.


    LG
     
    Stahlfreund gefällt das.
  11. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Das mit dem Gewicht ist bei mir auch so. Ich stelle aber gerade fest, dass mein Körper die letzten Fettpölster gar nicht gerne los lässt. Da verändert sich kaum was. Ich sehe zwar wie Muskel sich definieren, aber wenn ich die Falte am Bauch zwischen die Finger nehme, bleibt die ziemlich gleich.
    Ich hab das mal messen lassen, da waren die erstaunt, dass ich einen ziemlich hohen Fettanteil bei sehr geringem BMI habe. Ich war eigentlich immer sportlich. So ist halt jeder Mensch total verschieden. Das wichtigste ist dass man sich wohl fühlt und gefällt.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Die einfachste und zuverlässigste Fettwaage ist an der rechten Hand und besteht aus Zeigefinger und Daumen.

    Anwendung ist denkbar einfach.
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    sandy, du warst schneller
     
  15. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    hab ich mir auch grad gedacht ;)
     
  16. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    Im Gegensatz zu dir hat guter mir eine Möglichkeit vorgeschlagen die ich machen werde. Von dir kommt nur Schrift, aber nichts konstruktives. Dann werde konkret und sage was ich ändern soll. Ansonsten bleib bei deinem Rotwein, Zartbitterschokolade, Mandel Schoko Keksen, damit bist du gut beraten.
     
    Sandydoo und runningmaus gefällt das.
  17. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Viele hier sind zwar gegen irgendwie "wenig Kalorien", aber mir ist in der Ketogruppe bei reddit aufgefallen das die, die besonders beeindruckende Ergebnisse haben doch meistens deutlich weniger Kalorien auf dem Speiseplan haben als es hier empfohlen wird.

    er 1700 http://imgur.com/ACjbEMD
    er 1500 http://imgur.com/vnACuyI
    sie 1360 kcal http://imgur.com/sW36OBI
    sie 1200kcal https://www.reddit.com/r/progresspi...4_170lbs_126lbs_44lbs_14_months_really_happy/

    Das sind zumindest die Angaben was die Leute selber dazu geschrieben haben als sie von anderen dazu gefragt wurden.
     
    Stahlfreund gefällt das.
  18. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Meine Erfahrung bis jetzt, ich nehme auch nur ca. 1700Kcal zu mir, und habe damit gute Erfolge, bei der keto habe ich nie das Gefühl das mir was fehlt, da habe ich bei anderen Diäten andere Erfahrungen gemacht.
    An meinem Zielgewicht benötige ich auch ca 1700-1800Kcal, deshalb sollte danach der Jo-Jo auch weg bleiben.

    Der BMI ist mindestens genauso aussagefähig wie eine körperfettwaage, jeder Körperbau ist verschieden, mit der Zeit sollte jeder ein Körpergefühl entwickeln und wissen was das beste für einen ist.

    Creative100 dein letzter Post ist unnötig, wir wissen eben nicht wie du lebst und dich genau ernährst, wir wussten vor 2 Tagen ja nichtmal dein Gewicht, da ist es ziemlich schwer dich an die Hand zu nehmen und dir den Weg zu zeigen, da du auch bei vielen Ratschlägen schnell abblockst.
     
    Stahlfreund, Sandydoo und PerditaX gefällt das.
  19. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    Für diese Personen ist es insofern in Ordnung. Mich wundert nur dass die keinen Hunger oder Hunger Attacken bekommen haben. Ich selbst würde "noch weniger Kalorien" nicht schaffen, da ich einfach Hunger bekommen würde.

    Allerdings stelle ich fest, das ich letzte Zeit oft Hunger bekomme. Diesen Zustand kenne ich eigentlich nicht, ehr kenne ich ein Sättigungsgefühl durch die Fettreiche Nahrung. Ob sich die wenigen Kalorien auf Dauer bei den Personen rentiert haben kann man wohl nicht sagen. Ich jedenfalls möchte meine Atkins bestmöglich in meinen Tagesablauf integrieren und eben nicht den ganzen Tag darüber nachdenken was ich heute essen kann, soll, muss.

    Für mich ist es wichtig das essen nicht zu meinen Hauptthema zu machen und nicht jeden Tag über meine Diät nachzudenken. Es wahr mir früher sch... egal was ich esse und mit der Atkins soll es genau so normal bleiben. Ich mache mir keine Gedanken über lecker Mascarpone und wie könnte ich mich noch austricksen mit erlaubten Leckereien. Eine Diät ist dann gut wenn man nicht leidet und sie so normal ist als wenn man Toilette geht und nicht weiter darüber nachdenkt. Den richtigen Weg muss jeder für sich und seinem Alltag finden. Hierzu zählt sicher auch mal ein mit Sahne steif gemixter Quark der ja auch "verboten ist" und dich sobald du den isst sofort dick macht.
     
  20. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb

    Ich hatte den gleichen Ansatz, wie Guter, von daher wäre es unsinnig gewesen, das noch einmal zu wiederholen. Hast Du ein Plateau von dem Du dauerhaft nicht runter kommst, kann etwas nicht stimmen. Und dann muss man nacheinander mal Änderungen vornehmen und schauen, was klappt.
    Ich habe kein Plateau, muss schauen, dass nicht zu viel runter geht, gerade wenn ich recht viel Sport machen, denn es dürfen wohl noch max -2 kg werden. Von daher bin ich mit meinen Kekse, der Schoki und dem Rotwein gut beraten. ;)



    LG
     
  21. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    @Laxx:

    Ich sehe es auch eher pragmatisch: Will man abnehmen, dürfen weniger kcal in den Körper hinein, als er er braucht. Einfache Formel.
    LC geht das sehr schön, ohne hungern zu müssen.
    Niemand sagt, dass man insgesamt nur noch 500 - 1000 kcal zu sich nehmen soll, aber (je nachdem, wieviel Zeit man sich gibt und wie sehr man für das eigene Durchhalten einen schnellen Erfolg braucht) um die 500 kcal Defizit (kommt ja auch auf Größe und Gewicht an) dürfen es schon sein.


    LG
     
    Stahlfreund gefällt das.
  22. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    .... eine geringe Energiedichte, verhältnismäßig viel Füllvolumen, wenig Carbs und viele Ballaststoffe?
    Gemüse...
    1000g Zuchini haben 210kcal und nur ca 20g KH.
    50g Mini- Salami haben ca 215kcal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2016
    Stahlfreund gefällt das.
  23. creative100

    creative100 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thüringen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    100 - 87
    Diätart:
    Atkins
    ... aber eben nur 4 Gramm Fett. Würde kaum Energie bringen. Aber super wenn das so geklappt hat und kein JoJo kam...

    Hier stimmt das Verhältnis 70:30 nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
...irgendwann reicht's! Vorstellen 15. Mai 2013
Ketose hört irgendwann auf... Alles über die Ketose 13. Februar 2011
live and let dive - aber irgendwann ohne Speckrollen! Statistik / Tagebücher 8. Februar 2011
hört der üble Mundgeruch irgendwann auf? Atkins Diät 23. Oktober 2010
Sassenach schaffts... irgendwann Statistik / Tagebücher 9. Dezember 2007