Kesh - was gab es heute & Co.

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Kesh, 21. September 2017.

  1. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    08.10.
    Morgens:
    2 kleine Scheiben Dr. Almond "kerniges Schwarzbrot" Leberwurst und Fleischkäse
    dazu Gurke, 4 Minitomaten, ein Stückchen Käse und
    2 Eier
    (610kcal, 52,5g Fett, 45g Eiweiß, 5,1g KH)

    Mittags:
    Rest von gestern Abend (Daten stehen schon gesamt bei gestern, habe ich nur nicht ganz geschafft)
    3 kleine Scheiben Dr. Almond Toast mit Frischkäse und selbstgebastelter Himbeermarmelade (Himbeeren, etwas Wasser, Gelatine und Süßstoff)
    (352 kcal, 25g Fett, 16,5g Eiweiß, 13,2g KH)

    Abends:
    1 Paar Debreziner, 1 kleine Scheibe "Kerniges Schwarzbrot" mit Griebenschmalz,
    1 Stückchen Käse, 1/4 Paprika, einige Scheiben Gurke und 3 Minitomaten.
    2 Rippchen Lindt 85%
    (631kcal, 54,2g Fett, 30,2g Eiweiß, 7,2g KH)

    gesamt: 1593 kcal, 131,7g Fett, 91,7g Eiweiß, 25,5g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2017
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto


    09.10.
    Morgens:
    3 Eier mit Schinken in MCT Öl gebraten
    5 Minitomaten, Gurke
    (475kcal, 33g Fett, 36g Eiweiß, 3,5 KH)

    Mittags:
    250g Quark 20% mit 3 Löffeln der selbstgebastelten Himbeermarmelade
    versehentlich gekauft, es stehen auf der Marke keine % drauf, sind nur andersfarbige Ecken dran...haben aber dieselben KH, egal ob 20 o 40% - ich dachte immer der 20% hat mehr...
    (267 kcal, 11,5g Fett, 28g Eiweiß, 11,4g KH)
    - ist ausgefallen, steht im Kühlschrank im Büro für morgen bereit-

    Abends:
    250g Schweinerücken geschnetzelt als Gyros mit Lauch und Wirsing gebraten, dazu ein Klecks
    Frischkäse mit Tzatziki-Gewürz.
    (509kcal, 25g Fett, 57g Eiweiß, 8g KH)

    2 Rippchen Lindt 85% und einen Pott schwarzer tee mit Sahne *mjam*
    (192kcal, 17,6g Fett, 3,7g Eiweiß, 4,8g KH)

    1 Löffel Griebenschmalz ohne alles - ich glaube jetzt werd ich komisch, aber ich fands toll! *g*
    gesamt: 1376kcal, 99,6g Fett, 96,7g Eiweiß, 16,3g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2017
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Och nö bitte nicht. Nimm kein MCT-Öl zum braten.
    Manche Sorten eignen sich zwar bedingt aber die meisten eher nicht.
    Eher nachträglich die Speisen mit MCT-Öl verfeinern aber niemals großer Hitze aussetzen.
     
  5. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Ups, das wusste ich nicht, dann nehm ich das Öl nur noch für Salate usw.... hat aber nicht komisch geschmeckt oder so :)

    10.10.
    3 hartgekochte Eier mit je 1 Scheibe Leberkäse umwickelt (also normale Wurstaufschnittscheiben, nicht die für LKWs *g*)
    mit je einem großen Klecks Remoulade und 5 kleinen sauren Gurken.
    (574kcal, 57g Fett, 34,3g Eiweiß, 5,4g KH)

    Mittags:
    der Quark von gestern
    (267 kcal, 11,5g Fett, 28g Eiweiß, 11,4g KH)

    Abends:
    1 Paar Debreziner, Kürbis aus dem Backofen mit etwas MCT Öl drüber
    Madacamianüsse und 2 große Tassen Tee mit Sahne
    (833kcal, 84g Fett, 24,5g Eiweiß, 5,5g KH)

    gesamt: 1674kcal, 152,5g Fett, 86,8g Eiweiß, 22,3g KH)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Ist auch ein bisschen teuer zum Braten. Zumindest meines. 1/2 Liter 21 Euro.
     
  8. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Meins hatte 12,99 gekostet, von Soulfood, ob das ein richtig gutes Öl weiß ich nicht, ich hab es genommen weil "geschmacksneutral" draufstand, und ich es evtl. auch für Matchamilchtee oder Quark etc. nehmen wollte, da ging ein Öl mit starkem Eigengeschmack eher nicht *schüttel*
     
  9. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto


    11.10.
    Morgens:
    fast dasselbe wie gestern:
    3 hartgekochte Eier mit etwas Fleischwurst und Käse, und Gurken, diesmal als Salat gemischt.
    (660kcal, 68g Fett, 42,3g Eiweiß, 5,5g KH)

    Mittags:
    Rest vom Kürbis mit Öl, 6 Minitomaten und etwas Salatgurke
    (215 kcal, 15g Fett, 4g Eiweiß, 6g KH)

    ...irgendwie bin ich mir mit den KH von Kürbis nicht sicher, das macht wohl je nach Sorte ziemliche Unterschiede... ich bin kein großer Kürbissfan normalerweise, aber mir war es gestern irgendwie danach - war zwar lecker und auch nur 200g...im schlimmsten Fall waren es gestern 4g KH mehr! Sollte ich nochmal was mit Kürbis machen, schaue ich genau was ich für eine Sorte erwischt habe.

    Nachmittags:
    35g Macadamias
    (242kcal, 26g Fett, 2,4g Eiweiß)

    Abends:
    großer grüner Salat mit Joghurt/Öl Dressing (selbstgemacht)
    zwei kleine Schweinehalssteaks mit Kräuterbutter
    Als "Dessert" ein Pott schwarzer Tee mit Sahne
    (576kcal, 41g Fett, 45g Eiweiß, 5,2g KH)

    gesamt: 1639 kcal, 150g Fett, 93,7g Eiweiß, 16,7g KH - mit einer Variablen von 4g wegen der Nichtbestimmung der genauen Kürbissorte :) ..aber passt ja auch so!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  10. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    12.10.
    Morgens:
    Rest vom Grill gestern Abend,
    anderthalb Schweinefilet-Gemüsespiese mit 10g Kräuterbutter
    1/4 Salatgurke und 5 Minitomaten
    (300kcal, 16G Fett, 34g Eiweiß, 3g KH)

    Mittags:
    1 kleine Teewurst (50g) ohne alles
    (148kcal, 12,6g Fett, 9g Eiweiß)

    Abends:
    Abendessen auswärts
    Zwiebelrostbraten mit wenig Zwiebeln und Gemüsebeilage...keine Bratkartoffeln, keine Kroketten, und als Dessert nur ein Espresso...das war hart, für mich sind eig. die Highlights bei einem Abendessen auswärts die Desserts, aber da hab ich ketotechnisch wohl echt verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017
  11. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    https://www.soulfood-lowcarberia.de...l/1335/mct-oel-von-soulfood-lowcarberia-500ml

    Auf deren Homepage im Shop steht folgendes...

    Produktinformationen "MCT Öl von Soulfood LowCarberia 500ml"
    MCT - mittelkettigen Triglyceride (medium-chain triglycerides)
    Flüssigkeit mit mittelkettigen Triglyceriden als Ersatz für Fette und Speiseöl. Verwenden Sie MCT Öl wie herkömmliches Speiseöl.
    Vermeiden Sie zu starkes Erhitzen (über 120 Grad Celsius) wegen Zersetzungs- und Brandgefahr.
    Damit fällt anbraten flach.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    13.10.
    Morgens:
    1/2 gelber Paprika, 1/4 Salatgurke
    250g Quark 20% mit 3 Löffeln der selbstgebastelten Himbeermarmelade
    (183 kcal, 7g Fett, 14g Eiweiß, 9g KH)
    ...irgendwie muss ich mir das mit dem Quark wieder abgewöhnen, die Hälfte bis 3/4 der Tages-kh mit Quark zu verbraten ist mir irgendwie zu schade, und mit weniger als einem 250g Päckle brauche ich nicht anfangen, da werd ich nicht satt davon. Joghurt hat leider noch mehr KH, Saure Sahne usw. ebenfalls...nur Mascarpone hätte weniger, aber dann brauch ich an dem Tag wieder wegen der kcal. fast nichts mehr zu essen...*grummel*...ich glaube mir passt heute morgen einfach gar nix :)
    - reduziert, da nur ca. 2/3 Quark gegessen wurde -

    Mittags:
    1 Paar Saitenwürstchen
    (355kcal, 31g Fett, 18g Eiweiß, 0,5g KH)

    Später Nachmitag:
    1 paar Scheiben Lyoner, 1 Stückchen Schwarzwurst, ein kleines Stück Appenzeller
    (184kcal, 15g Fett, 11g Eiweiß, 0,7g KH)

    Abends:
    Zucchini Carbonara
    - 75g Schinken, 1 Ei, 60ml Sahne, 30g Parmesam, 1 EL Butter,
    1 Schalotte, 3 kleine Zucchini (in Spaghetti gezwirbelt)
    (559kcal, 45g Fett, 9,6g Eiweiß, 8g KH)

    gesamt: 1281 kcal, 98g Fett, 52,6g Eiweiß, 18,2g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2017
  14. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    14.10.
    Morgens:
    2 Scheiben Dr. Almond "Wuppertaler Sonnenblumenbrot" mit
    Frischkäse und Salami und Camenbert
    1 Ei
    (554kcal, 43g Fett, 34g Eiweiß, 3,2g KH)

    Mittags:
    100g Räucherlachs
    1 Paar Debreziner
    (567kcal, 45g Fett, 40g Eiweiß, 0,3g KH)

    Nachmittags:
    1 Stück "Body Attack" Zitronenkuchen aus Backmischung - Konsistenz ist O.K., Geschmack geht so...
    (185kcal, 12g Fett, 9g Eiweiß, 2,6g KH)

    Abends:
    Dönerteller (Geflügel) mit Salat (ohne fertige Soßen)
    lt. google ca. (600kcal, 45g Fett, 66g Eiweiß, 8g KH)

    spät Abends:
    Pott schwarzer Tee mit Sahne (40kcal, 4,5g Fett, 0,4g Eiweiß, 0,5g KH)

    gesamt: 1951kcal, 149,5g Fett, 149,4 g Eiweiß, 14,6g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2017
  15. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    15.10.
    Morgens:
    2 Scheiben Dr. Almonds Sonnenblumenbrot
    (118kcal, 6,8g Fett, 8,6g Eiweiß, 1,4g KH mit
    Butter, Lyoner, Gurke, Tomate und 1 Ei
    (331kcal, 30g Fett, 14,5g Eiweiß, 2,5g KH)

    Mittags:
    Fleischküchle gefüllt mit 1 hartgekochtem Ei aus
    150g gemischtem Hack, 1 Schalotte im Ofen gebacken
    (466kcal, 35g Fett, 38g Eiweiß, 1,8g KH)

    Nachmittags:
    ein großes Stück des Protein Zitronenkuchens
    (330kcal, 24g Fett, 18g Eiweiß, 5g KH)

    Abends:
    50g gerauchten Bauchspeck mit 100g Rosenkohl in der Pfanne gebraten
    1 Avodaco
    (391kcal, 33g Fett, 13,5g Eiweiß. 8,3g KH)
    Tee mit Sahne
    (42 kcal, 4,5g Fett, 0,4g Eiweiß, 0,5g KH)

    gesamt: 1680 kcal, 133,3g Fett, 81,9g Eiweiß, 19,5g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2017
  16. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Wie geht es dir eigentlich so ?
    Hast du schon das Gefühl das die Ketose sich festigt und dein Hungergefühl ausbleibt ?
    Wie geht es dir den Tag über ? Iwie Müdigkeit, Gereiztheit oder Bock auf "böse KH" ?
    Was sagt dein Umfeld ? Stehn sie hinter dir oder machen sie dir die Hölle heiß weil das alles ja nicht gesund sein kann ?
    Was sagt die Lügenwaage oder bist du schlauer als ich und wiegst dich nicht............jeden Tag...............mehrmals *lacht*
     
  17. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Mirco, Antwort auf meine Frage vom 4. Oktober

    Aber vielleicht gibt es ja mittlerweile eine Waage im Hause Kesh.
     
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Keine schlechte Einstellung aber für mich selbst wär das nix :)
    Ich würd ja zumindest mal wissen wollen ob es überhaupt was bringt was ich da mache :)
    Aber wer braucht schon ne Waage wenn man ein Maßband hat und einem das gefällt was man im Spiegel sieht ?
     
  19. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Ich bin in Ketose, aber sowas von *g* (ja, ich weiß, es gibt nur drin oder draussen, aber ich fühle mich sehr "drin") inklusive dem seltsam "metallischen" Geschmack im Mund, den ich aber schon von meinem Ketoversuch von vor ein paar Jahren kenne. Müde bin ich gar nicht (O.K. wenn der böse Wecker um kurz nach fünf unter der Woche losgeht schon), aber ansonsten fühle ich mich eher fitter (also für meine Verhältnisse) als normal, schlafe auch sehr gut, von den Schlafschwierigkeiten von denen ich schon gelesen habe, die manche in Ketose kriegen können, habe ich nichts abgekriegt.
    Hunger habe ich schon manchmal, ich esse unter der Woche ca. zwischen 18.30 und 19.00 Uhr zu Abend, morgens ab ca. halb acht habe ich dann richtigen Hunger, also das intermittierende Fasten ist definitiv nichts für mich! Auch wenn ich gegen 12.00 - 13.00 Uhr was zu Mittag esse, habe ich wenn ich dann gegen 17.00 Uhr zu Hause bin schon auch Hunger, ich weiß nicht ob das "richtig" so ist, habe auch schon in mich reingehört ob es wirklich Hunger ist oder nur Gewohnheit, Gelüste, aber ich bin mir schon sicher richtigen Hunger zu spüren, u.a. auch deswegen, weil ich ihn bemerke obwohl ich teils gerade z.B. konzentriert am Arbeiten war, also nicht gelangweilt rumgesessen bin oder so!
    Bock auf böse KH habe ich, leider, mal mehr mal, weniger, aber das ist eben in meinem Kopf, nicht jeder Tag ist einfach was das angeht, es gibt schon Nahrungsmittel die mir fehlen, und der Süßkram ist es gar nicht mal so. Eher die Butterbrezel oder das knusprige frische Brötchen zum Frühstück. Und Obst, ich leiste mir ab und an Himbeeren, O.K., aber ich hätte nicht gedacht, dass ich mal Gelüste auf einen großen Obstteller habe! Freitag war hart, was da angeht, normalerweise gehe ich Freitags nach der Arbeit einkaufen und habe mir dann immer was leckeres gegönnt, Kuchen oder was Süßes, das Ritual galt es zu durchbrechen, war aber nicht leicht - es wurde dann eine Packung Räucherlachs :) als Ersatz.
    Ich habe Brotbackmischungen gefunden die sogar einigermaßen schmecken und wirklich wenig KH haben, das Brot ist zwar feuchter und wird nach ein paar Stunden auch etwas "labberig", aber getoastet geht das durchaus! Es ist für mich eine ziemliche Erleichterung in der Form doch Brot essen zu können, zumal die vielen Ballaststoffe da drin mir auch anderweitig gut tun, habe ich bemerkt!
    Meine Mitbewohnerin findet es gut, dass ich mich derzeit so ernähre, sie kenn ja die meisten meiner Diätversuche in den letzten Jahren und Keto ist das einzige was bei mir bisher ging, praktisch und kopfmässig. Zum Frühstück samstags bei meinem Papa bringe ich mir eben inzwischen mein eigenes Brot mit, er wundert sich zwar, warum ich bei einer "Diät" z.B. Butter unter den Käse schmiere, und lieber noch ein paar Scheiben Salami mehr drauf lege, und lieber Sahne statt Magermilch in den Kaffee möchte, aber lässt mich machen. Für ihn ist eben abnehmen wollen vor allem Kalorien zählen, er soll immer lt. Arzt 3-4 kg abnehmen (finde ich nicht, er ist 76, ca. 1,70m groß und wiegt ca. 75kg - ich wüßte nicht warum da was weg sollte), und isst dann lieber zum Abendessen eine halbe Packung trockenes Knäckebrot anstatt sich auf ein paar Scheiben ordentlich was drauf zu legen!
    Meine Kollegen (also die die es wissen) haben zwar die eine oder andere Diätweisheit losgelassen, aber haben zu Glück anderes zu tun als sich ständig damit zu beschäftigen wer was isst! *g*... es ist bei uns soweiso ein sehr durchmischter Haufen was das angeht, von Leuten die den ganzen Tag gar nicht essen, bis welche die sogar Mittags im Pausenraum kochen ist alles dabei, inkl. diverser weltanschauungstechnischer oder religiöser Besonderheiten!

    Waage habe ich noch keine, aber ich habe mir letzte Woche zwei neue Jeans bestellt, in gewohnter Größe, und sie waren zu groß. Dann habe ich ein Nr. kleiner nachbestellt und die passen, O.K. sie sitzen schon stramm, aber ich will ja noch schrumpfen und mag soweiso keine "lommeligen" Jeans! Das mit der Waagenüberlegung ist aber noch nicht ganz rum, ich hadere noch.
     
  20. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    16.10.
    Morgens:
    genau dasselbe wie gestern (ich habe frei und kann gemütlich zu Hause frühstücken *yaih*)
    2 Scheiben Dr. Almonds Sonnenblumenbrot
    (118kcal, 6,8g Fett, 8,6g Eiweiß, 1,4g KH mit
    Butter, Lyoner, Gurke, Tomate und 1 Ei
    (331kcal, 30g Fett, 14,5g Eiweiß, 2,5g KH)

    Mittags:
    Omelett aus
    2 Eiern, 50g gerauchten Bauchspeck, ca. 100g Champignons in Butter gebraten
    (529 kcal, 29g Fett, 28g Eiweiß, 2,1g KH)

    Abends:
    Hühner-Gemüseeintopf (selbstgekocht) mit Eierstich
    (350 kcal, 12g Fett, 8g Eiweiß, 7,5g KH)

    Dessert:
    Mandelquark mit Mascparpone
    (250kcal, 15g Fett, 14g Eiweiß, 5g KH)

    gesamt: 1578 kcal, 92,2g Fett, 73,1g Eiweiß, 18,5g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2017
  21. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    17.10.
    Morgens:
    nochmal dasselbe *g*
    2 Scheiben Dr. Almonds Sonnenblumenbrot
    (118kcal, 6,8g Fett, 8,6g Eiweiß, 1,4g KH mit
    Butter, Lyoner, Gurke, Tomate und 1 Ei
    (331kcal, 30g Fett, 14,5g Eiweiß, 2,5g KH)

    Mittags:
    dasselbe wie gestern, nur in kleinerer Portion, das war ein wenig üppig gestern:
    Omelett aus 1 Ei, 30g gerauchten Bauchspeck, ca. 60g Champignons in Butter gebraten
    (345 kcal, 18g Fett, 18g Eiweiß, 1,6g KH)

    Später am Nachmittag:
    1 Scheibe Sonnenblumenbrot mit Butter und selbsgemachtem Himbeergelee (nur mit Himbeeren, Natreen und Gelatine)
    134 kcal, 11,5g Fett, 4,3g Eiweiß, 2g KH)

    Abends:
    1 große Schüssel grüner Salat mit Gurke (Essig-Öl Dressing)
    1 Päckchen Patros Käse für Grill und Ofen (150g)
    (531 kcal, 48g Fett, 22,5g Eiweiß, 4,25g KH)

    Später:
    noch eine Portion vom Mandelquark von gestern:
    Mandelquark mit Mascparpone
    (250kcal, 15g Fett, 14g Eiweiß, 5g KH)

    gesamt: 1709 kcal, 129,3 g Fett, 63,9g Eiweiß, 16,75g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2017
  22. Sarahso

    Sarahso Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    92g Fett auf 1500 kcal finde ich schon etwas viel.
     
  23. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Aber Keto besagt halt das 80% der Kalorien aus FETT kommen soll. Kesh macht das schon richtig. Mehr Fett essen als KH und Protein zusammen.

    Trotzdem ist die Rechnung seltsam denn Fett hat 9,3 Kcal pro Gramm, Eiweiß und KH jeweils 4,1 Kcal.

    gesamt: 1578 kcal, 92,2g Fett, 73,1g Eiweiß, 18,5g KH

    92,2 * 9,3 = 858 Kcal
    73,1 * 4,1 = 300 Kcal
    18,5 * 4,1 = 76 Kcal

    Das macht dann 1228 Kcal. Woraus bestehen denn die anderen 350 Kcal die da noch fehlen ? :)

    Ansonsten aber 69% Fett, 24% Eiweiß, 6% KH. Eigentlich sogar fast zu wenig Fett :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
So ein Tag, so wunderschön wie heute...... Plauderstübchen Gestern um 08:26 Uhr
Heute zählt Vorstellen 2. März 2017
heute Erfahrungen 21. Dezember 2014
Das war n bissl viel heute Sünde 6. September 2014
Eat pray love, heute 20.15 Sat 1 Plauderstübchen 7. Februar 2014