Phase I - Tips & Tricks

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von guter, 2. Februar 2010.

  1. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    jetzt mal etwas zu Fett und Atkins ;)

    jeder, der sich in die Thematik eingelesen hat, weiß, daß
    Kh in Verbindung mit Fett die Zellen aufschließt und damit
    erst eine Fetteinlagerung ermöglicht

    aber kaum einer kommt auf die richtigen Schlüsse :shock:

    auch die kleinste Mahlzeit erfüllt diese Kriterien, egal wie
    wenig KH gegessen werden


    um also das Optimum aus der Atkins Diet herauszuholen,
    sollten diese Kombis so wenig wie möglich gegessen werden

    das bedeutet, höchstens 1x am Tag KH mit Fett kombinieren,
    also wenn möglich, Steak pur oder Käse pur, Omelett pur so oft wie möglich
    und Fleisch mit Salat und Gemüse kombiniert, so wenig wie möglich :cool:

    dann erreicht man die schnellst mögliche Abnahme in der Ketose!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: Phase I - Tips & Tricks

    Dieser Theorie stimme ich aus persönlicher Erfahrung zu. Letzte und vorletzte Woche habe ich meist nur mittags Gemüse gegessen, und Abends oft nur Steak mit Mayo (ich war kochfaul). Das Gewicht ist viel schneller gepurzelt als ich erwartet hätte, vor allem weil ich ja schon lange dabei bin!
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    ich bin ja der Meinung, Ketose ist nur ein Mittel zum Zweck
    und sollte nicht länger als nötig eingehalten werden

    die Ernährungsumstellung ist ja auch bei Atkins die
    Low carb Lebensweise

    da gilt es, das Übergewicht so schnell wie nur möglich
    abzuwerfen und das erfordert nun mal eine möglichst
    saubere Einhaltung der Regeln

    hier im Forum macht sich immer mehr dieser angebliche
    "Free Style" breit, da belügt man sich ganz prima selbst
    und ist dann verzweifelt, weil Atkins angeblich nicht funktioniert
    und man wochenlang überhaupt nicht abnimmt :shock:
     
    fitvital gefällt das.
  5. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    Das was du da schreibst ist interessant! Dann sollte ich ja im Prinzip auch an Salat garnicht so viel Öl dranhauen. Weniger ist mehr. Das Fett dann lieber zum Fleisch/Eiern/etc?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    das ist so ein Zwischending, wenn Du Salat ißt oder Gemüse anbrätst,
    solltest Du das immer mit kgp Pflanzenöl machen

    also nicht in Butter, Ghee oder Butterschmalz ;)

    Du bist ja schon gewichtsmässig so, daß Ketose nicht zwingend
    nötig ist, wenn Du morgens komplett ohne KH anfängst,
    sollte das schon ausreichend sein, Mittags dann Gemüse und
    abends Salat dazu

    (also morgens dann in Butter anbraten)
     
  8. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    Hmmm, ich werde meine Ziele nach unten korrigieren müssen. Den Onepack bekomme ich einfach nicht aus der Körpermitte weg. Also bleibe ich noch ein weilchen dabei.

    Daher nicht uninteressant.

    Was ist kgp? Kaltgepresst?
     
  9. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food


    AW: Phase I - Tips & Tricks

    ja, alles andere ist weggeschmissenes Geld, die meisten
    kannst Du problemlos bis 160 Grad erhitzen ;)
     
  10. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    Der Meinung bin ich mittlerweile auch. Ich habe anfangs ganz oft gelesen, dass das Halten leichter wird wenn man langsam abnimmt, man muss sich mal was "gönnen" etc. Bei mir führt sowas dann immer zu einer Laissez-faire-Haltung, und damit zur gigantischen Abnahme von 10 Kilo im letzten Jahr ;) Vor kurzem bin ich aber über eine Studie gestolpert, die genau das Gegenteil besagt: Wer zu Beginn schnell abnimmt, hält leichter.

    Also wieder brav in Phase 1, ein paar Wochen ohne Ausnahmen und dann die Phasen sauber durchlaufen.
     
    fitvital gefällt das.
  11. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    ist ja dann eigentlich wie eine ganz strenge Trennkost anzusehen und zu handhaben

    Würde das sogar bedeuten, dass man zum Frühstück nur KH (max. mit Eiweiß) essen könnte, oder? Also ein rigoroses SIS?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    KH mit Eiweiss ohne Fett geht nicht ;)

    das soll eine variable Richtlinie sein, es kommt
    darauf an, wann Du am besten ohne KH hinkommst

    morgens ist es am leichtesten, weil man da Omelett mit Schinken
    oder ähnliches essen kann, da fehlen die KH nicht so

    ja, viele LCler leben nach den Trennkost Prinzipien, es führen ja
    viele Wege nach Rom, man kann auch bei Atkins morgens
    nur einen green Smoothie trinken, die KH sind ja überschaubar :shock:
     
  14. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    doch! billiges Aldibrötchen mit Marmelade, da ist nirgends Fett dran ;) KH-pur
    und Putenschnitzel ohne Fett gegart mit Nudeln ginge auch so in die Richtung :rotfl:
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    jeder hat schon mal gehört, bei Atkins muß man viel Fett essen,
    KH werden durch Fett ersetzt

    daher sagt man auch, Atkins Diet wäre eine Fettdiät ;)

    das ist aber in Wirklichkeit nicht richtig, Atkins Diet ist eine
    klassische Protein Diet

    das mit dem Fett stimmt → aber nur für die Phase I → die Ketose

    ab Phase II wird der Fettanteil zugunsten des Proteins stetig
    verringert, ab Phase III spielen auch die kcal wieder eine Rolle,
    also wird der Fettanteil weiter verringert, Gemüse und Salat
    werden mehr in den Mittelpunkt gerückt

    Phase IV ist praktisch eine ausgewogene Dauerernährung,
    wie sie auch von anderen Diätaten angestrebt wird :cool:
     
  16. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    Hallo, ich hab mal ne Frage und denke, dass die hier bei den Tipps recht gut reinpasst:

    Da ich im Moment in Phase 1 bin sind die Nahrungsmittel, speziell fürs Frühstück ja eher rar gesät, zumal ich absolut nicht der Frühstückstyp bin. Fahre um 6 an die Arbeit und kämpfe um jede Sekunde im Bett, egal wann ich abends schlafen gehe. Außerdem möchte ich einfach morgens nicht schon was braten oder so. Die letzten 2 Wochen habe ich mir dann morgens nach dem Aufstehen schnell was reingequält, Wurst, Braten, Dosenfisch, gekochte Eier usw. und es hält mich auch bis Mittags satt. Seit dieser Woche habe ich mir jetzt mein Frühstück mit an die Arbeit genommen um erst dann zu essen wenn ich Huger habe, irgendwann zwischen 8.00 - 10.00. Das klappt so auch ganz gut.

    Nun endlich zu meiner Frage, habe früher immer mind. eine Mahlzeit durch einen EWshake (mit Wasser) ersetzt, das ging auch ganz gut, zudem etwas Kleie, für das zufriedenstellende Badezimmererlebnis.
    Das habe ich seit Atkins abgeschafft, einerseits wegen der Ungewissheit ob Weizenkleie ok ist oder verboten, und anfererseits wegen dem ungünstigen EW zu Fett- zu KH-verhältnis, da ich mit Einem Shake zu wenig Fett, aber zu viewl EW und KH zu mir genommen habe.

    Gibt es eine Möglichkeit, den Shake aufzufetten, die nicht völlig widerlich ist?
    Haselnussöl evtl? So könnte ich den schön abends mixen und morgens an der Arbeit verzehren...
     
  17. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    diese Shakes solltest Du Dir abgewöhnen, bei Atkins spielt die aktive
    Verdauung eine große Rolle für das Sättigungsgefühl

    das umgehst Du mit diesen Shakes ;)

    die Verdauung hängt vom Flüssigkeitskonsum ab, pro 25kg → 1ltr. Wasser

    geschrotete Leinsamen mit Olivenöl angerührt wirken da Wunder
    und wenn das Olivenöl kgp ist, kann man das auch problemlos löffeln :cool:
     
  18. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    schade, aber kannst du mir das erklären? warum ist ein Shake schlechter als bspw. Putenbrust, oder andere magere EW quellen für die verdauung?

    Das mit den Leinsamen wird bei mir nicht gehen, habe die immer über Nacht im Shake eingeweicht, da sie mich sonst so im Hals gekratzt haben, hatte das Gefühl, dass alles Wund ist im Hals/der Speiseröhre.
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    wenn Du Weizenkleie nehmen willst, mußt Du das abwiegen und die
    KH anrechnen → 100g ca. 18g KH

    schon mal mit Flohsamen probiert? sehr wirksam

    bei dem Shake geht es nicht um besser oder schlechter, er beansprucht
    einfach die Verdauung nicht wie festes Essen

    hier kannst Du die Unterschiede herauslesen → Verdauung ;)
     
  20. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    ja, habe das Problem mit beidem eigentlich. Aber da ich von dir schon viel hier gelesen habe und du sehr kritisch bist und du mir Leinsamen empfiehlst, dann werd ich das natürlich befolgen!

    Aber dann als Mikrowellen Cracker/Brot, also mit Olivenöl, Leinsamen, und ÖL/Butter? das wäre doch dann ok und würde mir als Brotersatz dienen,

    ist das auch bei strenger Phase 1 unbedenklich? wie viel am Tag? Wann soll man das am besten essen?

    Sorry wenn ich so viel frage, aber habe schon so viel von dir gelesen und nutze die Gunst der Stunde, dass du dich persönlich mit mir befasst! ;)
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    hier das super Rezept von Krümelmonster

    [​IMG]
     
  22. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    und das ist selbst bei Hardcore phase 1 erlaubt? so eins am Tag?
     
  23. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase I - Tips & Tricks

    das hat keine anrechenbaren KH → ist also Phase I ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopfschmerzen in Phase II Bin neu hier und habe schon Fragen 30. August 2017
Starten mit Keto in der Examensphase? Bin neu hier und habe schon Fragen 9. August 2017
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Kalorienüberschuss in Phase 1 bei moderatem Übergewicht Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Juni 2017
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017