zwergenfraus Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von zwergenfrau, 3. September 2015.

  1. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Begonnen habe ich vor einigen Wochen mit kohlenhydratarmer Diät. An diesem Tag wog ich 97 kg. Ob das mein Höchstgewicht war, weiß ich nicht, weil ich mich schon seit Monaten nicht mehr gewogen hatte. Seitdem ich angefangen habe, wiege ich mich jeden Tag - obwohl ich weiß, dass ich das nicht sollte.

    Gewicht heute früh: 88,0 kg

    Gegessen habe ich heute folgendes:

    morgens: 1 Scheibe Eiweißbrot (Aldi) mit Käse

    mittags: selbst gemachte Gemüsesuppe (echt viel Gemüse, wenig Wasser) mit 2 Wiener Würstchen

    abends: 2 Salametti (ebenfalls Aldi)

    Kalorien rechne ich noch nicht zusammen, weil es zur Zeit gut klappt mit der Abnahme. Wenn es mal längere Zeit nicht weiter runter geht, werde ich mich wohl genauer damit auseinandersetzen müssen.

    Trinken: Jede Menge Wasser (viel getrunken habe ich schon immer) und 5 Tassen Kaffee.


    Sport mache ich leider keinen. Das habe ich leider noch nie gemacht - auch nicht in jungen Jahren, als ich noch dünn war.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb


    Guten Morgen!

    Gewicht heute früh: 87,8 kg

    Frühstück: 1 Scheibe Eiweißbrot mit Käse

    für mittags habe ich mir gemacht: Salat und 200 g gebratenes Hähnchengeschnetzeltes

    Für heute Abend weiß ich noch nicht.

    Heute Morgen hatte ich mir einen Blazer angezogen, der mir auch von 9 kg passte. Mein Sohn meinte, ich sehe darin aus wie Momo! Ich fands lustig und habe einen anderen gewählt.
    Meine Kinder sind auch eigentlich die einzigen, die überhaupt sehen, dass ich abgenommen habe - aber sie sind wenigstens stolz auf mich.

    So, dann frisch durch den Tag!
     
  4. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    730
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb
    :) Hallo Zwergenfrau,

    Hast ja toll abgenommen in so kurzer Zeit, Glückwunsch!
     
  5. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth
    Hallo zwergenfrau und herzlich willkommen :)

    Wenn ich mir Deinen Essensplan für die letzten zwei Tage ansehe, dann solltest Du glaub definitiv auf Deine Kalorien achten - das, was Du so über den Tag verteilt isst, kommt mir seeeehr wenig vor. Damit kommst Du doch vermutlich noch nicht mal auf 1.000 kcal, oder? Damit klappt natürlich am Anfang die Abnahme super, aber langfristig musst Du wirklich aufpassen, dass Dir Dein Stoffwechsel nicht in den Keller rauscht und sich ein Jojo-Effekt einstellt, sobald Du wieder etwas mehr isst.
    Musst ganz vorsichtig sein!

    Trotzdem natürlich weiterhin viel Erfolg. Freut mich, dass Deine Kinder Deinen Erfolg schon sehen können!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    730
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb
    schlisse mich Dietgirls Meinung an!
     
  8. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Vielen Dank für die Anregung. Ich dachte echt, ich läge so in etwa bei meinem Grundumsatz - ohje. Jojo sollte es natürlich nicht werden! Dann rechne ich heute mal die Kalorien zusammen.

    Ich glaube, dass rührt daher, dass ich ein richtiger Kohlenhydratsuchti war. Ich hab früher zu jeder Mahlzeit viele Kohlenhydrate gegessen (z.B. 200 g Nudeln zum Mittag mit Ketchup!) und gedacht, das sei gesund, weil ja kein Fett dabei ist. Ich hatte dauernd hunger - und zwar regelmäßig schon 2 Stunden nach dem Essen.

    Jetzt habe ich quasi gar keinen Hunger mehr - überhaupt keinen mehr. Ich werde nicht mehr zittrig, wenn ich 4 Stunden nichts gegessen habe! Deshalb habe ich den Eindruck, ich esse genug!

    Also, danke schön!
     
  9. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth


    Einfach mal rechnen. Viele hier im Forum benutzen FDDB (entweder im Internet oder als App), damit kannst Du relativ einfach einen Überblick gewinnen, was Du so an kcal, KH, Fett und Eiweiß zu Dir nimmst.
     
  10. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    So, jetzt habe ich mal von gestern nachgerechnet und ich muss sagen, ihr habe Recht!

    Frühstück:
    Eiweißbrot (1 Scheibe) 107 kcal
    Käse (1 Scheibe) 99 kcal

    Mittag:
    Blumenkohl ca. 100 g 79 kcal
    Möhren ca. 100 g 138 kcal
    Sellerie ca. 80 g 102 kcal
    Porree ca. 50 g 61 kcal
    Wiener Würstchen 2 Stck 224 kcal

    Abendbrot
    Salametti 2 Stck 102 kcal

    Das macht 912 kcal und das ist natürlich zu wenig! Und ich bin mir bei den Grammangaben für die Suppe überhaupt nicht sicher, ob die so stimmen. Ich habe nämlich auch keine Küchenwaage. Mal sehen, ob ich genug Payback-Punkte habe, damit ich mir eine bestellen kann.
     
    Dietgirl gefällt das.
  11. Tschakkie

    Tschakkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    63,8
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    High Protein
    Hallo zwergenfrau,

    ich möchte doch auch gleich mal in deinem Tagebuch stöbern.

    Das mit den zu wenigen Kalorien kann ich so verstehen. Als ich noch ketogen gegessen habe, hätte mir eine Mahlzeit gereicht. Aber man muss schon ein bisschen darauf achten genug zu essen.

    Mein Tipp: Fette alles auf, mit Mayo, Öl, Butter, usw. Da bekommst du recht einfach viele Kalorien zusammen. Versuch doch mal Butterkaffee, da legst du frühs schonmal ordentlich vor.

    VG Jacky
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Hi Jacky,

    schon alleine die Vorstellung, Butter in den Kaffee zu geben, widert mich ein bisschen an. Mein ganzes Leben lang habe ich gelernt, dass Fett fett macht! Es ist echt schwierig, das zu überwinden.

    Allerdings habe ich jetzt schon so viel an meiner Ernährung geändert, was früher für mich undenkbar war, also werde ich auch das versuchen. Vielleicht ist es ja doch lecker!
     
  14. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth
    Ich scheine da echt anders zu ticken als die meisten, glaube ich. Ich hab meistens das Problem, mit den Kalorien weit über's Ziel hinauszuschießen, wenn ich mich ketogen (low carb high fat) ernähre... bei mir klappt das mit einer sinnvollen Kalorienanzahl (also irgendwo zwischen angenommenem Grund- und Gesamtumsatz) deutlich besser, wenn ich Low Fat mache. :wondering:
     
  15. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Guten Morgen,

    gestern hatte ich mit Freundinnen ein mittleres Besäufnis. Normalerweise bin ich ja eine Biertrinkerin, da das aber zu viele Kohlenhydrate hat, bin ich umgestiegen auf Wodka mit ColaLight. Ich weiss, dass ich überhaupt nicht trinken sollte, aber ich tu's trotzdem - so ein bis zwei mal im Monat.

    Gewicht heute morgen: 86,8 kg! Naja, nach so einem Besäufnis ist es immer deutlich weniger - da wird wohl in den nächsten Tagen wieder was drauf kommen.

    Nichts desto trotz sind das jetzt genau 10,0 kg, die ich abgenommen habe.

    Ich fühle mich schon fast schlank, denn ich habe das meiste am Bauch abgenommen. Ich hatte so einen hübschen "Magen" - so nannte es kürzlich die Verkäuferin. Also habe ich mal meinen BMI ausgerechnet und ich bin immernoch ADIPÖS! Waaas? Das hätte ich nicht gedacht. Übergewichtig, klar, aber adipös?????

    Sei's drum! Ich mach mal einfach weiter, obwoh das Wochenende echt immer schwierig ist. Ich muss improvisieren, weil sich die Essgewohnheiten meiner schnell wachsenden Söhne nicht in meinen Essensplan einbauen lassen. Das heißt, ich muss dauernd für sie Essen zubereiten und da muss natürlich was anderes zu essen geben als das, was ich esse.

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
     
  16. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Mein Essen heute:

    Frühstück (gab es aber erst mittags): 3 Rührei mit 3 Wienerwürstchen (Glas war auf - mussten weg)
    5 kleine Tomaten
    1 Scheibe Käse
    1/2 Gurke

    Danach war es mir kotzeschlecht - nicht vom Essen, sondern vom Kater vom Vorabend!

    Trotzdem musste ich mein Tagesprogramm durchziehen - also mit den Jungs zum Fußballplatz. Dort habe ich Kaffee getrunken.

    Abends: 2 Putenschnitzel mit Käse überbacken und dazu gemischter Salat - echt lecker...

    Getrunken habe ich mutmaßlich nicht genug - aber mir ist ja auch übel!

    Jetzt hoffe ich, dass ich bald müde werde, damit dieser miese Tag vorbei ist. Ich glaube ich trinke nie wieder....................
     
    kerstin gefällt das.
  17. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Guten Morgen!

    Entgegen meiner Erwartungen hat die Waage heute doch noch mal weniger angezeigt: 86,4 kg - 400 g zu gestern und insgesamt 10,4 kg!

    Der schlimme Kater von gestern ist Gott lob endlich weg und ich fühle mich ausgeschlafen und energiegeladen. Dies finde ich ja den besonderen Nebeneffekt dieser Kohlenhydratarmen Diät, dass man sich echt gut dabei fühlt. Bei meinen anderen Abnehmversuchen fühlte ich mich regelmässig kraftlos und zittrig.

    Frühstück: 3 Wiener Würsten (jetzt ist endlich das Glas leer) und 1 Scheibe Eiweißbrot mit Käses dazu Gurken und Tomaten

    Für mittags ist geplant: Hähnchenfilet mit Brokkoli (in Sahne-Soße) und für die Jungs dazu Gnocci

    Da das Mittagessen erst sehr spät stattfinden wird, wird das dann auch meine letzte Mahlzeit sein.

    Ansonsten geht es heute wieder auf den Fußballplatz, denn heute spielt unsere erste Mannschaft und das will ich mir ansehen.

    Ich wünsche allen, die mitlesen einen erholsamen Sonntag!
     
    Anna gefällt das.
  18. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    So, das Wochenende ist fast geschafft. Ist ja immer schwierig mit dem Essensplan, aber ich denke, es hat gut geklappt, die Kohlenhydratgrenze nicht zu überschreiten.

    Für morgen Mittag habe ich vorgekocht, damit ich bei der Arbeit was vernünftiges essen kann. Ich habe zu diesem Zweck das erste Mal Spitzkohl zubereitet - klein geschnitten, gekocht, Wasser abgeschüttet, lecker gewürzt und dann mit Sahne und Schmand angedickt. Jetzt mach ich noch Hähnchenbruststreifeb drauf und fertig ist das Mittagsessen.

    Ich wünsche allen einen erholsamen Schlaf!
     
  19. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Hallo Zwergenfrau! Vorkochen ist clever, da kommt man nicht in Versuchung etwas verbotenes zu essen.Herzlichen Glückwunsch zu Deinen angenommenen 10 kilo! Das ist schon eine super Leistung.
     
  20. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Ja, Kerstin, Vorkochen ist clever, es sollte dann nur schmecken. Ich hatte mir Spitzkohl für zwei Tage gemacht. Gestern der war extrem laff und ich musste ihn mir runterdrücken.

    Für heute habe ich dann die zweite Portion mitgenommen und man ordentlich Maggi dran geschüttet. So ging es dann eigentlich. Jetzt muss ich heute Abend noch in den Aldi, denn ich habe nichts mehr da, was ich mir für Morgen vorbereiten kann.

    Das mit dem Essen vorbereiten mache ich schon länger als meine Diät, denn ich habe auch immer für meine Jungs vorgekocht, die früher aus der Schule kommen als ich frei habe. Von daher bin ich das gewohnt.

    Mein Gewicht lag heute bei 86,6 kg also plus 200 g zu Vorgestern. Ich bin trotzdem zufrieden - zumindest mit meinem Gewicht :blush:
     
  21. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth
    10 kg ist sensationell! Da sind Schwankungen um +/- 200 g ja Kindergarten :giggle:
     
  22. zwergenfrau

    zwergenfrau Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    97
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    LowCarb
    Ja, da hast du völlig Recht, das ist Kindergarten. :)

    Aber gestern hat mir das erste Mal die Disziplin verlassen - das erste Mal seit 7 Wochen.

    Eigentlich war ich schon durch mit meinem Essensplan, da musst ich abends für die Kinder noch Hähnchenflügel machen. Eigentlich wollte ich auch nur einen oder zwei essen. Eigentlich! Dann habe ich aber 6 gegessen und nachher auf der Packung gelesen, dass das runde 700 kcal waren. Damit habe ich zwar gesamt nur ca. 1900 kcal gegessen, aber ich hatte soooo ein schlechtes Gewissen, dass ich den ganzen Abend darüber nachdenken musste.

    Also habe ich beschlossen, das tägliche Wiegen nicht mehr durchzuführen, weil es mich offensichtlich kirre macht. Ich werde mich jetzt immer samstags morgens wiegen!

    Ich finde es bedenktlich, wenn man nach dem Essen ein schlechtes Gewissen hat.

    Außderm muss es ja so schnell wie bisher gar nicht gehen. Ich bin jetzt schon so glücklich, dass ich mich besser fühle, mich besser bewegen kann, meine Blutdruck besser ist.
    Wenn es jetzt weiter runter gehen sollte, kann dies gerne deutlich langsamer gehen.

    Ich habe dann die Hoffnung, dass meine Oberarme nicht hintermir her schwenken, wenn ich laufe ;)!
     
    Tschakkie gefällt das.
  23. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth
    Aber nach Hähnchenflügeln (die ja der Inbegriff von Low Carb sind) und insgesamt nur 1.900 kcal musst Du Dir doch gar keinen Kopf machen. Also so wirklich gar nicht... Du bist ja nicht über das Nutellaglas oder Pasta oder Croissants hergefallen. Da kannst Du doch total locker bleiben! Bloß kein schlechtes Gewissen wegen Geflügel!! Alles gut!! :sweating:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein "bleib-am-Ball"-Tagebuch Statistik / Tagebücher 13. November 2017
Tagebuch von Martina Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. August 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
RedBulls Tagebuch Statistik / Tagebücher 30. Mai 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017