Mein 10 Kilo Projekt

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von ms176, 16. August 2018.

  1. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Ich hoffe ich bin mit meinem Tagebuch hier richtig?
    Aaah. Jetzt hab ichs geschafft.

    Eigentlich ist es ein 12 Kilo Projekt, wobei 2,5 Kilo bereits runter sind. Ich weiß, dass es sich dabei vermehrt um Wasser handelt aber weg ist weg.... hab mich hier schon etwas eingelesen und ernähre mich seit ca einer Woche low carb. Ich zähle allerdings die kh ( noch) nicht sondern achte einfach darauf, dass die Lebensmittel kohlenhydratarm sind. Auch beim Obst bin ich zurückhaltend was mir etwas schwer fällt. Weiss nicht ob ich da nicht noch etwas lockerer werden sollte.

    Mein Gewicht heute morgen : 59,5 kg
    Gegessen hab ich :
    morgens Milchkaffee ( Milch ist auch nicht so dolle. Werde wohl auf Mandelmilch umsteigen)
    Mittags gebratene Zucchini mit Tomatensosse und Salat
    Nachmittags Milchkaffee und eine Tomate
    Abends zwei rohe Möhren, Zucchinireste und 100gr vegetarische Würstchen mit senf und etwas Käse

    Trinken dazu noch selbstgemachten eistee aus Früchtetee. Natürlich ungezuckert
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2018
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Gewicht: 59,6 kg
    Ich denke jetzt kommt langsam der Punkt wo es langsamer voran geht. ....

    morgens: Milchkaffee
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto

    Warum isst man so einen hoch verarbeiteten Dreck?
     
  5. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb

    Tiga: ja eigentlich hast du ja recht, wobei ich bei den tierischen Würstchen immer an die armen Tiere denken muss. Hab auch mal ne Zeit vegan gelebt, allerdings hab ich das wegen meiner Käsegier nur paar Wochen ausgehalten.:blush:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.820
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    113 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Ich mag Tiere, darum will ich sie ja auch nicht ausrotten.
    Wenn wir keine Tier-Produkte essen würden, gäbe es auch keine Tiere wie Rinder, Schweine oder Geflügel mehr bei uns.
    Natürlich ist die heutige Massentierhaltung scheiße. Da gibt es nichts dran zu beschönigen. Wenn man was dagegen tun will, muss man Tiere aus vernünftiger Haltung essen.
     
  8. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Das stimmt wohl tiga.

    Sport: 1 Stunde reiten

    Was ich erstaunlich finde ist, dass ich seit den paar tagen, die ich jetzt low carb esse, keinen heisshunger verspüre. Das kenn ich so gar nicht von meinen bisherigen Diätversuchen. Deswegen sind sie ja auch immer gescheitert. Man hält das einfach nicht wochenlang aus. Dinner cancelling hab ich letztes Jahr probiert. Resultat: abends mächtig Hunger bzw Appetit und meiner Familie beim essen zugeschaut. Meine 9 jährige Tochter hat dann immer mit mir geschimpft und gesagt ich solle doch gefälligst was essen.:D recht hatte sie!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb


    Mittags: gebratener rosenkohl mit vegetarischen mini grillsteaks
    ( als Nachtisch eine Sünde und zwar ein latte macchiato mit hafermilch ... viele KHs....)

    Abends: zwei Eiweißbrote mit Tomatenmark und ne Scheibe Kochschinken und ein Glas trockener Rotwein

    Ist etwas wenig heute gewesen aber ich hatte echt nicht mehr Hunger. Habe allerdings grosse gelüste auf paranüsse. Komme aber erst morgen in den Supermarkt. :rolleyes:
     
  11. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Eben noch ne Packung nussmischung gefunden. Sind allerdings auch cashews dabei. Die haben ja nicht wenige KHs. Hab mal eben noch ne Handvoll Walnüsse , Haselnüsse und Mandeln gesnackt.
     
  12. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Juhuu. Auf der Waage geht es weiter bergab : 59,3 kg

    War eben einkaufen und hab mir mandelmilch geholt. Die schmeckt echt lecker. Auch im Kaffee. Und meine paranüsse auf die ich gestern so bock hatte. Es ist echt Wahnsinn, dass in sooo vielen Lebensmitteln Zucker drin ist. Selbst in welchen wo man es echt nicht vermutet.:wondering:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2018
  13. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Mittagessen: Karotten , Blumenkohl und Bratwurst mit Tomaten Mozzarella Salat

    Nachmittags: werde ich etwa 120 gr Quark mit einem Stückchen 99% Schokolade essen. Quasi low carb stracciatella.
    Mmmmmh schmeckt echt super!!!

    Abends: oh weia ich habe "gesündigt". Hatte noch eine fertige Gemüselasagne in der Kühlung. Die hab ich doch glatt verdrückt weil ich sie wegmachen wollte. (Weggeworfen wird nix). Vieeeele KHs. Mal sehen was die Waage morgen sagt.....
    Was mir aufgefallen ist: sie hat richtig süßlich geschmeckt. Wie sich doch der Geschmackssinn verändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2018
  14. Riikka

    Riikka Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    74
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Größe:
    1,66
    Gewicht:
    97,3
    Zielgewicht:
    unter 80
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo,

    eine Alternative im Kaffee könnte auch ein Teelöffel Sahne sein. Mandelmilch aus dem Handel ist oft viel zu teuer und nicht selten hat auch die recht viele KH. Weil eben Zucker zugesetzt wird. Ich mache meine selber, da weiß ich was drin ist.
    Wenn du vegan bleiben möchtest, wie wäre es mit Tofu?
     
  15. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Riikka ja Tofu liebe ich. Vor sahne hab ich irgendwie immer noch schiss. Obwohl sie echt lecker schmeckt.

    Gewicht heute: 59,4 kg
     
  16. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Morgens: mandelmilchkaffee

    Mittags: waren wir auswärts essen. Hatte dann barschfilet mit Apfel Zwiebel Soße und meine Sünde: Apfelweinschorle ( aber nur 0,3 l )

    Nachmittags: stracciatella Quark

    Abends: Tomaten Mozzarella Salat ( aus 6 großen Tomaten und 125 gr Mozzarella)
    Eine Scheibe Eiweißbrot mit Camembert
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2018
  17. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    20.08.
    Gewicht: 59,2 kg
    morgens: Mandelmilchkaffee

    Mittags: Forelle mit Salat und Tomaten

    Nachmittags: 2 Eiskaffe aus Reismilch ( ich weiß , nicht so lc geeignet), ein paar paranüsse

    Abends: 450gr fertigen Rahmspinat, Tomatensalat und Forelle
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2018
  18. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.819
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Sag mal, wie kommst du auf dein Ziel von Etwa 49 Kg? Ist das nicht doch etwas wenig?
    Und bei deinem Speiseplan würde ich nicht mal ansatzweise satt werden...
     
  19. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Morgens krieg ich einfach nix runter. Ansonsten war ich gestern absolut satt. Eigentlich war ich immer satt seit ich lc mache. Das find ich ja grade so toll. Aber es stimmt. Viel essen brauch ich nicht. Schon vor lc nicht.

    Kann auch gut sein, dass ich mir mit meinen Diätversuchen ( low fat , dinner cancelling....) den Stoffwechsel ruiniert hab und ich deswegen nur mit sehr wenig essen abnehme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2018
  20. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Hatte heute abend fertigen TK-Rahmspinat. Den hab ich noch im Kühler gehabt und wollte ihn aufbrauchen. Werde ihn nämlich nicht mehr kaufen, da mal wieder Zucker drin ist. Auf 100 gr 3,7 gr KH! Das läppert sich bei 450 gr.!
     
  21. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    21.08.
    Gewicht: 59,2 kg

    Mittags: Gemüsepfanne mit Gulasch

    Abends : Camembert , Paranüsse und Mandeln

    Heute etwas wenig gegessen, Waage zeigte aber heute abend 60,3 an. Vielleicht Wassereinlagerung oder normale Schwankungen. Wiege mich aber auch echt oft. Täglich morgens und abends . Ich weiß ja dass man darauf nicht allzu viel geben sollte....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2018
  22. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    22.08.
    Gewicht: 59,4 kg
     
  23. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    weiblich
    Jetzt wollte ich mal nachschauen, wieviel Fett du sonst so isst und da kann ich Linea vollkommen zustimmen.
    Ich weiss ja nicht, wieviel Camembert das war und wie fettig du den Fisch anbrätst ,
    aber für mich schaut es so aus, als ob das mengenmäßig viel zu wenig ist und auch viel zu wenig Fett .
    Hast du mal genau aufgeschrieben (Also alles abwiegen) und die Nährstoffe ausgerechnet?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kampf den überflüssigen Kilos und der Epilepsie Statistik / Tagebücher 25. November 2018
Seit 2 Tagen auf 108 Kilo :( Atkins-Diät-Gruppe 15. November 2018
Kampf um mehr Kilos - SusaBerlin berichtet Statistik / Tagebücher 1. November 2018
Susa - Kampf mit den Kilos mal anders! Vorstellen 1. November 2018
Wie jemand über 40 Kilo abgenommen hat - edubily Erfahrungsbericht Erfahrungen 21. März 2018