Sport-Streak: jeden Tag Sport.....

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.

Wer macht mit bei: Sport-Streak, jeden Tag Sport.

  • colle Idee, das probier ich

    Stimmen: 6 85,7%
  • oh weh, lieber nicht

    Stimmen: 1 14,3%

  • Umfrageteilnehmer
    7

Kirsty

Stamm Mitglied
Registriert
04. Jan. 2021
Beiträge
132
Reaktionspunkte
202
Ort
Zollernalbkreis
Größe
157
Gewicht
52
Zielgewicht
52
Diätart
keto
Hallo liebe Mitstreiter,

wir alle wissen, dass Sport gesund ist. Und jeder hat so seine Vorlieben für oder Abneigungen gegen Sport oder bestimmte Sportarten.

Ich möchte Sport in mein tägliches Leben integrieren, dazu brauche ich Motivation, ich brauche euch.

Daher meine Frage: WER MACHT MIT?

Plan:
Jeden Tag Sport, wahlweise
30 min Joggen
60 min Walken
3 km Joggen
5 km Spazieren gehen (zügig)
30 min Gymnastik
30 min Krafttraining
30 min Langlauf
45 min Radfahren
30 min Schwimmen
.... was auch immer jeder für sich als Herausforderung empfindet, daher ist die Liste individuell erweiterbar. Ich freue mich auf eure Anregungen.

Wir könnten das hier posten. Jeder seine persönlichen Sporteinheiten. Ziel ist es jeden Tag etwas zu machen. Und wenn ihr nur vor dem Sofa "liegt" und Planks übt. Oder auf einem Stapel Handtücher einbeinig steht, um die Balance zu stärken (trainiert unglaublich die Feinmuskulatur) und dabei in der Luft rumboxt. Egal, hauptsache bewegen.
 
Dann fange ich mal mit meinem Eintrag für heute an:

1 Std. spazieren gegangen, bei klirrend kalter Luft, ca. 5,5 km
40 min auf dem Laufband gejoggt/gewalkt, ca. 4 km

Und nun ab auf´s Sofa.... :whew:
 
"Jeden Tag dasselbe" ist exakt das, was ich vermeide.
Mal mache ich viel mehr und mal viel weniger, denn so kann ich häufiger das Maximum herausholen und gleichzeitig ist die Erholung sichergestellt.

Am Samstag habe ich in meinem Garten Bäume gefällt, zerlegt und aus dem unmittelbaren Uferbereich des Flusses herausgezogen ... nicht dass die Teile beim nächsten Hochwasser davongeschwemmt werden.
Meine Pulsuhr behauptete, ich hätte an dem Tag etwa 4600 Kalorien verbraten, was ich gar nicht durch Essen hätte kompensieren können.
Am Sonntag noch die letzten Reste auch noch in den sicheren Bereich gezogen, aber ansonsten kein Fitnessprogramm, denn ich spürte ja immer noch jede Muskelfaser.
Das Gefühl war gestern noch immer sehr deutlich und heute hat es im Verlauf des Tages nachgelassen.
Die Erholung ist also grösstenteils abgeschlossen und ich dürfte wieder eine Stunde oder zwei mit meinem Trainingsfahrrad pedalen.
 
:rofl: Bäume fällen fehlt noch auf meiner Sportliste.

Und da bin ich absolut bei dir. @Düsentrieb. Abwechslung muss sein, sonst kann es zu Überlastungen kommen. Also immer schön mal dies, mal das. :wait: Aber für mich ganz wichtig: Sofa sitzen gehört nicht dazu. Es muss schon irgendwas mit Bewegung sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die etwas anderen Sportgeräte. ;) :rofl:
 
Ich war heute 1 Stunde mit meiner Enkelin und Kinderwagen spazieren. Zählt das auch? :giggle:
 
Ich mache eigentlich auch jeden Tag ein bisschen. Alle 2 Tage gejt es Joggen und an den Tagen dazwischen mache ich Kniebeugen, Latzihen etc....
Nur einen Tag die Woche verbringe ich einfach Faul auf dem Sofa. Außer Hausarbeit zählt auch :D
 
Neuer Tag, neues Glück:

15 min Stabi-Training
40 min Laufband (2,2 km laufen, 2 km walken)
 
Ich bin nicht der große Sportler aber jetzt im Urlaub habe ich es tatsächlich geschafft fast jeden Tag
20-40 Minuten Yoga zu machen
4-9 km Spazieren zu gehen.

Spazieren gehen ist bei Hunden eigentlich Pflicht aber meine drei sind Weicheier und zwei sind Rentner, wenn das Wetter nicht perfekt ist gehen sie nicht.
Passt mir natürlich auch ganz gut, wenn ich nicht im Sturm und Regen spazieren gehen muss :cool:

Yoga will ich auf jeden Fall beibehalten, das ist perfekt für meinen Rücken, die Schulterschmerzen und für meine Kraft und Beweglichkeit.
Bei einem Bürojob ein passender Ausgleich.
Spazieren gehen natürlich auch :D, wenn das Wetter passend ist.
 
Sehr cool, habe gerade im Forum nach Neujahrvorsätzen gesucht... Da bin ich auf das Forum gestoßen.
Ich habe mir dieses Jahr keine Vorsäte vorgenommen, denn dafür braucht es kein neues Jahr. Ich möchte mir öfter neue Vorsätze vornehmen und die dann monatlich abarbeiten.
Mache gerne bei der Challange mit!

Hier mein Nachtrag zu gestern:

Gestern war ich 30 Minuten Walken und habe dazu noch ein 20 Minuten Bein Workout gemacht.
 
Ich habe gestern 30 min auf meinem Indoor Farad gemacht :)
 
Sehr cool, wie viele hier mitmachen. Gerne noch ganz viele Leute mehr... Auf geht´s, hoch von der Couch!

So, jetzt erstmal was essen (hatte heute viel zu wenig) und danach noch ein schönes Workout auf Utube suchen und "abarbeiten".


Nachtrag um 20.30 Uhr:
Knapp 30 min Yoga gemacht, Stretching, dem Physiotherapeuten gehuldigt (ich habe auch seine Vorschläge bedacht).
Heute kein Lauftraining, Abwechslung ist wichtig, damit keine einseitige Überlastung eintritt. Morgen wieder auf´s Laufband. Draußen ist es gerade unter -5 ° C und viel Schnee. Ausrutschen ist nicht der Plan. Mal sehen, wie morgen geräumt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir gab es gestern wieder 30 min Ergometer, angeblich 15 Kilometer^^
 
Ich bin heute morgen 6 km im Schnee spazieren gegangen, herrlich.
 
Ich war heut schon 2h einkaufen... zählt das auch? :wasntme:
 
Das zählt doppelt. :rofl:
 
Oben