von allem das Beste...

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Oh je, das war ja wirklich ein AUf und Ab bei euch, Glückwunsch und mein Beileid


Klingt irgendwie seltsam....
 
Heute war die Beerdigung unserer Freundin... war hart... :cry: Sie war so alt wie ich... hatte 4 Jahre gegen die Leukämie gekämpft...
Zum Glück blieb es trocken. Der Wind war schon Fies genug.
Mir wurde wieder einmal deutlich, dass Leben ist viel zu kurz für unnötiges Drama... ich genieße jeden Tag und tue nur noch Dinge die ich auch tun will.
Jetzt sitze ich beim schnelltest und gehe gleich zu Mama. Mein dementer Sonnenschein :)
 
Wiegetag
Heute ist es mit 68,5 kg 1kg mehr als letzte Woche. Nach der vergangenen Woche auxh nicht überraschend.
Der Sturm macht mir schwer zu schaffen und ich habe viele Schmerzen. Dann gestern die Beerdigung die das noch verstärkt hat.
Ibu lagert nunmal Wasser ein...
Schmerzen bedeutet auch mehr essen und mehr kh und das in jeglicher Form.
Wenn das Wetter besser wird, wird es auch wieder besser. :nod:
 
Wiegetag
Heute sind es mit 67,7 kg immerhin 500g weniger als letzte Woche. Überraschend, da ich wieder einen Schmerzschub hatte und sogar 2 Tage nicht arbeiten konnte. :rolleyes:
Diese Kälte ist echt mega fies und ich habe keine Lust mehr.

Heute hole ich meine neuen brillen ab. Hab gleich 3 Stück bestellt. :giggle: hatte diesen brillen.de Gutschein 2 brillen für den Preis von 1. :happy:
Eine ist die Alltags gleitsichtbrille, eine das gleiche als Sonnenbrille und dann noch eine PC Brille, die lasse ich mir vom Geschäft bezahlen. :nod:
 
Mir wurde wieder einmal deutlich, dass Leben ist viel zu kurz für unnötiges Drama... ich genieße jeden Tag und tue nur noch Dinge die ich auch tun will.

Genau! Das machst Du genau richtig! :inlove: Mach Dich selbst glücklich, denn es kann so schnell vorbei sein.

Als mein Schwager damals mit 46 an Bauspeicheldrüsenkrebs verstorben ist, war das bei mir der Knackpunkt. Ich habe noch ein halbes Jahr durchgehalten in meinem Job als Manager, dann bin ich jahrelang in den Burnout gegangen. Ich war sterbenskrank. An Leib und Seele.
Als der Betriebsarzt mir sagte, ich solle Dinge tun, die ich gerne tue, wusste ich gar nicht, was das war. Ich habe immer nur gearbeitet, 80, 90 Stunden die Woche.

Der Burnout war hart, aber er war der Start zu einem Leben an der Natur, mit Hund, mit Meditation, als Selbständige in einem Genre, das komplett verrückt ist (Steampunk). "Dicker Finger" - das ist mein Spruch geworden für diejenigen, die mich fragen, ob ich nicht mal wieder "richtig arbeiten" wolle. (Das ist echt passiert, ein Ex-Kollege hatte mich als Betraterin angeheuert für seine neue Firma und wollte mich fest in Dienst nehmen. Dicker Finger :wasntme:, ich wär ja schön blöd, all meine Freiheit für ein bisschen mehr Kohle aufzugeben!!)

Ich finde das ganz stark von Dir :*.
 
Ich finde deinen Wandel auch sehr beeindruckend. :clap:
Mein Burnout wurde durch die Alzheimer Diagnose meiner Mutter 2018, das Mobbing im Geschäft und die jahrelange Ausbeutungssituation der Pflege meiner Schwiegermutter ausgelöst. Mein Körper schrie förmlich alles raus in dem ich eine ganz heftige Neurodermitis im Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände und Arme entwickelte. Es stand mir ganz offensichtlich ins Gesicht geschrieben.
Nachdem ich mich gerade noch von Suizid abhalten konnte ging es aufwärts. Ein 1. großer Schritt war der Aufenthalt in der hautklinik. Und dann etwas später die Reha. Seither Stück für Stück besserung und Weiterentwicklung.

Ich habe meinen Hass und Groll und alles was ich nicht mehr in meinem Leben will, im letzten Jahr gelassen und verbrannt.
Ich bin nun leicht wie eine feder, genieße jeden Moment und bin wieder die fröhliche und unbeschwerte Dany, die ich als Teenie war. :nod::giggle::party:
 
Ich habe ja nicht nur meine Seele geheilt, sondern auch meinen Körper.
Da ich ja kaum was essen kann, supplementiere ich sehr viel. Das macht sich am offensichtlichsten an meinen Haaren bemerkbar.
War ja am Mittwoch beim Frisör und da hat sie gesagt, dass ich wieder ganz tolles Haar habe und die toll gewachsen sind.
Ich habe nun locken, ganz natürliche. Hatte ich noch nie. Ganz weiches und dichtes Haar.
Sie sagte auch, dass man an den Haaren sehen kann ob man gesund ist.
Also bin ich gesund. :happy::nod:
20210208_065238.jpg
20210208_065319.jpg
 
Klasse! Kommst Du zurecht mit den Naturlocken? Ich föhne die immer raus :wasntme::wasntme:.
Was nimmst Du an Supplementen? (Ich habe im Burnout Heilpraktik studiert ... heute ist das nur noch Hobby, aber ich kann es nicht lassen zu fragen :-D).
 
Ich Trockne die locken mit dem diffusor und gut is. Nur vorne glätte ich sie.
Ich habe weder Lust noch Zeit mich da ewig ins Bad zu stellen. Außerdem sehe ich dann älter aus wie meine Oma. :tmi:
Lockig von vorne
IMG_20210227_182529_123.jpg
Glatt geföhnt :tmi:
IMG-20210317-WA0032.jpeg
 
Ich supplementiere folgendes:
Alpha Liponsäure
B-Komplex
Calcium
Cholin
Inositol
Kupfer
Magnesium
PABA
Q10
Vitamin C, D, E
Zink
Ich schmiere täglich Östrogen Gel und nehme Progesteron
Mein Therapeutikum ist Guaifensin.
Meinen Tag beginne ich mit einem Glas warmen Sole Wassers.
 
Was bist Du hübsch!! Sag mal, warst Du mal auf der M’Era Luna? Ich les gerade Rocker ...
bin ja bon Haus aus mehr der Schwarzkittel gewesen. Jetzt haben wir ein paar x auf der M’Era mit nem Stand gestanden.

Kicher, das mut den Supplementen sieht bei mir ähnlich aus ...guck mal, dss es auch Formen sind, die gut aufgenommen werden können. Oxide sind nicht so gut, alle ...ate werden besser aufgenommen. Interessant wären aich die Mengen.
 
Dankeschön
Ich bin so ne Mischung aus Metalhead und gothic und gehe nur nach wacken. :giggle::rock:
Oder einzel Konzerte... aber sehr selten

Die genauen Angaben zu den Supplementen schreibe ich demnächst mal auf.
 
Da fällt mir ein, dass wir uns mal in Leipzig treffen wollten. Keto- und Gothik-Treffen.:D Wobei ich nur Sympathisant bin:cool:
 
Cool! Wir sind angemeldet zur WGT ... :cool:. Oder Ihr kommt alle zu mir. Garten ist ja groß genug zum Campen - und es gibt auch prima B&Bs in der Nähe.
 
Zum WGT will ich mal mit meiner Tochter :cool:
 
Ich behalte das mal im Hintekopf. Mich darf man nicht ungestraft einladen! ;)

Mal sehen, was im Mai ist. Ob da solche Veranstaltungen möglich sind?
 
WGT ist immer über Pfingsten. Dieses Jahr also 21.-24. Mai. Wenn es denn stattfindet.
 
Ja, wir werden sehen. Ich glaube noch nicht dran. :(
 
Gotik und zelten..........ich bin raus :rofl:
 
Oben