Jan's Erfolgsstory - ODER: rubikscube hat das Fettsein dicke!!!

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von rubikscube, 29. April 2008.

  1. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 19: 08.11.09

    Mittags habe ich Rührei mit Schnittlauch gemacht. Frühabends dann habe ich 330 Gramm Putengeschnetzeltes in Sahnesoße, 100 Gramm, gegessen. Spätabends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gemacht, Letztere 50 Gramm. Und ein mittelgroßes Stück Wurst. Danach noch 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g). Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+3,2+3,5+1,0+4,6 = 13,3g KH
    Ketostix: "+++" bzw. "0.8"

    Vor ein paar Tagen habe ich Leinöl aus dem Hause Brändle gekauft und heute mal einen TL davon pur geschluckt... Was soll ich sagen? Am Anfang kurz neutral, als ob ich eine geschmackslose Substanz im Mund habe, und danach... Ich sags lieber nicht und formulier es mal so: ich kenne Lebertran nicht, aber das scheckt sicher besser!! :lol: Jetzt fragt Ihr Euch sicher, "hat der se nich mer alle??" Gut, hab noch nie Leinöl probiert, aber das wird nicht das letzte Mal sein! Nur eben irgendwo reingemischt, das könnt Ihr mir glauben... *immernochschüttel* Warum also Leinöl? Ganz klar, aufgrund des wahnsinns Omega-6-zu-3 Verhältnisses von sagenhaften 1:4 :!: Ja, Ihr habt richtig gelesen, mehr n3, als n6. Das schafft kein anderes Öl!
    Ansonsten habe ich heute den halben Tag (mal wieder seit Langem) das Buch "Fett!" von Ulrike Gonder gelesen... Ganz durch bin ich noch nicht, aber es ist ja auch kein Roman. ;-) Und wer sich auch nur ein kleines bißchen für Ernährung interessiert und mal ein wenig über den Tellerrand hinausschauen möchte, dem sei gesagt: schnell kaufen!!! Das Buch gehört für mich zu einem DER Standardwerke für gute Ernährung. :jepp: Hier mal ein Dealer-Link.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn


    the day after... Tag 20: 09.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch. Mittags dann 2 Schweinenackensteaks mit Zwiebeln und Knoblauch (40 und 10 Gramm). Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gemacht, Letztere 50 Gramm. Dazu ein mittelgroßes Stück Wurst und ein Stück Käse. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+5+3,5+1+0,5 = 11,0g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Heute Morgen habe ich mich gewogen: 130,0 Kilo. Schon 8 Kilo weniger... :cool: Hatte heute ein sehr interssantes Gespräch mit dem Marktleiter eines Supermarktes. Er selbst ernährt sich ziemlich gut und hat enorm viel Ahnung von seinen guten Lebensmitteln im Markt. Beeindruckend! Sonst hab ich weiter das Buch "Fett!" gelesen, und Seite für Seite bin ich mehr fasziniert über den hohen Informationsgehalt, zugleich aber auch immer saurer auf diese beschissene Lebensmittelindustrie, welche uns mit immer mehr Scheiß-Fraß immer kränker machen wird, und das todsicher :!: Zum Glück nicht mich!! Ach so, ab dem heutigen Tag werde ich keine Schlagsahne mehr mit Carrageen Zusatz kaufen. Achtet mal beim Kauf drauf! Es gibt natürlich einige Alternativen, müßt Euch nur umschauen im Markt und die Verpackungsangaben genauer lesen.
     
  4. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 21: 10.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, wie sonst auch. Mittags war ich unterwegs und habe beim Metzger 250 Gramm Wurstsalat gegessen. War außer Fleischwurst und ein klein wenig Gewürzgurke nichts drin. Abends habe ich Putengeschnetzeltes mit Sahne gemacht (330g und 100g). Letztere seit heute CARRAGEEN-FREI!!! Dazu ein kleines Stück Wurst. Danach noch ein Stück Käse. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 4 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+4+3,2+0,5+0,5 = 9,2g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Heute war ich ja beim Arzt. Die Blutwerte besprechen, also die, welche ich vor drei Wochen hab machen lassen: hier. 5 von den 7 erhöhten Werten werden sich ja die nächsten zwei Monate wieder weitgehenst normalisiert haben, ich denke, Ihr wißt, welche ich meine! Zum Leberwert ist zu sagen, daß er mit der schlechten Ernährung einhergeht, die ich vor dem Atkins Relaunch gelebt habe. Schilddrüsenwert ist nicht so schlimm, wie befürchtet, dennoch habe ich eine leichte Unterfunktion. Wird beobachtet. Zur Sicherheit lasse ich meine Leber beim Interisten "durchleuchten" und mache ein Belastungs-EKG. Soweit, so gut. Termin für in 10 Wochen ist schon ausgemacht. Zu meiner Schlagsahne-Tour heute durch sechs Supermärkte werde ich hier noch mehr berichten. Frage: Muß Carrageen, ein Stabilisator oder E407 genannt, in Schlagsahne wirklich sein? Antwort: Nein! Und ja, es gibt Alternativen. :jepp: Ich hab meine alten 6 Becher demonstrativ weggeschüttet, und schon 9 Neue gekauft.
     
  5. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 22: 11.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, wie jeden Morgen. Mittags habe ich, weil ich nicht zum Einkaufen kam (komisch, da ich gestern und heute in 10 Supermärkten war), 2 Schweinehüftsteaks mit ein wenig Sahne und 3 Cocktailtomaten gegessen. Abends war ich mit einem Kumpel im Brauhaus, dort habe ich einen Schweizer Wurstsalat gegessen, mit 2 Scheiben Salatgurke und zwei Stückchen Tomaten als Deko. Anstatt einer extragroßen Portion vom letzten Mal, habe ich eine normale Portion bestellt, diesmal mit 1 Ei garniert. Danach eine Landjägerwurst, 50 Gramm und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g). Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+3,5+6+0,5+4,6 = 15,6g KH
    Ketostix: "+" bzw. "0.15"

    Heute Schlagsahne-Tour Teil II, habe weitere vier Supermarktketten in meine Liste aufgenommen, jetzt dürfte ich für Süddeutschland den größten Teil haben, außer Real und den gewerblichen Metro. Was bei uns im Süden "Tengelmann" ist, ist im Norden wohl "Kaiser's". Ich denke mal, die Produktpalette dürfte ähnlich sein! Und somit dürfte ganz D gut abgedeckt sein, für Interessierte! Wer sich jetzt wundert, was ich grade geschrieben haben, der schaue mal hier nach...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 23: 12.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, so wie sonst auch. Mittags habe ich 330 Gramm Putengeschnetzeltes mit Sahne, 100 Gramm, und 3 Cocktailtomaten gegessen. Abends gabs 150 Gramm Romano Salat mit Käse, 100 Gramm. Danach habe ich eine Landjägerwurst, 50 Gramm, gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+3,2+2,5+5,2+0,5 = 12,4g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Heute habe ich endlich mein Sonnenblumenöl, welches ich wegen des neutralen Geschmacks für Salate benutze, gegen raffiniertes (weil ebenso geschmackslos!) Rapsöl ausgetauscht. Aus dem Hause Brändle: Homepage hier. Ist ein top Hersteller!!! Das eben genannte Öl ist von "Öko Test" im März 2007 als "sehr gut" getestet worden, und wurde von "Stiftung Warentest" in der Novemberausgabe 2009 als Testsieger gekürt!! Es hat die ähnlichen Geschmacks- und Brateigenschaften, wie das Sonnenblumenöl, nur mit dem wesentlich besseren Omega-6-zu-3 Verhältnis. Ansonsten verwende ich das "Rapskernöl kaltgepresst", auch aus dem Hause Brändle. Leinöl vom selben Hersteller habe ich auch schon. Fehlt nur noch ein gutes Olivenöl, da aber gerade bei diesem Öl viel Schmu betrieben wird (gerade extrem teure Öle sind immer wieder gepunscht), kann man sich als Verbraucher fast nur auf Tests verlassen. Aber das Ölthema ist sehr wichtig und interssant!! Informieren lohnt. :jepp:
     
  8. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 24: 13.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch. Mittags habe ich eine halbe Ente gegessen, tiefgekühlt und 300 Gramm schwer. Natürlich wieder pur. Zwischendurch habe ich ein Saitenwürstchen und 10 "Rauch-Mandelkerne" gegessen. Letzteres kommt aus einem Laden mit ulkigem Namen, der sehr edle Weine, Kaffees, Öle und Nüsse verkauft. Abends gabs 150 Gramm Romano Salat mit Käse, 100 Gramm. Danach habe ich eine Landjägerwurst, 50 Gramm und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g) gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+0,3+0,5+0,4+5,2+0,5+4,6 = 12,5g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    War heute mal im BioMarkt. Nicht weil ich da ab jetzt unbedingt einkaufen werde, wollte mich mal informieren, wie bei einzelnen Lebensmitteln der direkte Vergleich zwischen konventionellen und Bio Produkten aussieht. War sehr interessant! Der BioMarkt bei uns ist keine Kette. Ein einzelner Markt, von einer Familie geführt. Der Chef hat sich mal Zeit genommen, mir ein paar Dinge zu erläutern. Nebenbei konnte ich meiner Sahneliste ein weiteres Produkt hinzufügen. ;-) Dennoch muß ich sagen, daß ich jetzt nicht dogmatisch anfangen würde, Bio Podukte zu kaufen. Es sind ja nicht alle pauschal gut, nur weil sie ein BioSiegel tragen (m.M.). Teilweise sind sie erheblich belastet (habe ich immer wieder in den Zeitungen gelesen, z.B. Schinken). Naja, wie dem auch sei, ich kaufe ja schon jahrelang BioEier, weil ich täglich 3 davon esse, und ich da Qualität pur haben will. Außerdem weiß ich, daß grade bei Eiern die Kontrollen sehr streng sind!!
    Sonst war ich noch in obig erwähntem Laden. Hab mal ein Löffel Olivenöl probiert, welches auf den Liter 27EUR kostet. Ich muß zugeben, so ein Geschmackserlebnis hatte ich noch nie! Aber das ist mir zu teuer...
     
  9. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn


    the day after... Tag 25: 14.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch zu essen. Mittags habe ich 250 Gramm Nürnberger Rostbratwürstchen mit Sauerkraut, 150 Gramm, und ein wenig Senf gemacht. Abends habe ich zwei Saitenwürstchen und 4 Macadamianüsse gegessen. Danach habe ich ein mittelgroßes Stück Wurst und 10 "Rauch-Mandelkerne" gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8+1+1+1+0,4 = 12,4g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    War eigentlich nicht Erwähnenswertes heute... Klingt nach wenig Essen, hatte aber keinen Hunger.
     
  10. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 26: 15.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, wie sonst auch. Mittags habe ich 250g Lachsfilet mit Rahmspinat (200g) gegessen, mit einem Schuß Sahne. Zwischendurch habe ich 10 "Rauch-Mandelkerne" gegessen. Abends habe ich 150 Gramm Romano Salat mit Käse, 100 Gramm gegessen. Danach habe ich 10 "Rauch-Mandelkerne" und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g) gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8,2+0,4+5,2+0,4+4,6 = 19,8g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Komischerweise fiel mein Statistik-Hotel Wiegen nicht gerade toll aus... Aber es kommen immer mal kleine Plateaus, damit kann ich umgehen!! Das bringt mich mit Sicherheit nicht aus dem Konzept!!
     
  11. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 27: 16.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, wie jeden Tag. Mittags habe ich 2 Schweinenackensteaks mit Zwiebeln und Knoblauch (40 und 10 Gramm) mit ein wenig Butter und 3 Cocktailtomaten gegessen. Zwischendurch habe ich 10 "Rauch-Mandelkerne" und 6 Macadamianüsse gegessen. Abends gabs ein großes Stück Wurst, ein gutes Stück Käse und eine Landjägerwurst. Dazu habe ich 20 "Rauch-Mandelkerne" und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g) gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+5+2+0,4+1,5+1,5+1+0,5+0,8+4,6 = 18,3g KH
    Ketostix: "+++" bzw. "0.8"

    Heute Morgen habe ich mich gewogen: 130,0 Kilo. Schon wieder? Ja, immer noch!! Heißt zu deutsch, habe exakt 0,0 Kilo abgenommen. :( Schade, etwas ärgerlich, aber da steh ich drüber!! Nächste Woche gibts wieder ein Lächeln! :jepp:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 28: 17.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch. Mittags habe ich 330 Gramm Putengeschnetzeltes mit Sahne, 100 Gramm, und 3 Cocktailtomaten gegessen. Danach war ich dauernd unterwegs, hab mir ein paar Sachen eingepackt. Zwischendurch habe ich 10 "Rauch-Mandelkerne" gegessen. Abends gabs abermals ein großes Stück Wurst, ein gutes Stück Käse und eine Landjägerwurst. Danach habe ich 20 "Rauch-Mandelkerne" geknabbert. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3,5 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+3,2+2+0,4+1,5+1+0,5+0,8 = 10,4g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Vier Wochen Atkins schon! Läuft wie am Schnürchen... Bin jetzt echt mal neugierig, was noch bis Weihnachten geht. Anstonsten gibts nichts Besonderes zu berichten...
     
  14. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 29: 18.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, so wie sonst auch. Mittags habe ich 250 Gramm Nürnberger Rostbratwürstchen mit Sauerkraut, 150 Gramm, und ein wenig Senf gemacht. Abends war ich mit einem Kumpel unterwegs und wir sind zum Chinesen gegangen. Dort war Buffettag und ich habe ca. eine halbe Ente mit ein wenig Gemüse gegessen. Sonst natürlich nichts, obwohl das Buffet reichlich Auswahl bot. Aber das hat mich nicht gereizt. Wozu auch? Ich hatte ja was Gutes zu Essen. Lediglich einen kleinen Nachschlag von der puren Ente... Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 5/6 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8+10 = 19,0g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Nichts Erwähnenswertes...
     
  15. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 30: 19.11.09

    Morgens habe ich Rührei mit Schnittlauch gegessen. Mittags gabs eine halbe Ente, tiefgekühlt und 300 Gramm schwer. Natürlich wieder pur. Zwischendurch habe ich ein mittelgroßes Stück Wurst genascht. Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gegessen, Letztere 50 Gramm. Danach habe ich ein gutes Stück Käse und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g) gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe, die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+0,3+1+3,5+1+4,6 = 11,4g KH
    Ketostix: "+" bzw. "0.15"

    Bin mal gespannt auf den kommenden So und Mo, was da beim Wiegen rauskommt...!? Und Übermorgen nach genau einem Monat, nehme ich das zweite Mal meine Maße, mal sehen, um wieviel die Körperumfänge geschrumpft sind...
     
  16. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 31: 20.11.09

    Morgens hatte ich Rührei mit Schnittlauch, wie jeden Morgen. Mittags habe ich 330 Gramm Putengeschnetzeltes mit Sahne, 100 Gramm, und 3 Cocktailtomaten gegessen. Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gemacht, Letztere 50 Gramm. Danach habe ich 30 "Rauch-Mandelkerne" geknabbert. Und ein Stück Wurst und ein Stück Käse gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+3,2+2+3,5+1,2+0,5+0,5 = 11,9g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Gestern war die erste Monatspackung meiner Vitalstoffe leer. Also zur Info: Das war ja das Produkt mormia (www.mormia.de), man nimmt drei Mal täglich je zwei Kapseln für die volle Tagesdosis. Ab heute nehme ich die halbe Dosis! Das wäre dann für zwei weitere Monate. Danach lasse ich sie weg. Und so war ja auch die Strategie: Den ersten Monat lang die volle Dosis, den zweiten und dritten Monat die halbe Dosis, danach die Dosis von natürlichen Lebensmitteln!
     
  17. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 32: 21.11.09

    Morgens habe ich Rührei mit Schnittlauch gegessen. Mittags war ich unterwegs und habe 1 Landjägerwurst und 2 Saitenwürstchen gegessen. Abends waren wir beim Griechen. Dort hatte ich 2 gegrillte Lammhüftsteaks mit ein wenig grünen Bohnen, gemacht in einer sehr tollen Soße. Dazu einen großen Bauernsalat, bestehend aus Salatgurkenscheiben, Tomatenscheiben, Schafskäsestücken und Zwiebeln. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3,75 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+0,5+1+15 = 17,5g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Heute ist der 21. November. D.h. es ist jetzt genau einen Monat her, seit ich mein Atkins Relaunch gestartet habe. In diesem Zeitraum habe ich ausschließlich Mineralwasser getrunken und nicht einen Schluck Cola light, das hätte ich vorher nicht gedacht...! Macht mich sehr stolz :!: Und ich habe nach dieser Zeit abermals meine Maße genommen:
    • -3cm (Brust)
    • -3cm (Bauch)
    • -3cm (Gürtellinie)
    • -4cm (Hintern)
    • -3cm (Oberschenkel)
    ...ist doch schonmal was! :jepp:
    Zusatz: Leider habe ich nachts noch zwei Filme geschaut und dabei Wurst, Käse, Mandelkerne und ein paar Stücke zuviel Schoki gegessen. Hätte sicher nicht sein müssen, aber ich habe mich nicht überfuttert, wie sonst!! Hätte trotzdem nicht sein müssen... Wird aber ne einmalige Geschichte bleiben. Wird unter "Monatsfeier" abgehakt.
     
  18. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 33: 22.11.09

    Mittags habe ich eine klare Brühe, ein halbes Hähnchen und ein klein wenig Feldsalat gegessen. Zwischendurch gabs 2 Saitenwürstchen zum Essen. Abends dann 250 Gramm Eisbergsalat mit Käse und gebratenen Schinkenwürfeln (100g und 50g). War ein Versuch, aber ich kann Euch sagen, die Schinkenwürfel passen nicht zu Obigem. Dann doch lieber wieder Feldsalat dazu. Danach habe ich 20 "Rauch-Mandelkerne" genascht. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 2+1+7,5+0,8 = 11,3g KH
    Ketostix: "+" bzw. "0.15"

    Im Prinzip war nichts Besonderes, außer daß ich beim Statistik-Hotel Wiegen ne Nullrunde hatte. Aber ich bleibe geduldig!!
     
  19. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 34: 23.11.09

    Morgens habe ich Rührei mit Schnittlauch gegessen. Mittags habe ich 250g Lachsfilet mit Rahmspinat (200g) gegessen, mit einem Schuß Sahne. Abends dann 250 Gramm Eisbergsalat mit Käse, 100 Gramm. Danach habe ich 20 "Rauch-Mandelkerne" genascht. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8,2+7,5+0,8 = 17,5g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Heute Morgen habe ich mich gewogen: 129,9 Kilo. Ergo grade mal 100 Gramm abgenommen... Naja, toll ist das nicht, aber ich laß mich durch so eine Kleinigkeit nicht aus der Ruhe bringen!! Dann ist das halt ein Stillstand, allemal besser als ein Rückschritt!! :jepp: Ich war ja abends noch zum Ernährungsabend im Fitnessstudio. War jetzt nichts Neues, aber das Konzept ist interessant. Hab mich nochmals genauer über die Preisstruktur informiert.
     
  20. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 35: 24.11.09

    Morgens habe ich 2 Saitenwürstchen gegessen. Mittags habe ich 250 Gramm Nürnberger Rostbratwürstchen mit Sauerkraut, 150 Gramm, und ein wenig Senf gemacht. Zwischendurch gabs 2 Landjägerwürste. Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gemacht, Letztere 50 Gramm. Danach habe habe ich ein gutes Stück Käse, ein Stück Wurst und 2 Stück 70%ige Schoki aus dem Hause Rausch (15,2g) gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8+1+3,5+0,5+0,5+4,6 = 19,1g KH
    Ketostix: "+" bzw. "0.15"

    Nichts Besonderes... Hab heute Flughafen-Bring-Dienst gespielt.
     
  21. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 36: 25.11.09

    Morgens gabs 330 Gramm Putengeschnetzeltes mit Sahne, 100 Gramm, und 3 Cocktailtomaten, da ich wieder vergessen habe, Eier zu kaufen. Mittags habe ich unterwegs ein halbes gegrilltes Hähnchen gegessen. Pur und mit Haut, versteht sich! Es gab zwei Größen, ich hab natürlich die große Variante gegessen. Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat mit gebratenen Speckwürfeln gemacht, Letztere 50 Gramm. Danach habe ich noch 20 Mandelkerne und 4 Scheiben dünnen Schinken gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 1/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 3,2+2+1+3,5+0,8+2 = 12,5g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    Keine besonderen Vorkommnisse...
     
  22. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 37: 26.11.09

    Morgens habe ich Rührei mit Schnittlauch gegessen. Mittags gabs 2 Schweinenackensteaks mit ein wenig Sahne und 3 Cocktailtomaten hinterher. Abends habe ich 75 Gramm Feldsalat gemacht, dazu 50 Gramm Silberzwiebeln, ein Stück Käse und ein kleines Stück Wurst. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+1,6+2+3+2+0,5+0,5 = 10,6g KH
    Ketostix: "++" bzw. "0.4"

    War heute wieder mit einem Kumpel und Hund ne Stunde Spazieren. Sonst gibts nichts Besonderes... Werde vielleicht demnächst mal meinen Schreibstiel im ersten Absatz ändern. Also es einfacher gestalten. Vielleicht eine reine Aufzählung. Mal sehen...
     
  23. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    the day after... Tag 38: 27.11.09

    Morgens gabs Rührei mit Schnittlauch, wie sonst auch. Mittags habe ich 250g Lachsfilet mit Rahmspinat (200g) gegessen, mit einem Schuß Sahne. Abends war ich mit einem Kumpel beim Griechen. Dort habe ich eine Portion Gyros mit Tzaziki und einen kleinen grünen Beilagensalat gegessen. Zu Trinken ausschließlich Mineralwasser, Menge 3 2/3 Liter. Und eben meine Vitalstoffe (ab 20.11.09 halbe Dosis), die ich 3 Mal am Tag nehme.

    Geschätzte KH-Menge: 1+8,2+10 = 19,2g KH
    Ketostix: "+" bzw. "0.15"

    Gibt nichts zu erzählen sonst... Nach dem Griechen waren wir noch im Kino, aber da esse ich ja schon lange nichts mehr... Die Verkaufstheke interessiert mich gar nicht, wenn ich Durst habe, hole ich mir was am Getränkeautomat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Taijan's langer Weg Statistik / Tagebücher 12. Juni 2011
lilas erfolgsstory Statistik / Tagebücher 23. November 2010
Lolita´s Erfolgsstory in Zahlen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 6. Juni 2008