Optifasthome

Dieses Thema im Forum "Formula Diäten" wurde erstellt von Keona, 21. Januar 2011.

  1. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.930
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Das ist Zeug ist übrigens von Nestle :rotfl: also erst bekommen sie Geld für's dickmachen und jetzt für's schlankmachen. :evil:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Joline

    Joline Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    238


    Ihr aber auch mit Eurer schm*** Phantasie! *kicher*
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Jedes Mal, wenn man hier etwas schreibt, steht es auf der Startseite...das ist die optimale Werbung!
     
  5. Keona

    Keona Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    36
    Bisher mal mehr zu essen... habe festgestellt, das ich sonst immer viel zu wenig gegessen habe. Ich habe sonst morgens nur ein-zwei Brote gegessen, zwischendrin mal nen Schokoriegel und abends warm. Zwar frisch gekocht, aber dennoch zu wenig aber eben auch wieder mit Kartoffeln, Nudeln, Reis... die beliebten Kohlenhydrate.

    Seit 2-3 Wochen versuche ich nun, morgens 2 Vollkorn-/Roggenbrötchen zu essen, dazu Gemüse wie Tomaten, Möhren... zwischendurch eine Banane und Joghurt. Zu Hause dann zwar abends immernoch warm, aber dafür ohne KH. Sprich, abends mal Salat mit Thunfisch, Mageres Fleisch mit mehr Gemüse, statt mit Reis und Co.

    Ende vom Lied bisher: nochmal 600g mehr als vorher.

    Sport mache ich seit dem ich versuche, anständig zu essen, auch ein wenig. Aber das lässt meist die Zeit nicht zu. Habe einen Stepper mit Griffen, auf den ich versuche täglich auf 800-1000 Schritte zu kommen, was gut klappt und nebenbei noch 10min Hanteltraining. Da ich total unsportlich bin geht das natürlich schneller als gedacht in die Arme und mehr als 10 Min schaffe ich (noch) nicht. :???:

    Daher nun eben meine Überlegung... das Zeug zu bestellen. Und ich denke mir, anders als Almased und Co. kanns auch nicht sein. Alma habe ich mal probiert, ich fand's gelinde ausgedrückt, geschmacklich nicht so dolle. Daher... :rolleyes:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    ... womit wir wieder gepusht hätten :lol:
     
  8. Keona

    Keona Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    36
    Entschuldigung, das ich eine unabhängige Meinung haben wollte :rolleyes: :rolleyes:
     
  9. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.930
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    Klar ist dieser Thread Werbung dafür, aber wir setzen uns hier kritisch damit auseinander und so können User hier auch Meinungen jenseits der Werbeseiten lesen.

    @Keona
    Du probierst so vor sich hin, ohne richtigen Plan, ohne genaues Wissen.............deine Entscheidung und die Arbeit musst du selbst machen.
    Schau dir doch mal Logi an, das könnte für dich passen, zum abnehmen und zum Gewicht halten. Eröffne ein Tagebuch und gehe es ernsthaft an, dann finden sich auch User, die Tipps geben, gemeinsam ist es leichter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
  10. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    70
    Ort:
    .
    Hallo alles zusammen, ich habe eure Runde hier gelesen und muss schon sagen , es ist Interessant. Ich mache das Optifasthome Programm seit 3 Wochen, habe dabie bis jetzt 7Kg Abgenommen und fühle mich Pudelwohl. Anfangs war es schon hart, aber nun da ich auf einmal am Tag eine "Normale " Mahlzeit zu mir nehem geht es besser. Ich machte Sport, ja sicher ich weis ohne geht es nicht und siehe da ich habe Spaß daran gefunden. Mir ist auch bewusst was ich nach dem Porgramm tun muss um alles zu halten.
    Zudem habe ich gesehen komischerweise wird hier im Forum andre Formula Diäten hoch gelobt, aber Sry. die haben eine fürchterlichen Geschmack. Die Shakes von Optifast schmecken wenigstens.
    Sodelle, das mal für jetzt, ich freue mich auf eure Antworten.
    Natürlich wünsche ich allen viel Erfolg mit welcher Diät auch immer.
    Es grüßt auch Manu von der Weinstrasse
     
  11. Keona

    Keona Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    36
    Guten Nachmittag zusammen :)

    Muss das Thema nochmal aufwühlen, denn... eine Kollegin hatte heute eine Zeitschrift dabei, glaub Neues für die Frau oder so hieß die... und da gab es einen Artikel von einer Dame, die mit dem längeren Programm abgenommen hat.

    Und, am Rande wurde auch auf das Programm für zu Hause hingewiesen. Da stand dann auch was von individueller Betreuung und eben auch das erlernen einer Ernährungsumstellung durch das Betreuerteam.

    Leider streikt mein Geldbeutel momentan noch immer, sonst hätte ich mir das Programm sicher schon bestellt.

    Aber was ich sagen will: wenn das Langzeitprogramm so gut ist (die Dame hat wohl in der Zeit um die 50kg abgenommen und hält sie auch), dann kann doch das Kurzprogramm nicht schlechter sein.

    Oder :confused:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.599
    Diätart:
    Slow Food
    wenn Du morgen in der "drogen für den sommer" liest,
    das eine frau drogen im langzeitprogramm erfolgreich
    gegen verstand eingesetzt hat und Du erkannt hast, das
    drogen für zuhause dann doch nicht schlecht sein können um
    den verstand zu verlieren, Du aber momentan nicht genug
    geld für drogen hast, fängst Du dann an darauf zu sparen? :ironie:
     
  14. fussel

    fussel Guest

    Auch bei dem noch so wohlklingensten und vielversprechensten Programm MUSST du dich an die REGELN halten, sonst wirds nix - bzw. die garantieren auch für viel Kohle nix und du selber bist immer Schuld, wenn das Supadupa-Frühjahrs-Abspeck-Mode-mühelos-Programm nicht funktioniert.

    Wie wäre es, wenn du KOSTENLOS die Regeln der LC-Varianten HIER befolgst und gleichzeitig noch was für deine GESUNDe Ernährung tust?
     
  15. GrüneLotta

    GrüneLotta Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Erde
    Also ich hab das auch gelesen und ich fande die Idee mit Optifast eigentlich gar nicht schlecht!
    Und der Preis mein Gott, ist ja nur ein Anfang! Wenns klappt und man sich daran gewöhnt hat, dann klappt es auch danach! JOJO ist NUR eine Sache des Kopfes, nicht der Diät!!
     
  16. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Jojo ist mit Sicherheit nicht nur eine Sache des Kopfes, wo hast Du denn das her???
     
  17. fussel

    fussel Guest


    Jojo ist eine Sache des sog. Eiweißgedächtnisses unseres Körpers. Das ist somit evolutionär bedingt.

    Aber wenn man nicht GELERNT hat, sich besser zu ernähren, liegts auch am Kopf.
     
  18. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    70
    Ort:
    .
    Hallo ihr Lieben,
    also ich habe das Optifasthome Programm gemacht Anfangs des Jahres und hatte dabei 12 Kg Abgenommen. seit ich fertig bin sind es weitere 6 Kg geworden. Ich möchte mal behaupten das ist Erfolgreich. Ich und mein Kopf wir haben und Umgestellt und es klappt als sozusagen Starthilfe Prgramm super.
    Der Preis ist auf einen schlag schon einiges,aber wenn ich durchrechne und auch so Essen kaufen muss, kommt es mich genauso teuer.

    Ihr habt Fragen? dann immer her damit

    LG und allen viel Erfolg bei was auch immer
     
  19. fussel

    fussel Guest

    Und was ist daran so viel besser als ein kostenloses Forum zum Austauchen und Motivieren? ;-)

    TUN muss man es eh selber.
     
  20. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    70
    Ort:
    .
    Also mit hilft es wenn ich mal darüber Schreiben kann. Es tut meiner Meinung nach gut, sich mal Auszutauschen oder zuspruch zu bekommen.
    Das Forum ist ja kein muss.

    LG
     
  21. fussel

    fussel Guest

    Und hier kannst du nicht drüber schreiben, bekommst keinen Austausch oder Zuspruch?

    Naja ,es ist ja dein Geld, also wirfs ruhig raus ;-)

    Klar ist das Forum hier kein Muss ,aber ne Bezahlseite auch nicht.
     
  22. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    70
    Ort:
    .
    Hallo fussel,
    also ich habs Bezahlt und nicht bereut. Habe seit ich fertig bin jetzt 20Kg Abgenommen. Sicher hier bekomme ich auch Zuspruch und motivation , das ist Super.
    Ich werde hier weiter Schrieben und Lesen >:) Allen die Diät machen oder auch nicht, ich wünsche bei egal was viel Erfolg
     
  23. fussel

    fussel Guest

    Bei manchen Leuten passts halt, bei der Masse sicher nicht.

    Die wollen KOHLE verdienen, das sind keine edlen Spender von Weisheit.