Wuchtbrumme auf Abwegen

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Mayestic, 27. Januar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Nein, ich war nicht dabei. Das war die RX-Angabe, also das was man während der Open Games als Mann oder Frau stemmen MUSS.
    Jungs machen die Push Press mit 50 KG, Mädels mit 35 KG. Wer diese Gewichte nicht schafft hat auch keine Chance auf ne Qualifikation bei den Regionals in Berlin, Mitte Mai.

    Die Aufgabe gestern lautete AMRAP 18.

    Eine Runde besteht also aus 15 Box Jumps, 12 Push Press oder Jerk (idealerweise RX) und 9 Toes to the bar.
    Dabei muss jede Ausführung perfekt sein wie man es im Video sieht. Es werden nur die perfekten Reps gewertet.
    Kann also gut sein das der ein oder andere deutlich mehr Versuche starten muss um auf seine 15 pefekten Boxx Jumps usw zu kommen.

    Crossfit ist da ziemlich streng und das ganze gibt es auch noch als Team-Disziplin in der dann beide Teilnehmer das ganze fast synchron ausführen müssen.
    Patzt einer der beiden ist der Rep ungültig und das geht halt auf die Zeit, ganz zu schweigen von Ausdauer und Kraft :) Das ist aber nix für mich, wird es niemals werden.
    Da brauch ich mir nix vormachen. Ich hab sowieso erst ab 55 Jahren ne Chance *lacht* weil für die Senioren gibt es andere Regeln.
    Diese müssen dann z.B. nicht mehr auf die Box springen sondern dürfen dann erst mit einem Fuß, dann mit dem anderen rauf.

    [​IMG]

    Dein Namensvetter war also auch vor Ort :)
    Mossi hat wieder den Volgel abgeschossen. Mossi hat also die Push Press mit 50 KG gemacht und kam auf 7 Runden + 15 Box Jumps + 10 Push Press /Jerk.
    Heißt also 94 perfekte Reps im Push Press mit 50 KG innerhalb von 18 Minuten und nebenher noch 63 Toes to the bar und 120 Box Jumps.
    Das fatale an der Sache ist das Mossi aber ne Stunde vorher schon im KB-WoD war und da die 84 Turkish Getups RX gemacht hat.
    Der war also alles andere als ausgeruht.

    Ich weiß gar nicht warum ich da aktuell hingehe *lacht* die sind iwie alle im "Berserkermodus" im Moment.

    Mein Problem wird erst gleich akut, befürchte ich. Denn ich hab von 11:30 - 12:30 WoD und ich befürchte fast das heute ebenfalls 12.3 angesagt ist.
    Dann werd ich mal zeigen was ich so drauf habe oder aber direkt wieder in der Umkleide verschwinden und nach hause radeln :)
    Toes to the Bar kann ich ja z.B. überhaupt nicht. Ich kann mich ja noch nicht mal 30 Sekunden an der Stange festhalten.
    Das wird aber mit der Zeit, da sehe ich weniger die Probleme wenn ich denn am Ball bleibe. Aber alles was mit Beinen zu tun hat geht halt schlecht und wird auch nicht besser Dank der Bypässe.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen
    Wenn du sagtst "stemmen muss", heisst das, EINmal?
    Das ist eine andere Hochzeit.

    Mirco, das A+O bei jedem Kraftsport ist "keine Verletzung".
    Verletzungen hauen dich elendlich weit zurück.
     
    Sofi gefällt das.
  4. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.

    NEIN 12x pro Runde und so viele Runden wie nur erdenklich möglich in 18 Minuten.

    Ich glaube du stehst grade auf der Leitung :)

    Ich versuchs mal extremst genau zu erklären oder du schaust dir das Video an, da macht das Mädel ja auch ihr AMRAP.


    Nehmen wir deinen Namensvetter Michael als Beispiel. Michael schafft 5 Runden + 7 Reps in 18 Minuten RX.
    Heißt also Michael machte

    15x Box Jumps
    12x Push Press / Jerk mit 50 KG
    9x Toes to the Bar
    15x Box Jumps
    12x Push Press / Jerk mit 50 KG
    9x Toes to the Bar
    15x Box Jumps
    12x Push Press / Jerk mit 50 KG
    9x Toes to the Bar
    15x Box Jumps
    12x Push Press / Jerk mit 50 KG
    9x Toes to the Bar
    15x Box Jumps
    12x Push Press / Jerk mit 50 KG
    9x Toes to the Bar
    7x Box Jumps

    und das alles innerhalb der vorgebenen 18 Minuten.

    Also 82x Box Jumps, 60x Push Press und 45x Toes to the Bar.
    Also mindestens diese Anzahl weil nicht perfekt ausgeführte Widerholungen werden nicht gezählt.

    Wissen wir. Daher springt bei uns z.B. auch nie jemand wie das Mädel im Video rückwärst von der Box.
    Das hat schon so einige Kreuzbandrisse verursacht. Ist bei uns daher verboten.
    Wer fit genug ist springt auf die Kiste und geht dann wieder einzeln mit jedem Fuß rückwärts auf den Boden, springt dann wieder hoch.
    RX ist auch niemals Pflicht, nur das Gewicht für die Wettkämpfe. Wir haben aber auch viele die RX+ machen um es dann bei den Wettkämpfen "leichter" zu haben.
    Auch kann man jede Übung abwandeln. Ich z.B. schaffe nicht auch nur 1x Toe to the Bar, dann mach ich halt ne ähnliche Übung als Vorbereitung auf die zukünftigen TTTB.
    Das kann dann z.B. sein das ich mich nur an die Stange hänge und so lange, bzw max 20 Sekunden, halten soll wie es geht.
    Oder ich hänge an der Stange und ziehe nur die Beine an den Bauch, fertig.
    Es ist alles individual einstellbar. Wir haben ja auch 70-jährige trainieren und die springen auch nicht mit 50 KG Back Squat Jump durch die Gegend.
    Naja wobei einer schon. Der ist aber auch vom anderen Stern.

    Das "stemmen muss" bezog sich darauf das Frauen diese Übungen mit 35 KG machen MÜSSEN, sonst brauchen sie erst überhaupt nicht beim Wettkampf erscheinen.
    35 KG sind bei Mädels Pflicht, 50 KG bei Jungs. RX ist immer nur Wettkampfgewicht.


    Aber ja, im anderen Crossfit, welches zu meiner ehemaligen Wirkungsstätte gezogen ist, in der ich mein Personaltraining hatte waren deutlich mehr solcher "Tiere" also Athleten. Die haben es auch gerne bis auf die Spitze getrieben und sich dann iwas gezerrt, gerissen, gebrochen. Das war wieder einer dieser Gründe warum ich dort nicht hin wollte. Die sind zu extrem für mich, so viel Ehrgeiz hätte ich niemals. Da hätte ich schon mit meiner Grundeinstellung kaum reingepasst. Crossfitter neigen aber sehr dazu sich zu überanstrengen. Der Ehrgeiz ist oftmals extrem hoch. Das ist ja auch das was mich am Team-WoD halt stört und weshalb ich es nicht mag. Bin ich in nem Team mit jemand anderem der deutlich besser ist als ich wird dem ja regelrecht langweilig mit mir an seiner Seite. Der feuert mich dann auch noch wie blöde an, will das ich an meine Grenze oder darüber hinaus gehe weil seine Zeit halt schlechter wird weil ich so am rumtrödeln bin :) Aber da müssen die Jungs halt durch. Ich glaube nicht das ich jemals 100% gebe und mich stets total verausgabe. Ich habe immer noch Reserven und könnte ein wenig mehr. Ich selbst hab halt generell keinerlei Wettkampfdenken. Das zieht sich durchs ganze Leben in allen Lebenslagen. Manche müssen oder sind ja überall die besten und das ist ihnen auch extrem wichtig. Mir würde ein guter Platz im Mittelfeld ausreichen. Solange ich am Ende des Trainings nass geschwitzt bin und mich fühle als wäre ich mit Klamotten duschen gegangen ist für mich alles okay.

    Diese Einstellung hab ich aber auch erst seitdem ich die Bypässe habe. Ich kann einfach körperlich gesehn nicht mehr leisten als das rechte Bein zulässt. Natürlich ist auch vieles Kopfsache. Aber ich gehe ja z.B. auch nicht trainieren wenn ich Muskelkater habe. Andere von uns stehn 5-7x die Woche in der Box und jammern ständig rum weil ihnen jeder Muskel schmerzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2018
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen

    Ok, habe mir das Video angesehen.

    Box-Jumps sind einfache Kastensprünge, ohne Gewichtsbelastung.

    Ich hatte das misverstanden, in Schweden im Studio haben die das mit der Langhantel und höheren Gewichten gemacht, so in etwa, allerdings mit 40-60kg und schneller, die Mädels mit der Mädchenstange und 20-35.


    Das Jerk-Press ist das Standard Gewichtsheben, da sind 50 kg / 30kg nicht extrem viel, ich muss mal zurückblättern, mit wieviel ich das damals immer gemacht habe.
    Die Übung ist gefährlich, die einzige, bei der ich mich mal ernsthaft verletzt habe.
    Beim Fangen des Gewichtes (Clean) in der vorderen oberen Position darf man die Knie nicht aus Versehen gelockt haben.
    Dabei habe ich mir einen Bauchmuskelfaser-Riss zugezogen.

    Hier mal kleine 53kg Mädchen mit 135kg Gewichten....


    Musst du die 12 Reps ab Boden oder nur 12 Pushes hinbekommen, da war das Video nicht klar.
    Ab Boden ist es Kreislaufterror, ab Schulter eher Muskelthema.

    Die Übung Füsse an Klimmzugstange ist nix für mich.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Es gibt beim Crossfit kein "zu schnell".
    Am Ende werden nur die eine Einladung zu den Regionals bekommen die am schnellsten waren und natürlich alles perfekt gemacht haben.

    Bei der Übung zählen nur die pushes.
    Das gleiche gilt auch meistens für z.B. Deadlift. Das Gewicht muss nur ordentlich hoch und dann wird die Stange nicht selten fallen gelassen weil es schneller geht und weniger Kraft kostet als sie quasi wieder sauber mit der quasi Negativbewegung wieder auf den Boden zu bringen.

    So ein kleines Mädchen haben wir auch dabei, die wird sich auch sicherlich wieder für die Regionals qualifizieren. Das Foto ist aber fake :) Aber 2016 4. beste von Deutschland, 2017 meine ich verletzt, mal sehn wie es dieses Jahr läuft
    https://games.crossfit.com/athlete/595236

    Und zwar nicht unser jüngster aber grade erst 17 geworden
    https://scontent.cdninstagram.com/v...125_161025337840388_6013136024660606976_n.mp4
     
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen
    Ja, Mirco, ich war da in Schweden bei einem "kleinen Mädchen" so sprachlos, als die Kreuzhebetag hatte.

    Ich kam mir so inendlich schwach vor, die hatte zum Aufwärmen schon mehr drauf, als ich in der höchsten Belastung.
    Und dann vielleicht 1,60 gross. Nicht "rappeldürr" aber auch nicht "Hulkine".

    Aber der links von mir der war immer der Hammer.
    Der hat Umsetzen und Push mit Gewichten gemacht, die bekam ich nicht mit Kreuzheben hoch.

    Das war der, der auch mit 60kg Langhantel die BoxJumps trainiert hat.

    Und der sah "hager" aus.

    Also, wir bleiben ja beide dran, heute bin ich beim Kreuzheben nach der ersten Rep raus, man sollte wissen, wann der Rücken (von Samstag) noch nicht regeneriert ist...
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.


    Ja klar wenn Noah am trainieren ist dann denkt man sich auch was bei einem selbst falsch läuft.
    Der hat auch nur 1,68 m, wiegt iwas um die 80 KG und macht so wie ich das heute erzählt bekommen habe jetzt schon Deadlifts mit fast 200 KG.
    2,5 faches Körpergewicht :) Da müsste ich ja mit 300 KG gegenhalten *hehe* und ich krepiere ja schon bei 140 KG :)
    Er wird aber auch extrem gefördert, unter anderem von Evgenia und die kennt sich ja richtig aus.

    Ich muss aber sagen ich fühle mich recht wohl im Crossfit, hätte ich so auf die schnelle nicht gedacht.
    Die ganzen negativen Erfahrungen aus Muckibuden der 90er Jahre treten dort nicht auf.
    Es wird keiner gemobbt oder ähnliches, alle nett, zwar natürlich nicht jeder dein allerbester Kumpel aber nichts negatives im eigentlichen Sinne.
    Jeder trainiert mit jedem und Güppchenbildungen gibt es nur bei speziellen Disziplinen.
     
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen
    Du ziehst 140 sauber? Respekt. Das ist nicht wenig, das ist 1,2x Körpergewicht.

    Pass halt mit den Wirbeln und passiven Strukturen auf.

    Bei uns findet Muskelaufbau schon bei geringerer Muskellast statt, der Reiz ist nur schwer zu setzen, wenn du recht muskulös bist, das sind wir beide noch nicht.
     
  12. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ja, ich sags nicht gerne aber seitdem ich Carbs esse kann ich das.
    Vorher nicht, da scheiterte ich bei 80-90 KG.
    Das Gewicht an sich ist nicht mal das größte Problem es sind meine Finger.
    Die halten nicht mehr aus, gleich danach kollabieren dann meine Unterarmmuskeln.

    Es ist aber auch abhängig von der Tagesform.
    Manche Tage laufen besser als andere. Bei mir blockieren auch gerne mal die Muskeln im Rücken.
    War die Tage erst wieder der Fall das plötzlich auf der rechten Seite alles knüppelhart war.
    Dann wars das aber auch für mich, ich höre dann immer auf.
    Das ist halt was ich unter 80% verstehe. Ich gehe nie an mein Maximum.
    Da fehlt mir der Wille zum Risiko weil ob ich nun 90 Deadlifts mit wenig Gewicht (damit meine ich bei weitem nicht 140 KG) schaffe oder 110 ist mir total egal.
    Wenn Muskelversagen eintritt bzw Krämpfe hör ich auf, andere bei uns machen dann auch gerne mal weiter.
    Die kennen sich aber auch besser, sind weitaus fitter, naja und der ein oder andere übernimmt sich auch mal.
    Aber ich denke das gehört bei denen dazu. Die nehmen den Wettkampf sehr ernst und streben Bestzeiten an, ich will mich ja nur etwas auspowern.

    Muskelaufbau gibt es bei mir aktuell deutlich an den Oberarmen und der Schulter / oberer Rücken.
    Blöd ist halt das meine linke Seite weiterhin schwächelt und die rechte was die Umfänge angeht immer weiter auseinander triftet.
    Waren es vor 2 Monaten noch gut 1,5 cm Unterschied zwischen links und rechts, sind es nun 3 cm Umfang mehr rechts.
    Optisch sieht man da aber keinen Unterschied mMn und nackt sieht mich ja sowieso niemand :/
    An der Taille tut sich nix, der Bauch wird auch nicht weniger aber die Oberschenkel werden etwas dicker. Das kann ich aber schwer messen wegen der Lymphe.
    Es definiert sich alles etwas mehr und ich laufe generell immer mit Muskelkater durch die Gegend. Irgendeine Stelle tut immer weh.
    3x die Woche Crossfit sind aktuell das Limit für mich, ich denke zwar manchmal ich könnte noch 1-2x mehr gehn aber vielleicht schaffe ich dann ab und zu meine Kurse nicht mehr weil ich nicht unter Muskelschmerz trainieren möchte.

    Am Sonntag hatte ich dann mal ein Mini-Erfolgserlebnis. Bisher hab ich ja selbst beim ersten Liegestütz versagt und musste sie immer auf den Knien machen.
    Am Sonntag hab ich nicht dran gedacht, hab angefangen wie alle anderen auch und siehe da, drei, vielleicht nicht ganz perfekte Liegestütz, danach war aber schon Feierabend und ich musste wieder auf die Knie.
    Kleine Fortschritte gibt es also und ich hab das Gefühl das diese erst kommen seitdem ich nicht mehr ketogen lebe, es kann aber auch gut sein das es alleine am Kalorienüberschuss liegt.
    Nur gab es den bei keto ja so gut wie nie.

    Essen ist aber nach wie vor grausam. Hab ich heute wieder gemerkt. Immer wenn ich unterwegs bin bekomme ich Gelüste auf all das Zeug was ich sonst nicht esse weil ich ja nie in die Stadt gehe.
    Daher gab es heute einen Döner und danach auch nur noch Rotze. Wurmt mich mal wieder etwas aber solange ich nicht gravierend zulege juckt es mich nicht.


    Ansonsten hab ich mir heute ne Kamera gekauft. War im nachhinein ein teurer Spaß, ich hab danach im Internet geschaut was sie dort kosten würde.
    Tja was soll ich sagen ? 300€ zu viel bezahlt wenn ich sehe was ich beim Zubehör hätte sparen können. Aber ohne die Beratung hätte ich wohl nur Müll gekauft und es wäre evtl teurer geworden.
    Von daher passt das noch soweit. Ich verbuche es unter Lehrgeld.
     
  13. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Apropos Srungkraft. Da hab ich ein absolutes Defizit. Vielleicht mein größtes Überhaupt.
    Ich beanspruche meine Beine vor allem die Unterschenkel seit 20 Jahren ja so gut wie gar nicht.
    Füße so wenig wie es nur geht.

     
  14. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Okay es war mal wieder Dienstag, es war mal wieder Kettlebell.

    Das Aufwärmprogramm ist klar, danach dehnen mit den PVC-Stangen auch.
    Dann kurz zwei Runden 5/5 Windmill und 5/5 Floor Press.
    Da wir zu wenig Kugeln hatten musste ich die 16er nehmen, das ging aber überraschend gut.
    War ja auch nicht viel.

    Dann kamen wir zum eigentlichen Ziel und hier weiß ich nicht ob ich nicht vielleicht etwas zu zögerlich war mit dem Gewicht.
    Ich hätte wohl besser die 16er Kugeln genommen aber das wäre mit Sicherheit auch sehr schmerzhaft geworden.

    Wir haben "Leiter" gespielt. Heißt in dem Fall

    (A = 1-Arm Swing beihändig, B = Clean beihändig) Heute also nicht mit einer Kettlebell sondern alle Übungen gleichzeitig mit zwei Kettlebells.

    10 x A + 1 x B
    9 x A + 2 x B
    8 x A + 3 x B
    7 x A + 4 x B
    6 x A + 5 x B
    5 x A + 6 x B
    4 x A + 7 x B
    3 x A + 8 x B
    2 x A + 9 x B
    1 x A + 10 x B

    Drei von uns haben es aber mit 15 gemacht und die waren am Ende, wirklich am Ende :) Die Unterarme machen einfach dicht und diese Tiere machen einfach weiter.

    Clean mit zwei Kettlebells



    Russian Swings mit zwei Kettlebells




    Die Russian Swings sind relativ harmlos aber die Clean gehn voll auf die Arme :)
     
  15. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Es ist schon krass wie man sich verändern kann ohne es selbst zu merken.
    Dadurch bedingt das jemand diesen Beitrag eben gelesen und ihn geliked hat hab ich ihn mir noch mal durchgelesen und erkenne mich selbst nicht wieder.
    Einige Dinge dort waren zwar extrem und ich hab sie genau deswegen auch gelöscht weil sie nicht auf ewig im Netz stehn sollen aber es ist schon seltsam mich selbst zu lesen obwohl das grade mal 2 Jahre her ist.

     
    PerditaX gefällt das.
  16. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen
    Ich erinnere mich an eine Diskussion, in der du dann alle Beiträge gelöscht hast.
    Alles von damals empfohlene machst du heute.
    Bist schon ne coole Socke geworden.
    Da der Salafisten Bart auch schon fast weg ist, und du jetzt reich bist, wird ja vielleicht noch die Liebe und kleine Mircos oder Mircininnen kommen......
     
  17. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Kann zwar passieren aber das würde dann eher unter "Unfall" eingestuft.
    So ähnlich war es ja bei mir auch, ich war auch das Ergebnis eines Unfalls :)
    Nein also ehrlich ich gehe auf die 42 zu, würde ich heute Papa wäre ich 60 wenn der Nachwuchs die Volljährigkeit erreicht.
    Ich will nix gegen ältere Paare sagen aber ich finde aus meiner Sicht, weil ich halt auch junge, sehr junge Eltern hatte das da der Altersunterschied einfach zu groß wird.
    Und wenn ich jetzt bedenke ich müsste "SIE" erst mal ne Weile, vielleicht ein paar Jahre kennen lernen um zu sehn ob da Platz ist für ein Kind dann wäre ich ja noch älter.

    Wir hatten das Thema schon mal iwann.
    Ich meinte das ehrlich mit der eventuellen Vasektomie.
    Hört sich für mich zumindest reizvoller an als ungewollt Papa zu werden.
    Man wächst natürlich im Idealfall in die Position rein wenns dann halt passiert ist, war bei meinen Eltern ja nicht anders.
    Aber ich finde aktuell passt einfach kein Neugeborenes in mein Leben.
    Mutter mit schon vorhandenen Kindern mal nicht ausgeschlossen.

    Naja mal nicht übertreiben. Nur weil es aktuell passt heißt das nicht das ich im Alter nicht im Armenhaus lande.
    Also wenn ich wirklich reisen werde, viel reisen werde und mein Leben genieße bleibt mir im Alter nur ne Rente unter Hartz4 Niveau. Das ist mal Fakt.

    Und der Bart ? Naja der wächst ja wieder nach und etwas Bart bleibt auch es sei denn er wird laut Mode extrem uncool :)
    Ich muss aber auch sagen das es unterschiedlich ist. Während ich in Großstädten umzingelt bin von Bartträgern sehe ich in Kleinstädten und Dörfern kaum welche.
    Ich komme mir in meiner kleinen Heimatstadt immer etwas seltsam vor, da sehe ich nie Bartträger, höchstens unrasierte :)
    Fahre ich dann aber nach Trier, Mainz, Frankfurt bin ich einer von vielen.

    Naja es war halt sehr persönlich zu der Zeit und solche Infos sollten nicht lebenslänglich iwo rumstehn.
    Ich hab sogar demletzt mal irgendeinen Langzeitpost von mir komplett gelöscht, Dank dem Zepter der Macht ja möglich :)

    Das sehe ich anders. Aber wie das so ist mit der Selbstwahrnehmung / Fremdwahrnehmung.
    Ich fühle mich immer noch wie in der Vorbereitungsphase, wirklich getan hab ich noch nicht viel.
     
  18. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.455
    Ort:
    Thüringen
    Na komm, du hast bald 90 kilo runter, wenn das keine Leistung ist.
     
    Dany2712 gefällt das.
  19. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Cool, bin ich aber nicht, nur weniger fett :)

    Grade bei Galileo einen Bericht über die Mönchsfrucht geschaut.
    Fand ich echt mal wieder interessant.

    100x süßer als Zucker und soll wohl nicht die üblichen Geschmacksprobleme haben wie Stevia oder Xylit und Co.
    Kein Insulin, scheinbar keine Flatulenzen, natürlich in der EU mal wieder nicht zugelassen, danke an die Zuckermafia :)
     
  20. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ohje was hab ich die Nacht beschissen geschlafen.
    Ich war gut 10x wach und musste ständig aufs Klo.
    Ich hab aber gestern auch viel Wasser ausgelagert, warum genau, weiß ich nicht.
    Ich vermute das wenn ich viele schlechte KH esse sich zusätzlich einiges an Wasser einlagert.
    Lasse ich dann den ganzen Rotz weg und esse nur so Sachen wie Reis, Kartoffeln und Co lagert es sich wieder aus.

    Da ich ja nun mal aktuell auf KH laufe merke ich auch das ich sie im Sport brauche.
    Es geht mir einfach besser. Außerdem schau ich nicht auf die Kalorien wenn ich sauber esse.
    So kam es dann vorgestern zu etwa 3000 Kcal, weil ich zwei Portionen zu je 125g ungekochten Reis, 250g gemischtes Hack, 250g Kokosnussmilch, 250g Gemüse und 25g roter Currypaste gefuttert habe.
    Aktuell ist das mal wieder ein Favorit und ich esse davon 1-2 Portionen am Tag.

    Gestern war wieder WoD. Eigentlich mag ich ja kein WoD, vor allem kein Team-WoD.
    Die letzte Zeit hat sich aber das Kettlebell-WoD samstags als Flop dargestellt, es melden sich einfach zu wenige an. Bis heute mal wieder gar keiner.
    Also geh ich dann doch 2x die Woche ins normale WoD.

    Gestern Abend wie gehabt die üblichen Verdächtigen, aufwärmen mit 8 Minuten rudern am Gerät, immer zwei Minuten langsam und eine Minute Vollgas.
    Danach lauter Dehnübungen, PVC-Röhre und 60 Meter Ausfallschritte.

    Fürs eigentlich WoD blieb dann ein 20 minütiges Zeitfenster. Was aber wunderbar passte. Klar das ich mal wieder (in meiner Gruppe, es gab mehrere Gruppen) der Langsamste war :)
    Für mich waren 40 KG Gewicht für Power Clean gestern echt das Maximum, 60 KG sind RX für Jungs, 40 KG für Mädels.

    Es war wieder "Leiter" angesagt. Erst 21 dann 15 dann 9 dann 3 Wiederholungen, alles auf Zeit, daher idealerweise ohne Pause.

    Die Zahlen dahinter sind RX für Jungs/Mädels

    Deadlift 60/40
    Power Clean 60/40
    V-Up
    Wallballs 9/6

    Also erst 21 Deadlifts, 21 Power Clean, 21 V-Up, 21 Wallballs.
    Dann 15 Deadlift, 15 Power Clean, 15 V-Up, 15 Wallballs.
    9 Deadlift, 9 Power Clean, 9 V-Up, 9 Wallballs.
    3 Deadlift, 3 Power Clean, 3 V-Up, 3 Wallballs und schon war man fertig.

    Deadlift, Clean und Wallballs dürften klar sein. V-Up wird zu deutsch auch Klappmesser genannt.


    Power Clean


    V-Up (bei mir sah das so aus wie bei Minute 2:57) Ich bekomme das noch nicht mit gestreckten Beinen hin.
    Wie man sie quasi "richtig" macht sieht man am Ende bei Minute 5:10


    Wallballs



    Nach dem Training war ich aber iwie total hibbelig (ok, vielleicht lag es auch an GNTM *lacht*) aber ich wurde die Nacht ständig wach.
    Ich höre das öfter das Leute die abends noch trainieren gehn danach keinen Schlaf finden.
    Trotzdem bin ich heute morgen relativ fit. Es nervte mich nur, die ganze Nacht aufs Klo zu müssen.
    Wo ich gestern Morgen noch knapp 122 KG wog waren es heute morgen 118 KG.

    Trinken klappt seitdem ich jetzt Zitrone ins Wasser mische außerordentlich gut.
    Ich mische Zitronensaft 1:10 mit Wasser und nehme zum süßen Erythrit bzw ich hab mir jetzt mal Mönchsfrucht-Pulver bestellt.
    100x süßer als Zucker, kein Insulinproblem, keine Kalorien und das ganze rein natürlich, ohne die übliche Xylit-Erythrit-Chemie und angeblich kein Nachgeschmack wie bei Stevia oder Erythrit.
    Es soll 1:1 wie Zucker schmecken. Ob mein Darm damit klar kommt weiß ich nicht. Aktuell hab ich ständig etwas Durchfall aber keine Krämpfe oder sowas.
    Entweder beruht das auf ner Überdosis Erythrit weil ich hab jeden Tag gut 100g davon oder die Zitronensäure ist der Übeltäter, wobei ich mir schon nen Direktsaft ausgesucht habe mit weniger Säure.
     
  21. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.993
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Auf deinen Bericht hin habe ich auch mal nach der Mönchsfrucht gegoogelt,
    wenn das so stimmt, wäre das ja ein super toller Ersatz für Zucker.
     
  22. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.475
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ja, er hat nur in der EU noch keine Zulassung.
    Man kann die Früchte aber in gut sortieren asiatischen Läden finden. Ich dem Bericht auf Galileo wars ein japanischer Lebensmittelladen.
    Es ist aber alles andere als billig. Wem Erythrit schon zu teuer war für den ist "Monk fruit" auch nix.
    Die Frucht an sich ist uninteressant, wenn man die Dinger in der Hand hält sollen sie wohl nach Maggi riechen, die Asiaten machen daraus wohl auch gerne Suppe.
    Die Süße selbst steckt in den Kernen.

    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/luo-han-guo.html

    Ich mag das ZdG zwar nicht so wahnsinnig aber der Beitrag liest sich mMn ganz gut.

    Hier der Bericht von Galileo

    Link removed
     
    Petraea gefällt das.
  23. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.993
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich will ja schon fast zwanghaft alles selber machen und hab mal
    gegoogelt, ob man die auch bei uns anpflanzen kann, leider habe ich nichts
    darüber gefunden. Aber ich will Früchte kaufen und mit den Samen Keimversuche
    machen.
     
    PerditaX und Sorah gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wuchtbrumme auf Abwegen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 7. März 2018
Kisu auf Abwegen Statistik / Tagebücher 5. Oktober 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.