Raw Blumenkohl Soup Ph 1-2

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.

SonjaLena

Stamm Mitglied
Registriert
14. März 2009
Beiträge
15.840
Reaktionspunkte
11.702
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 >WFPB
Gerade hab ich, weils mir kalt war, auf die schnelle eine rohe Blumenkohlsuppe im Vitamix gemacht. Lecker, schaumig, scharf. Was zum Aufheizen.

1 L Wasser 60° C
300g Blumenkohl
100g Kokosmilch
1 Knoblauchzehe
3g Kreuzkümmel

ergibt 4 Portionen.

1 Portion hat 330 KJ - 79 kcal - 5,5 g F - 3,1 g KH (0,1 BE) - 2,6 g EW
 
Kohl roh? Klingt ja gruselig.
 
Die Wirsing-Soup ergab schon nur minimale Gasentwicklung entgegen der Erwartung. Gekocht hab ich und meine Umgebung damit echte Probleme.

Ich vertrage auch rohen Weißkrautsalat viel besser als angedünstet oder angebrüht.

Dann wolln mir mal sehen/riechen, was der rohe Blumenkohl so hergibt. Früher hab ich den roh auch besser vertragen. Wichtig ist, dass er bio ist und nicht so voll Dünger. Schmeckt auch total Sch....lecht.
 
Pflanzenkram gehört für mich gekocht. Roh darf es höchstens Fleisch oder Fisch sein :D
 
Ja gegen rohen Fisch und rohes Fleisch ist im Prinzip nichts einzuwenden. Ich erinnere mich da an so einen wunderbaren Hirschbraten der wirklich so wunderbar duftete, dass ich nicht anders konnte...
... bevor ich ihn dann in Scheiben eingefroren habe, natürlich roh.

Ich bin da relativ schmerzfrei. Ist eine Qualitätsfrage und dann noch der gesunde Instinkt.

Bei gekochtem Kohl nützt mir letzterer nichts, da bleibt nur noch "..stinkt" übrig.
 
Bis jetzt nix außer, dass sie wirklich sehr satt macht!
 
Mojenn! Kann nur sagen, nur sanfte Mailüftchen statt schwerer Sturmlage (bei gekochtem Blumenkohl...)
 
Ich hab Kokosmilch weder auf der offiziellen HP noch hier im Forum auf der Liste der erlaubten Lebensmittel gefunden. Gibt's irgendeine Quelle, laut der das erlaubt ist?
 

Neueste Beiträge

Oben