Jetzt geht gar nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Fleur Sl, 16. Mai 2017.

  1. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Hallo Leute,

    was soll ich sagen: Bei mir geht gar nichts mehr. Ich habe trotz Ketose seit Mitte Februar NICHTS abgenommen. Mein Gewicht plateauisiert sich bei 86 kg. Ich habe schon so einiges versucht, auch mal nen Tag nichts gegessen, IF, grüner Tee, usw.
    Letzte Woche habe ich mich dann aus der Ketose heraus katapultiert, um wieder rein zu kommen (gerade akute Ketogrippe). Ich habe mit McDonalds den Weg heraus gefunden, am nächsten Tag noch Mal Carbs gegessen (saubere), aber auch nichts zugenommen.

    Hat jemand eine Idee, wieso sich so gar nichts mehr tut?

    Meine Nährwertangaben: 1300 kcal bei überweigend sitzenden Tätigkeiten
    2x Woche 1,5 Stunden Kraftsport Ganzkörperworkout (pumpen)

    unter 30g KH / Tag
    ca. 100g Fett
    ca. 80g Eiweiß

    mehr als 1300 kcal kriege ich nicht rein (das hatten wir ja schon Mal).
    Ich überlege gerade, ob es nicht einfach besser ist, das zu essen worauf ich Lust habe und wieviel ich Lust habe, aber ohne Carbs. Das wären dann aber nur max. 950 kcal am Tag.

    Könnte es sein, dass ich durch extremsten Stress so stark stagniere? "Stress" beschreibt kaum was ich seit Februar durch mache, ich würde es eher "warten aufs Burn Out" nennen, Praxissemester halt.

    Hat da einer eine Idee? Ich finde das scheiße und habe keine Lust aufzugeben!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.140
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Ach Fleur, ändert sich den wirklich nichts? Ich habe auch seit Monaten nur noch im Schneckentempo abgenommen. In diesem Jahr waren es bisher nur 2 KG und das in 5 Monaten....
    Ich habe auch schon ans aufgeben gedacht, aber ich stelle mir dan immer die Frage:
    - Was soll ich den essen?
    - Mir Schmeckt mein Essen...
    - Eigentlich gehts mir so doch gut oder?
    - Vorher gings mir deutlich schlechter...
    - Wenn ich so esse nehme ich auch nicht zu, auch wenn ich mal viel zu viel esse...

    Und irgendwie bleibe ich dann doch immer bei Keto. Stell dir doch auch mal die Fragen, Wozu du das alles machst und was du davon hast. Und auch was anders seien könnte.

    Mir fällt nur regelmäßig auf, das ich trotz gleicher Zahl auf der Wage andere Proportionen bekomme. Der Bauch wird flacher, meine viel zu kleinen Hosen passen mir wieder, meine Arme und Schultern werden GsD nur etwas breiter (vom Sport). Das hält mich immer noch gut bei Laune :D
    Und ich finde wirklich, das du viel zu wenig isst, was auch wirklich ein Grund seien kann, das sich so gar nichts bei dir tut. Hast du es mal mit Kcal in kompakter Form probiert? Nüsse zB.? Da kan man viel von essen ohne wirklich Satt zu werden.
     
  4. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Hallo Linea,

    ich möchte ja auch dabei bleiben und habe mich mit dem Ziel heraus katapultiert, was zu bewegen. Weil ich mich einfach grundsätzlich besser fühle möchte ich auch in Ketose bleiben aber ich müsste doch trotzdem abnehmen, ich habe immerhin noch 16 kg Übergewicht!
    Ich habe die letzten Wochen regelmäßig mehr gegessen, hat nichts gebracht (ca. 1500-1700 kcal).

    Macadamias hab ich in letzter Zeit ganz viel gegessen, bringt nichts.
     
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.140
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Dein Gewicht hat sich nicht verändert oder? Also nicht rauf und auch nicht runter?

    Das ist immer noch zu wenig....
    Versuch mal mehrere Tage über 2000 Kcal zu kommen. Am besten mal 3-4 Tage am stück. Du musst deinem Körper auch mal Überschuss signalisieren, damit er aus seiner "Sparhaltung" rauskommt und nicht mehr so mit der Energie geizt.
    Ich esse ja auch manchmal echt wenig, daher habe ich mir angewöhnt immer was zu essen dabei zu haben. Selbst an Tagen, wo ich gefühlt nur gegessen habe habe ich etwas abgenommen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Weder rauf noch runter, einmal hatte ich Durchfall, da waren es dann am nächsten Tag 100g weniger. Sonst NICHTS. Wo soll ich denn so viele Kcal ohne KH her nehmen? So viel habe ich noch nie gegessen ^^ Da würden wohl sämtliche Diätformen bei mir dran scheitern ...
     
  8. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich hab das schon vor einiger Zeit moniert das du mMn zu wenig isst.
    Aber du hälst ja ständig verbal gut dagegen. Von daher hab ich iwann einfach nix mehr gesagt :)

    Es gibt ja nur drei Möglichkeiten, denke ich.

    1. Du hast ein Plateau, mein längstes dauert 6 Wochen und das mit 150+ KG wo man denken sollte abnehmen wäre ein Kinderspiel.
    2. Ketogen ist nicht das richtige für dich aber ich finde du hast noch ordentlich was auf den Rippen. Nicht zuviel mMn aber auch nicht so wenig das es von alleine schwerer wird.
    3. Ja was war denn 3. nochmal, verdammt, ich hab ein Spatzenhirn.

    Wie man auffettet haben wir dir schon mehrmals erklärt, es scheitert halt hier mMn an dir bzw deiner Fähigkeit es umzusetzen. Mir wurde bei meinem Plateau geraten kurze Zeit mal noch weniger KH zu mir zu nehmen, das kann ich dir aber nicht raten weil du ja jetzt schon ein Problem damit hast mit so wenig KH so viel Fett zu dir zu nehmen um auf manierliche Fettwerte zu kommen.

    Ja, das Thema hatte wir schön öfter. Eigentlich auch kein Problem bei Leuten wie mir z.B. klappt das aber manche müssen scheinbar ihre 1800-2000 Kcal essen.
    Das liest man hier öfter. Sie erhöhen die Kalorien bzw ganz speziell das Fett und plötzlich klappt es wieder.

    Vielleicht hat @Laxx ja noch ne Idee, du bist doch auch jemand der gerne unterkalorisch unterwegs ist wenn ich mich recht entsinne.

    Achja 3. das Mysterium, eigener Körper und unzählige Diäten schon ausprobiert.
    Kann sein das du dir mit deinen vielen vorherigen Diäten schon so einiges vermurkst hast und ich glaube du kannst noch viel weniger als 1300 Kcal essen wenn du willst. Aber ich habe keine Ahnung wie man aus diesem Teufelskreis wieder rauskommen kann und den Stoffwechsel daran gewöhnt wieder mit den üblichen 1800-2000 Kcal (bei euch Mädels) gut haushalten zu können.

    Ich hoffe nur das du dir da nicht zu viel Stress machst. 16 KG Übergewicht sind für uns Jungs zumindest kein Drama, eher bequem, flauschig :) Aber es geht halt leider nicht immer nur um uns Jungs, leider *lacht*
    Lass dir die Zeit die du halt brauchst. Manche hier setzen sich halt massiv unter Druck, es ist mal grade wieder Vorsommer, man will ne Winterspeck schnellstmöglich eliminieren, macht 6 Wochen ketogen, erhofft sich sehr viel davon und am Ende gibts nur Tränen. Aber ja ich wäre auch total angefressen wenn sich bei mir 3 Monate lang nichts tun würde. Ich bin ja schon nach 3 Wochen explodiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2017
  9. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto


    Majestic: Ich habe nie eine andere Diät als Keto gemacht, wirklich nie. 2013 habe ich mit Keto schon Mal 11 kg abgenommen (auf mein Wunschgewicht von 67 kg), hat geklappt, in 4 Monaten, war super.
    Damit müsste es dann an 3., unterkalorisch, liegen. Ich weiß dass ihr mir das schon öfter erklärt habt, ich bin ja auch nicht ganz doof, aber ich kriege das trotzdem nicht gebacken Ich arbeite halt von 7-19 Uhr mit kaum Pausen, da komm ich auch nicht wirklich zum Essen.
    Wie und wo kann ich denn mal zuverlässig und anständig meine kcal Zufuhr berechnen? Ich war bei ner Ernährungsberatung mit Körperfettmessung und allem drum und dran, der meinte 1700 kcal. Hab ich sogar geschafft, aber hat auch nix gebracht.
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich würde ja jetzt am liebsten Fragen was du bei deiner ersten ketogenen Phase anders gemacht hast.
    Bringt aber mMn nichts denn der Körper reagiert manchmal komplett anders auf das absolut gleiche.

    Ja das ist ein Problem mit den Arbeitszeiten, das Problem hatte ich auch mal. Daher hab ich dann iwann das Mittagsessen gestrichen und Frühstück sowie Abendessen fast verdoppelt.
    Nachteil man ist brechend voll wenn man nicht alles in Fett ertränken will.
    Aber so 300g Vollei, 100g Bacon, 100g Brokkoli, 30g Butter sind schon mal ein heftiges Frühstück mit ca. 800 Kcal.
    Abend noch mal das selbe, zwischendurch ne Tüte Macadamia und schon stehst du bei 2400 kcal :)
    Aber ich bin halt auch gut im essen. Das liegt nicht jedem. Daher müssen wir wohl warten auf die Damen oder Herren die sich auch spatzenartig von Luft und Liebe ernähren :)
     
  11. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Da muss ich mir ja fast Urlaub für nehmen, wenn ich so viel fressen will
    Mache ich das jetzt schon oder erst wenn ich wieder in Ketose bin?
    Zu verlieren hab ich nix. Immerhin nehm ich ja anscheinend auch nicht zu. Ich versuchs mal. Kommt mich einer füttern?
     
    Linea gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    *lacht* klar ich komm dich füttern. Ich bringe 2 Tüten Macadamia mit und werf sie dir einzeln, Nuss für Nuss übern Zaun und du fängst sie mit dem Mund auf :)

    250g Macadamia = 1800 Kcal :) Im schlimmsten Fall nimmst du auch nur im Geldbeutel ab :/
     
  14. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Nix anders gemacht, bis zu 50g KH pro Tag (sogar mehr), kein Sport, noch weniger gegessen! Ernsthaft!
     
  15. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Tja da kann ich dir etwas besser nachfühlen denn ohne Sport hab ich mehr abgenommen als mit :)
    Ich wusste nur nicht was da verschwindet :) Muskeln, Wasser, Fett ?
     
  16. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Ja aber doch auch fast 20g KH oder?
     
  17. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Nö, 100g Macadamia vom Netto glaube ich, Marke "Farmer" kosten pro 125g 2,99€ bei uns und haben 77,3g Fett, 5,1g KH und 9g Eiweiß.

    Somit wären wir bei zwei Tüten also bei 250g Macadamia 193g Fett, 13g KH und 23g Eiweiß und 1900 Kcal.
    Also ich schaff die zwei Tüten in einer Stunde :)
    Da passt dann abends nochn Berg Hähnchenbrustfilet undn Kopf Salat rein um auf etwa 100g Eiweiß und 20g KH zu kommen.

    Das Problem dürfte sein das man das nicht jeden Tag essen kann.

    Wie schauts denn bei dir mit fettem Fleisch aus ? Magst du das ? Weil ich finds seit meiner Kindheit leider eklig, das rühr ich nicht an wenns da drin am schwabbeln ist. Schweinebauch oder durchwachsener Spießbraten endet bei Dr.Mayestic immer aufm OP-Tisch und werden fein säuberlich getrennt in Schwabbel und Fleisch :)
     
  18. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Ja okay, das geht ja. Dann fresse ich jetzt halt ein halbes Schwein auf Toast ... Eiweißtoast!! ... und wenn das nix bringt mache ich euch alle verantwortlich

    Wann fange ich denn mit 2000 kcal an, während meiner Ketogrippe oder in der Ketose?
     
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Kannst du machen wie du willst.
    Ich würde ja jetzt schon anfangen bzw eigentlich hätte ich schon ein Schnitzel im Mund während ich hier tippe :)
    Ansonsten auf der Arbeit, versuchs doch mal mit ein paar hart gekochten Eiern und Mayo.
    Ist ja nicht so als wäre das ein riesiger Zeitaufwand sich mal eben ein Ei zu pellen und ne Tube Mayo aufzuschrauben :)

    Zur Not auch nen Proteinshake. Irgendein langsam verdaubares Eiweiß, mit Milch-Wasser-Gemisch.
    Da kann man wunderbar in der schnelle noch Kokosöl oder Erdnussbutter drin versenken und ordentlich gemixt schmeckt mans nicht. Wenn man keinen Mixer hat, tuts auch ein Blender-Bottle wenn es einem mit der Gabel nicht gelingt es klümpenfrei hinzubekommen.
     
  20. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Ich mag doofer Weise keine Eier ... aber Aoste Stickado müssten es eigentlich auch tun, die esse ich ganz gern.
     
  21. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ach stimmt ja, du magst ja so vieles nicht. Hab ich schon wieder verdrängt :)
    Na wie gesagt, ProteinShake kann man sich wohl überall schnell mischen.
     
  22. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Achso und was deine Ernährungsberatung angeht. Die 1700 Kcal die die da ausgerechnet haben sind aber sicher Grundumsatz also ohne Sport und Arbeit oder ?
     
  23. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Ich hab sogar so nrn richtig geilen Fitnessstudio - Mixer der das alles ganz cremig macht hehe. Das ist auch mein tägliches Frühstück, überwiegend Wasser und 100ml fette Milch. Fettes Fleisch finde ich übrigens auch gut, Grillfackeln ... du hast mich auf eine gute Idee gebracht. Vielleicht dippe ich nachher meinen Ofenkäse mit Grillfackeln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
4 Woche, -6kg, doch jetzt geht nichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2016
low carb / ad / atkins geht einfach gar nichts :/ Verzweifelt! Hilfe! Bin neu hier und habe schon Fragen 4. August 2013
Ketose Dunkelrot und es geht nichts... Frust Ecke 1. März 2013
Es geht nichts :-(( Frust Ecke 25. Februar 2013
Es geht nichts mehr vorran Bin neu hier und habe schon Fragen 7. Februar 2013