Baguette Semmeln

Dieses Thema im Forum "Brot & Brötchen" wurde erstellt von Bassavoce, 12. Juni 2013.

  1. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Mangels Mandelmehl experimentiere ich ja etwas herum.

    Meine heutigen Versuche mit einer Mischung aus Dinkel-, Buchweizen- und Kichererbsenmehl war zuerst ziehmlich dünn.
    Dann habe ich solange Mehl nachgekippt bis es zähflüssig war.
    Vermutlich war das dann die doppelte Menge Mehl.
    Die Brötchen liefen trotzdem auseinander und so wurden es Fladen.
    Allerdings sind die sehr knusprig mit dicker Kruste.
    Ein zweiter Versuch mit in der Muffinform ging etwas besser, da automatisch höher, aber trotzdem genauso knusprig.

    Werde wohl noch etwas experimentieren... ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.676
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    AW: Baguette Semmeln

    Hast du auch die Flohsamenschalen drin, Dany?
    Bei mir ist der Teig sehr elastisch, so dass ich ihn mit den Händen formen kann.
    Dadurch, dass das Wasser zuvor gekocht hat, wird die Masse dann gleich ziemlich fest.
     
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb

    AW: Baguette Semmeln

    Gestern hab ich die drin gehabt, allerdings auch mit Weizenkleie "aufgefüllt", weil das buchweizenmehl kaputt war.
    Die blieben in ihrer Form, wie schon meine ersten. Wurden aber nicht richtig durch und blieben innen sehr feucht.
    Schmecken aber recht lecker. ICh schneide sie auf und lege sie auf das Gitter für den Toaster. ;)

    Stimmt aber, heute habe ich die Flohsamen vergessen. Habe aber auch nur ganze und keine Schalen.

    Morgen gibt es einen neues Versuch.

    Die Fladen sind fast wie dicke Kräcker und so nebenbei schon fast weggeknabbert... ;)
     
  5. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW

    AW: Baguette Semmeln

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Brötchen sind die besten LC Brötchen, die es gibt.

    Selbst Nicht-LCler backen sie nach, sie schmeken kein bisschen "unecht", einfach nur lecker.

    Für meinen Teig nehme ich:

    alles, wie beschrieben nur beim Mehl nehme ich 2 sehr gr. Esslöffel

    Mandelmehl
    Macadamiamehl
    Hanfmehl

    um auf 150 g zu kommen.

    Zu den Flohsamenschalen gebe ich noch 10 g Goldleinsamen (gemahlen).

    Die Brötschen sind durch das Macademiamehl dunkel und schmecken wie Vollkorn.

    Ach ja, 1 TL Salz reicht mir nicht aus, ich nehme 1 EL Salz, Pfeffer aus der Pfeffermühle und etwas scharfen Paprika. Die Brötchen schmecken nicht scharf aber schön würzig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Baguette Semmeln

    Ich habe 2 x Teig für Baguette Brötchen im Backofen. Warum sie Baguette Semmeln heißen, weiß ich auch nicht. Sie sehen aus, wie Vollkornbrötchen.
    Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich 3 verschiedene Mehle nehme.

    Ich habe jetzt einmal 300 ml Wasser genommen und sie sehen etwas knubbeliger aus und dann habe ich 400 ml Wasser hinzugefügt und sie sehen schön glatt aus, wie die von Sonja auf dem Bild.

    Die ganze Zeit habe ich gerätselt, woran es liegen könnte, dass die Brötchen so knubbelig geworden sind. Einmal hatte ich 50 g gemahlen Goldleinsam hinzugefügt, beim nächsten Mal nur noch 10, aber es machte keinen Unterschied. Na ja, jetzt weiß ich, dass es die Wassermenge ist.

    Die Brötchen halten sich problemlos eine Woche frisch.

    Die verschiedenen Mehle kann man bei Buffbody bestellen.
     
  8. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Ich krieg diese vermaledeiten Dinger einfach nicht hin. :twisted::twisted::twisted:
    Innendrin sind die immernoch weich und naß.
    Und hoch gehen sie auch nicht.

    Ich glaub, ich bleib bei meinen Oopsie's, die funktionieren wenigstens! :jepp:
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.847


    AW: Baguette Semmeln

    Beim nächsten Mal nehme ich KEIN kochendes Wasser. Das verursacht eine sofortige Reaktion mit dem Backpulver, der "Dampf" ist dann schon raus. Es schäumt... Das, was da entsteht (Kohlensäure???) soll erst im Teig entstehen und ihn locker machen.

    Meine Baguettes sind jetzt im Backofen, diesmal noch mit kochendem Wasser, sie gehen aber wieder wenig auf. Ich habe sie mit ganzen Sonnenblumenkernen im Teig gemacht, ein B. habe ich in SBK gerollt, ein mit Kümmel bestreut. Und das Doppelte an Salz genommen. Als Nussmehlmischung 200 g Macadamia und 100 g Mandel. Der Teig schmeckt sehr gut, nur wie gesagt, er geht wenig auf.

    Es ist das Gebäck, dass ich den Anfängern empfehlen würde. Es reichen 1-2 Nussmehle, sonst keine schwer zu besorgenden Zutaten und vor allem kein Gluten. Gluten ist mir immer noch nicht geheuer. Ich habe am Anfang von Atkins eine Packung gekauft, habe immer noch fast den ganzen Inhalt. Eigentlich will ich keinen Weizen essen und eigentlich auch keinen Gluten. Das Haferkleiebrot schmeckt so köstlich, das werde ich auch mal mit Flohsamenschalen testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2013
  11. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.676
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    AW: Baguette Semmeln

    Seltsam, dass die bei euch nicht aufgehen. Ich benutze Weinstein Backpulver von Alnatura und immer kochendes Wasser. Jedoch gehen sie erst relativ spät auf.

    Vielleicht liegt es an der Backtemperatur? Versucht doch mal 150 Grad und Umluft und dann 65 bis 70 Minuten. Dass die noch nass sind, liegt nur an einer zu kurzen Backzeit und evtl. an der Form. Meine forme ich länglich und die ziehen sich dann etwas zusammen und gehen hoch. Wenn zu wenig Wasser drin ist, können sie auch nicht richtig glatt werden, schmecken aber dennoch sehr gut.
     
  12. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Gebacken hab ich sie 65 Minuten und dann nochmal 10 Minuten, die sind immernoch naß!
    Temperatur wie im Rezept 175°...
     
  13. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.847
    AW: Baguette Semmeln

    Baguettes sind doch gut aufgegangen, aber 65 Min sind tatsächlich zu kurz. Ich nehme normales Backpulver, diesmal die doppelte Menge.
     
  14. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.676
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    AW: Baguette Semmeln

    Vermutlich ist das mit den Temperaturangaben und den unterschiedlichen Öfen begründet.
    Da ist wahrscheinlich rantasten erforderlich, ABER sie sind es wert. :)
     
  15. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.847
    AW: Baguette Semmeln

    Ja, die heutigen sind super lecker. Die ganze Zeit nasche ich schon davon, mit gutem Gewissen. Sie haben ja so viele Mineralien ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2015
  16. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Baguette Semmeln

    Backst du mit Ober/Unterhitze oder mit Umluft? Meine gehen auf wie die wilde Wutz bei Heißluft.
    Seit ich meine neue Mikrowelle mit Crispfunktion habe (Mikro, Grill und Heißluft kombiniert) erziele ich die absolut prächtigsten Ergebnisse, sie werden riesig und fluffig - und das in 17 Minuten! Wie Sonja schon schreibt, experimentieren lohnt sich, ich habe ja inzwischen meine persönliche Mehl-Kleie-Flosamenmischung
    und bin völlig begeistert!
     
  17. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Ich backe mit Ober-/Unterhitze, könnte aber auch Umluft machen.

    Da ich keine Nussmehle habe (und auch in nächster Zeit keine kaufen kann) nehme ich Buchweizen-, Kichererbsen- und Dinkelmehl.
     
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Baguette Semmeln

    Es liegt sicherlich an den Mehlen, Dany. Ich lasse die Brötchen auch 75 - 80 Minuten bei Umluft im Ofen. Die letzten 10 Minuten drehe ich sie um.
    Manchmal sind sie etwas feucht, aber schmecken dadurch nicht weniger gut.
    Die Brötchen gehen bei mir auch mit dem heißen Wasser gut auf.

    Ich gebe 2 TL Backpulver unter das Mehl, danach schütte ich die 2 Eiweiße hinzu, vermenge alles mit dem Löffel, nicht mehr mit dem Mixer,und gieße dann die komplette Wassermenge dazu, verknete weiterhin alles mit einem Löffel und forme die Brötchen dann mit der Hand.
     
  19. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Mein Teig ist sehr weich und flüssig und bleibt nicht stehen.
    Ich fülle ihn deswegen in ein Muffinformblech.
    Schmecken tun die trotzdem sehr lecker.

    Werde wohl noch 1 oder 2mal probieren und hoffen... ;)
     
  20. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Ok, Versuch 1 hat schon mal nicht geklaptt! :twisted:

    Diese :censored: Dinger gingen nun gar nicht mehr auf und aus der Form hab ich sie auch nicht bekommen, alles hängt fest.... :splat:

    ach und trotz längerer Backzeit und niedrigerer Temperatur sind sie immer noch nicht durch :twisted::twisted:
     
  21. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Baguette Semmeln

    Dany, ohne Flohsamenschalen wird das leider nichts.
     
  22. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    9.875
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Baguette Semmeln

    Hab doch Flohsamen drin... :confused:
     
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.536
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    AW: Baguette Semmeln

    Dann sind es bestimmt die Mehle, die wahrscheinlich fettreich sein müssen.
    Nimmst du auch heißes Wasser? Sobald ich das heiße Wasser am Schluss hinzufüge, wird der Teig feste.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keto Baguette Brot & Brötchen 8. November 2019
Hörnchen, Baguettestangen und Croissants (Blätterteig) ohne KH Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Februar 2011
Hefeteig für Brötchen Weissbrot, Baguettes etc Brot & Brötchen 29. November 2007