Sonja's Plauder-Tagebuch ūüí¨

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Zum Abschluss habe ich dann auch ein Glas Wein getrunken.
Mein Mann hat gestern seine neue Kreissäge bekommen und auf die haben wir angestoßen.;) *Ausrede... hust*
Nun ist die Flasche leer und kann nicht mehr locken. :)[/QUOTE]
Wie sch√∂n. War bei uns gestern auch so. Nur habe ich keine Kreiss√§ge bekommen daf√ľr wieder ein Jahr √§lter
Der Wein war sehr lecker
 
War bei uns gestern auch so. Nur habe ich keine Kreiss√§ge bekommen daf√ľr wieder ein Jahr √§lter

... na dann, nachträglich alles Gute zum Geburtstag:party::party::party: ... vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr mit der Kreissäge:rofl:
 
Habe mich am Wochenende nicht gewogen und mit dem Essen nicht zur√ľckgehalten.

Gestern habe ich mir zwei neue Jeans gekauft.
Beide haben einen Stretchanteil und sind sehr bequem. ;)
Ein Paar Stiefeletten habe ich ebenfalls gefunden. Gesehen, anprobiert und saßen gleich perfekt.
Das war sehr angenehm, schnell und unkompliziert. :)
 
- 400 g, sprichwörtlicher Wellengang^^

Eine echte Abnahme kann das nicht sein.
Ist aber auch egal, woher sollte sie denn auch kommen?!
 
Ach, es läuft einfach mal so gar nix. :rolleyes:
Ich war aber auch nur so halbherzig dabei, weil mich die Situation nicht wirklich belastet und die Vorz√ľge des "wilden drauf los essen", einfach gr√∂√üer waren. :think:

Die Schmerzen und Symptomatik, die mich schon länger begleiten werden nun schlimmer, es kommen auch noch weitere hinzu. :speechless:
Bleibt zu hoffen, dass der erneute Ruck anhaltend ist und ich wenigstens bewusst und gesund esse. Mein Gewicht ist dabei zunächst unwichtig.
Ich will mich wieder auf die Reihe bringen. Die negativen Symptome sprechen eine eindeutige Sprache. :worried:
 
Ich w√ľnsche dir, dass du die Kehrtwende schaffst. Damit du ganz schnell wieder schmerzfrei bist... viel Erfolg! :)
 
Danke!:*
Kehrtwende trifft es genau.^^
 
Der richtige Moment f√ľr die Kehrtwende wird kommen, setzt Dich nicht unter Druck, wenn es soweit ist, wird es wieder funktionieren. Mit Sicherheit!
 
Mir geht es mental schon wieder besser und die Schmerzen sind auch schon etwas erträglicher geworden.
Ich esse nun regelm√§√üiger und achte darauf, m√∂glichst vielseitig und ausgewogen zu essen. S√ľ√üigkeiten etc. lasse ich komplett weg.
Ich ergänze meine Ernährung nun mit Nutrient950e, das sind Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in ein Reinform. Zusätzlich gibt es noch Omega 3 Krillöl mit Astaxanthin, Alpha-Liponsäre als freier Radikalfänger und Magnesium.

Mein N√ľchternblutzucker verbessert sich auch langsam.
Ich hoffe sehr, dass ich mit einem ‚Äěblauen Auge‚Äú davon komme und keine bleibenden Sch√§den entstanden sind.
 
In so kurzer Zeit... das ist echt erstaunlich. Freut mich, dass du eine so tolle Verbesserung sp√ľren kannst. Dr√ľck nat√ľrlich die Daumen, dass keine Sch√§den zur√ľck bleiben.
 
In so kurzer Zeit... das ist echt erstaunlich
Die massive Verschlechterung zuletzt, wirkte sehr bedrohlich und da bin ich auch sehr froh, dass sich schon etwas ver√§ndert. Nun bin ich fast schon bei der ‚Äěnormalen‚Äú schlechten Ausgangslage.

Ich denke, die Verbesserung ist einer besseren Reizweiterleitung geschuldet.
Wahrscheinlich ist es nämlich auch durch beeinträchtigte Nerven verursacht.
Die vielen B-Vitamine und Mineralstoffe wirken da wohl sehr förderlich.
Da ich lange Zeit einseitig und ungesund gegessen habe, hat sich die Situation wohl zuspitzen können.

Meine Entz√ľndungswerte sind vermutlich auch sehr hoch, weshalb ich auch wieder vermehrt safte.

Ich will und muss es verinnerlichen, damit ich wieder besser mit mir umgehe.
Alles laufen zu lassen, f√ľhlt sich zwar kurzfristig gut an, aber die Rechnung daf√ľr, kommt scheinbar doch.

Komplett beschwerdefrei zu sein, nach nun 2 Jahren permanenten Schmerzen, wäre schön, aber ich habe da wohl nicht wirklich den Glauben dran gehabt. Vielleicht habe ich auch deshalb den Kopf in den Sand gesteckt.
Bisher war es mir auch den Verzicht nicht wert, den es bedeutet, sich zuträglicher zu verhalten.

Dazu kommt eine tiefe Traurigkeit, die mich ständig begleitet.
Die vielen Verluste in der letzten Zeit kann ich immer noch nicht richtig verarbeiten und die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt sich mir regelmäßig. Eine unschöne Kombination, in der ich bisher nur schwer Motivation generieren kann. Aber einfach nur abwarten, dass der Kick kommt, hat auch nicht funktioniert und so hat es sich zunehmend verschlechtert.
 
Ach Mensch; es tut mir so leid zu lesen, dass die Frage nach dem Sinn dich begleitet.
Du bist ein toller Mensch, bist hier immer f√ľr andere. Mir hast du schon so oft geholfen. Sicher haben das vielen hier erlebt. Du bist ein Gewinn f√ľr dieses Forum. Ich bin mir sicher, dass es deine Familie und Freunde genauso empfinden.
Ich hoffe, diese Gedanken lassen dich bald wieder los.
Sicher wird es besser, sobald es mit den Schmerzen noch besser geworden ist.

Nat√ľrlich belastet dich die Trauer noch stark... deine Verluste waren enorm. Das braucht noch Zeit...
 
Etiketten_herzlichen_glueckwunsch2_27.jpg

stolli​
 
Von mir auch ganz herzlichen Gl√ľckwunsch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach Mensch, Tiefstimmung so kurz vorm Geburtstag. Lass dich von deinen Lieben knuddeln :h::h::h: und mach was sch√∂nes, kleines, was dir ein Freude, aber nicht zu viel Anstrengung bringt. Herzlichen Gl√ľckwunsch.
 
Alles Gute zum Geburtstag!!!
 
IMG-20180203-WA0000.jpg

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Sonja. :*:party:
 
Herzlichen Gl√ľckwunsch zum Geburtstag :party:
 
Oben