Tagebuch zum Neustart... aller guten Dinge sind dann wohl vier

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Montag gab es morgens BPC, mittags eine Lieferung vom Asiaten: Miso-Suppe und gebratene Ente mit Sauce, etwas Gemüse und Cashews, abends bunten Salat und Brokkoli-/Blumenkohl-Gratin mit Sahne und Käse.
107 Gramm Fett, 36 Gramm KH, 81 Gramm Eiweiß, 1469 KCAL.

Gestern am Dienstag gab es morgens BPC, mittags nochmal Gratin und Schweinenackensteaks, abends einen Pfannkuchen aus Eiern und Whey in Butter gebacken, danach gemischte Nüsse.
159 Gramm Fett, 20 Gramm KH, 115 Gramm Eiweiß, 1996 KCAL.
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Hähnchen mit Blumenkohl wie Reis, Butter und Pilze, danach einen Proteinriegel und abends den Rest vom Mittagessen.
108 Gramm Fett, 14 Gramm KH, 122 Gramm Eiweiß, 1636 KCAL.

Am Donnerstag gab es morgens BPS, mittags Jausen Wichtel und Proteinriegel, als Snack Quark mit Himbeeren und Leinöl, abends Salat mit Lachs und Gurke, danach Nüsse. Keine richtigen Mahlzeiten.
208 Gramm Fett, 30 Gramm KH, 140 Gramm Eiweiß, 2567 KCAL.

Am Freitag gab es morgens einen BPC, mittags Pfefferbeißer, nachmittags Emmentaler mit Mayo, abends Quark mit Himbeeren, am Abend zu viele Nüsse.
214 Gramm Fett, 36 Gramm KH, 133 Gramm Eiweiß, 2624 KCAL.

Also... Donnerstag und Freitag waren keine guten Tage: Zuviel von allem, insbesondere Quark, Nüsse, Riegel und Wurst ist nichts für jeden Tag. Interessanterweise war ich hungriger als an cleanen Tagen. Und habe gegrast. Das Essen selbst war zwar ketogen, durch die Mengen aber vielleicht schon nicht mehr. Ich bin unzufrieden mit den letzten Tagen :worried: . Möglicherweise hat es was damit zu tun, dass ich gerade massiven Stress in der Arbeit habe. Ich habe richtig körperliche Stresssymptome gehabt, permanent eine leichte Übelkeit und Ohrensausen. Das darf aber keine Entschuldigung sein bzw. kein Freifahrtschein. Denn vom Verstand her: Wenn ich das Essen schludern lasse, geht es mir schlechter.

Heute gab es morgens BPC, mittags Schweinenackensteak mit Mayo und Kopfsalat, eben nochmal einen BPC. Das ist mein schneller Hilfeplan: Heute nichts mehr essen, so dass ich mit heute nur 4 Gramm KH aus Salat die Ketose stabilisiere. Morgen sind wir zum Grillen eingeladen, es wird Schweinefilet und Salate geben. Es sollte also ein guter Tag werden! Und dann eben die neue Woche... ich muss mich grad richtig zusammen reißen, v. a. was die Mengen angeht. Und das doofe snacken/grasen.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
Beiträge
20.456
Reaktionspunkte
16.637
Ort
NRW
Name
Sonja
Größe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 59 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓, Ø U60 kg✓
Diätart
ZKD und Training ≙ metabolisch flexibel
Quark, Proteinriegel und Nüsse als Ersatz für eine Mahlzeit sind häufig der Grund für vermehrtes Grasen.
Entweder lösen diese LM das bereits aus oder vielleicht fehlt dem Gehirn die Botschaft, dass es Essen gab.
Das kenne ich bei mir ebenso und lese hier auch manchmal davon.

Stress und Zyklushormone können das auch begünstigen. Augen zu und durch!
Dein Angriffsplan dem entgegenzuwirken funktioniert hoffentlich.

Weiterhin viel Durchhaltevermögen!
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Liebe Sonja, vielen Dank für deinen netten Zuspruch!

Am Samstag kam abends noch etwas Gin pur dazu. In Summe waren es dann 115 Gramm Fett, 4 Gramm KH, 42 Gramm Eiweiß, 1366 KCAL.

Gestern gab es morgens BPC, mittags ein Ei mit etwas Butter, abends Schweinefilet/Speck, eine halbe Bratwurst, gegrillte Zucchini und Aubergine, reichlich Aioli, grünen Salat mit Olivenöl und Weißkohlsalat mit Erdnüssen, Sojasauce, Limette. Nix gewogen, nur geschätzt:
186 Gramm Fett, 20 Gramm KH, 76 Gramm Eiweiß, 2112 KCAL.

Heute morgen auf der Waage plus ein Kilo :oops:. Das ärgert mich natürlich, aber ich versuche gelassen zu bleiben. Ich habe in der letzten Woche im Durchschnitt 1967 KCAL am Tag gegessen und glaube nicht, dass das KG Körperfett ist.

Heute gab es morgens BPC, mittags Weißkohl mit Rinderhack und Butterschmalz, abends Zucchini in Butterschmalz und Matjes.
140 Gramm Fett, 25 Gramm KH, 70 Gramm Eiweiß, 1645 KCAL.
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Montag kam abends noch Weißwein dazu. In Summe also 140 Gramm Fett, 26 Gramm KH, 71 Gramm Eiweiß, 1928 KCAL.

Am Dienstag gab es morgens BPC, mittags eine Brotzeit auf einer kleinen Wanderung: Hirtenkäse, Kaminwurzen, Himbeeren, Mandeln, Paprika, Gurke, Eier. Abends Joghurt und Erdnussbutter.
187 Gramm Fett, 19 Gramm KH, 103 Gramm Eiweiß, 2175 KCAL.

Am Mittwoch gab es morgens BPC, als Snack Kaminwurzen, Emmentaler und Mayo, nachmittags nochmal BPC und abends 50 Gramm Lindt 70 %.
169 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 56 Gramm Eiweiß, 1821 KCAL.

Gestern am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags 50 Gramm Lindt 70 %, abends was vom Inder (Mengen geschätzt): Ente mit Jalfrezi Sauce, mixed Gemüse ohne Kartoffeln, Lamm in Mandel Kokos Sauce. Danach Joghurt mit Leinöl und Flavor Powder.
137 Gramm Fett, 36 Gramm KH 71 Gramm Eiweiß, 1715 KCAL.
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Freitag gab es morgens BPC, mittags Rinderhack mit Pfannengemüse, Butterschmalz und Ziegenkäse, als Snack Joghurt mit Himbeeren, abends Gurke mit Hüttenkäse und Leinöl sowie de Rest vom Mittagessen.
143 Gramm Fett, 33 Gram KH, 112 Gramm Eiweiß, 1894 KCAL.

Am Samstag gab es morgens Eier mit Butter, mittags bunten Salat, Brokkoli mit Tomatensauce, Ziegenkäse, Joghurt mit Flavor, abends: Emmentaler, Mayo, Kaminwurzen, Macadamia, danach noch zuviel Gin (pur).
232 Gramm Fett, 29 Gramm KH, 126 Gramm Eiweiß, 3080 KCAL (davon 358 KCAL vom Gin).

Heute gab es morgens nichts, mittags Brokkoli mit Butter, Stremellachs und Salat, abends Gurke, Ei, Avocado, Hüttenkäse mit Leinöl, Kaminwurzen.
102 Gramm Fett, 15 Gramm KH, 80 Gramm Eiweiß, 1356 KCAL.

Wochenresumee: Ich habe im Durchschnitt 1995 KCAL am Tag gegessen, und zwischen 16 und 35 Gramm KH. Damit bin ich insgesamt zufrieden, auch wenn das Essen insgesamt hätte cleaner sein können. Die Tafel Schokolade hätte z. B. nicht sein müssen. Den Gin gestern bereue ich nicht :wasntme: . Mal sehen, was die neue Woche bringt.
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Montag morgen habe ich mich gefreut: 118 kg :)
Morgens gab es BPC, mittags Cevapcici mit Blumenkohl wie Reis, Brokkoli, Kräuterquark und Joghurt, abends Salat, Oliven, Forellenfilets und ein Ei.
141 Gramm Fett, 15 Gramm KH, 92 Gramm Eiweiß, 1726 KCAL.

Am Dienstag gab es morgens BPC, mittags nochmal Cevapcici mit Blumenkohl wie Reis und Brokkoli und Gouda, danach Joghurt mit Himbeeren, und statt Abendessen zwei Proteinriegel.
156 Gramm Fett, 15 Gramm KH, 103 Gramm Eiweiß, 1962 KCAL.
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Steak mit Salat, abends Erdnussbutter (gelöffelt aus dem Glas, oje... wenigstens ein gutes ohne Zuckerzusatz :().
156 Gramm Fett, 13 Gramm KH, 99 Gramm Eiweiß, 1880 KCAL.

Am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags Hähnchen mit Pilzen und Mayo, als Snack nochmal Erdnussbutter, abends Weißkohl mit Hackfleisch und Sahne, als Dessert Joghurt mit Himbeeren.
156 Gramm Fett, 23 Gramm KH, 116 Gramm Eiweiß, 1980 KCAL.

Am Freitag gab es morgens BPC, mittags nochmal Kohl/Hackfleisch-Eintopf, dazu Wurst, abends Eier mit Mayo und Cheddar.
143 Gramm Fett, 12 Gramm KH, 71 Gramm Eiweiß, 1634 KCA:

Gestern habe ich weit mehr gegessen als bekömmlich. Echt ärgerlich, denn es gab keinen Grund, keinen Anlass. Und keine Mahlzeitenstruktur. Also: Quark mit Himbeeren, Macadamia, Eier, Gouda, Mayo, Proteinpulver, Salami, Kaminwurzen, abends dann immerhin eine echte Mahlzeit: Brokkoli mit Knofi und Olivenöl, dazu Seehecht.
242 Gram Fett, 27 Gramm KH, 145 Gramm Eiweiß, 2909 KCAL.

Heute gab es bisher einen BPC und den Rest vom Brokkoli. Abends kommt Lachs mit Spinat hinzu. Und: kein Whey, keine Erdnussbutter.

Zur Zeit muss ich mich ganz schön zusammenreißen, es fällt mir nicht leicht, mich gut zu ernähren und es gelingt nicht immer, wie man an den letzten Tagen sieht... Immerhin bin ich weit davon entfernt, hinzuschmeißen. Ich tröste mich gerade damit, dass - ich Komplimente bekomme - mir alte Klamotten wieder passen - es mir körperlich und psychisch viel besser geht als vor einem halben Jahr - dass die Abnahme an sich ja gut läuft und ich nicht hungere dafür. Es gibt soo viele Gründe dran zu bleiben und keinen, Keto-Ernährung sein zu lassen! Natürlich ist es nicht der Hit, Erdnussbutter zu löffeln oder Riegel (danke für die wichtige Warnung, Sonja!) - aber immerhin ist es keine Familienpackung Eis. Auch wenn Tage wie gestern bescheuert sind, so lasse ich immerhin die Finger von KH-reichen Lebensmitteln, die wir ja auch in der Küche haben. Die Kinder wollten sogar schon Plätzchen backen, und klassischen Kuchen backe ich auch ab und zu für die Familie, ohne mir auch nur die Finger abzulecken. Ohne meine Ausreißer schönreden zu wollen: Ich gebe mir alle Mühe :whew: .
 

NupharLutea

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2013
Beiträge
2.285
Reaktionspunkte
5.491
Größe
173
Gewicht
153 --> 69,5
Zielgewicht
Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
Diätart
Keto
Du machst das doch bombe. Manchmal hat man so Tage, wo es eben die Erdnussbutter oder auch der Proteinriegel sein muss, ja und? Das ist Leben, da läuft nicht immer alles nach Wunsch und Vorstellung, sondern auch mal im Zickzack. Du ernährst dich ketogen, selbst mit diesen "Ausrutschern", ist doch prima. Man darf sich nicht immer alles verbieten, sondern auch was gönnen. Sonst schmeißt man ganz schnell hin. Und solange du jetzt nicht jeden Tag nur noch Erdnussbutter löffelst, ist es überhaupt nicht schlimm.
Normales Essen, Kuchen, Plätzchen etc koche und backe ich übrigens täglich für die Familie. Und nix daran reizt mich^^
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
13.582
Reaktionspunkte
9.639
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
14/10 Keto
Ohne meine Ausreißer schönreden zu wollen: Ich gebe mir alle Mühe :whew: .

Und du wirst ja auch dafür belohnt!
Ich finde, du machst das super!

Für meine Ausrutscher und Begierden habe ich 90er und sogar 99er Schoki da liegen. Bis die in einem akzeptabeln Schmelz- und Geschmackszustand im Mund ist, vergeht mir auch meine Lust daran. Ab und zu habe ich nach einem Essen ein Bonbon "zuckerfrei". Aber besser ist ein Espresso oder Mokka für mich.

Und ab und zu wird gesündigt - ohne schlechtes Gewissen. Meist bekommt mir das auch gar nicht, so dass ich am gleichen Tag oder danach wieder in der Spur bin. Das ist doch völlig normal.

Die Verführung ist in unserem Schlaraffenland halt überall um uns herum und es bedarf schon großer Willensstärke und Entscheidungskraft da nicht nachzugeben.

Also sei nicht so hart mit dir. Du machst das ja, weil du leben willst, oder?
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Liebe Sonja, liebe Lutea, herzlichen Dank für euren Zuspruch :happy: Und für mich als Reminder: Es ist ein Marathon, kein Sprint, also sollte ich die Balance finden und eine gangbaren Weg um lang genug am Ball bleiben zu können.

Gestern gab es nochmal Brokkoli mit Knofi und Öl, BPC und abends Lachsfilet mit Butter, Spinat, Sahne und Gorgonzola, dazu Salat.
121 Gramm Fett, 16 Gramm KH, 55 Gramm Eiweiß, 1410 KCAL.

Im Wochendurchschnitt 1928 KCAL/Tag, 12 bis 27 Gramm KH/Tag, die KH dabei zwischen 3 und 5% der Kalorienaufnahme.

Heute morgen auf der Waage: 116 KG :party::happy:.
 

Soulshine

Stamm Mitglied
Registriert
03. Juni 2023
Beiträge
358
Reaktionspunkte
392
Ort
Somewhere over the sea......
Größe
1,76
Gewicht
64
Zielgewicht
keins
Diätart
Borderline-Keto
Herzlichen Glückwunsch zur Abnahme. Es soll ja auch mehr ein Lifestyle sein, als ein Sprint. Ich finde es auch normal, dass nicht immer alles 100% perfekt sein muss. Es heisst ja- manchmal braucht man das Ungleichgewicht für ein ausgeglichenes Leben .
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Montag gab es morgens BPC, mittags eine Einladung zu selbstgekochtem marokkanischem Essen: Lamm und Gemüse, recht ölig, Couscous und Fladenbrot konnte ich abwehren (Mengen geschätzt) und abends Lachsfilet mit Spinat, Butter, Sahne, Gorgonzola.
117 Gramm Fett, 17 Gramm KH, 76 Gramm Eiweiß, 1420 KCAL.

Am Dienstag gab es morgens nur Espresso, mittags Hähnchenfilet mit Blumenkohl wie Reis, Wok-Gemüse, Mandelmus und abends Guacamole.
112 Gramm Fett, 20 Gramm KH; 84 Gramm Eiweiß, 1458 KCAL.

Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Hähnchen mit Zwiebel, Sahne, Creme fraiche, Emmentaler, dazu grünen Salat. Danach war ich bis zum Abend satt, so dass es nur noch Weißwein gab.
122 Gramm Fett, 15 Gram KH, 89 Gramm Eiweiß, 1770 KCAL.

Gestern am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags Eier mit Butter und ganze 125 Gramm Macadamia, abends Kasseler mit Sauerkraut, dazu grünen Salat, danach Joghurt mit Heidelbeeren.
198 Gramm Fett, 27 Gramm KH, 84 Gramm Eiweiß, 2246 KCAL.
 

PerditaX

Bibliothekarin
Teammitglied
Moderator
Registriert
31. Jan. 2005
Beiträge
18.362
Reaktionspunkte
7.094
Ort
1000Gipfel
Name
Perdita
Größe
174
Gewicht
76
Diätart
SlowFood
Ich tröste mich gerade damit, dass - ich Komplimente bekomme - mir alte Klamotten wieder passen - es mir körperlich und psychisch viel besser geht als vor einem halben Jahr - dass die Abnahme an sich ja gut läuft und ich nicht hungere dafür.
Das ist doch kein Trostpflaster, das sind gewaltige Fortschritte. Du machst es nicht perfekt und es klappt trotzdem. Vielleicht musst du es gar nicht perfekt machen, sondern einfach nur gut? Wir sind oft zu streng mit uns. Plan sieht gut aus. Weitermachen. :inlove:
 

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Das ist doch kein Trostpflaster, das sind gewaltige Fortschritte. Du machst es nicht perfekt und es klappt trotzdem. Vielleicht musst du es gar nicht perfekt machen, sondern einfach nur gut? Wir sind oft zu streng mit uns. Plan sieht gut aus. Weitermachen. :inlove:
Liebe Perdita, vielen Dank für deine Worte. Genauso würde ich reagieren, wenn eine Freundin an meiner Stelle wäre... es ist so verrückt, wie unerbittlich man mit sich selbst ist! So schlecht und respektlos würde ich niemals einen anderen Menschen behandeln. Diese selbstabwertenden Gedanken oder vielmehr inneren Selbstgespräche - du schaffst es es eh nicht abzunehmen - vielleicht hast du es nicht verdient glücklich zu sein - jetzt hast du schon wieder die Kontrolle verloren - sieh dich nur an! - kenne ich natürlich gut. Diese Gedanken werden weniger, Gott sei Dank. Ich werde versuchen, diesen Gedanken weniger Raum zu geben, denn ich will sie nicht mehr haben. Ja, ich mache weiter :happy:
 

Liliane

Stamm Mitglied
Registriert
08. Juni 2018
Beiträge
2.569
Reaktionspunkte
3.563
Ort
Berlin
Größe
160
Gewicht
73,5 Februar 2020
Zielgewicht
59
Diätart
ketogen verfressen

Magdalena1982

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2015
Beiträge
100
Reaktionspunkte
176
Ort
München
Name
Magdalena
Größe
174
Gewicht
135
Zielgewicht
deutlich weniger... schaumamal
Diätart
ketogen
Am Freitag gab es morgens BPC, mittags Matjesfilet mit Salat, danach Joghurt mit Leinöl und Heidelbeeren, am Abend Zucchini mit Hackfleisch und Schmand, danach Mikrowellenkuchen aus Ei, Backkakao, Mandeln, Whey und Butter.
162 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 116 Gramm Eiweiß, 1999 KCAL.

Am Samstag gab es morgens BPC, mittags Rührei mit Speck, dazu Pfannengemüse und grünen Salat, nachmittags einen Schuss Vollmilch in den Kaffee, abends den Rest Gemüse und Landjäger mit Senf, später noch Gin on the rocks.
147 Gramm Fett, 23 Gramm KH, 72 Gramm Eiweiß, 1822 KCAL.
 

Karamella

Stamm Mitglied
Registriert
04. Juli 2012
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
5.276
Ort
Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
Name
Carmen
Größe
1,68m
Zielgewicht
70
Diätart
Kampf dem Speck - go Keto go!
Ich finde übrigens, dass Du es perfekt machst! 😘

Ich mache das genauso, wie Du… nix abwiegen - eher intuitiv… das „Böse“ einfach weglassen und wie man ja sieht - funktioniert das 1A!

Gut zu sich selbst zu sein und liebevolle Gedanken an sich selbst zu verschenken - ist ein Lernprozess… ich habe 50 Jahre dafür gebraucht so zu empfinden - und damit meine ich nicht „Laber-Rabarber“ sondern, es auch wirklich zu fühlen - wie wertvoll man ist…

Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche! 🌻
 

Neueste Beiträge

Oben