verdauung

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von LaBibi, 8. April 2007.

  1. amanda79

    amanda79 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Sachsen
    Magnesiumpräperate sind abführend - die Trinktabletten enthalten meist auch Süßstoff - der wirkt auch abführend, das steht dann immer irgendwo klein mit draufgedruckt. Aber : Nicht in Kombi mit Calcium, denn das Verstopft eher wieder. Oder hat sich das Problem mittlerweile gelöst ?? Und die Luft im Bauch .. hm ungewöhnlich - könnte von gewissen Sauermilchprodukten kommen, aber Du isst doch sicher keinen Kefir usw wegen der KH. Kannst Du mit Lefax extra behandeln oder Kümmelöl auf den Bauch reiben ( aber verdünnt in einem fetten Öl , nie pur )oder Kümmeltee trinken ( Anis-Fenchel-Kümmel- Mischung ).
    So viel zu den Hausmittelchen.
    Wenn Du das Problem besiegt hast, dann schreib mal wie..
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin


    also, das problem hat sich bei mir zurzeit relativ erledigt - ist alles erstma in ordnung, auch ohne einlauf...

    hatte irgendwo im forum diesen hinweis gefunden, dass wenn man viel auf einmal trinkt, es in den darm gehen soll, schlückchenweise in die nieren... also immer ordentlichen mengen auf einmal hintergekippt, leinsamen gab's ja von anfang an schon viel und so geht das jetzt eigentlich ganz gut!

    danke nochmal, von wem auch immer dieser hinweis kam :D
     
  4. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse

    gern geschehen ;o)

    http://www.ketoforum.de/351277-post18.html
     
  5. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    ok, dann nochmal direkt danke an dich!! hat mir sehr geholfen!!!! (denke jedenfalls, dass es das war, weil was anderes hab ich nicht verändert):kuess2:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. zorazebra

    zorazebra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    7
    Ort:
    Wilder Süden ;-)
    Hm, irgendwie leuchtet mir das aber nicht ein........

    Also ich trinke demnach eher "in den Darm". Wenn das nun aber nicht über die Nieren ausgeschieden würde, dann hätte ich ja ständig wässrigen Stuhlgang, ne? Oder mindestens weichen, eher dünnen..........
    Ist bei mir aber beides definitiv nicht der Fall.

    Irgendwie kann das nicht so richtig sein :rolleyes:

    Ich meine (glaube, denke), dass jegliche Flüssigkeit gleich "verdaut" wird, ganz egal, wie man sie trinkt.
    Ist aber nur meine bescheidene Meinung - wissenschaftlich belegen kann ich das (im Moment jedenfalls ;)) nicht.
     
  8. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    ich kann's mir genauso wenig erklären oder es belegen - will ich auch gar nicht! solang ich wieder normal auf toilette gehen kann ist mir das alles egal!!!
     
  9. mabiha

    mabiha Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund


    a

    Ich habe gelesen das es sehr wichtig ist Sitzen beim Trinken und morgens auf nüchternen Magen lauwarmes Wasser zu trinken.Beim Sitzen werteilt sich das Wasser gleichmäßig im Körper und daß gillt auch für das Essen.
    Mir hilft sehr gut eine Tasse Pfefferminztee vom Schlaf.
     
  10. Rayearth

    Rayearth Guest

    Komisch, die meisten hier haben Verstopfungen und ich kann normal aufs Klo, hab öfters mal Dünnpfiff...ja so dünn wars mal, dass es ab inne Hose ging. Zum Glück war ich zu Hause....

    Wehe Doris du lachst jetzt :???:
     
  11. miyrabelle

    miyrabelle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    1.117
    Ich wunder mich auch darüber, dass die meisten hier über Verstopfung reden und ich auch meisten Dünnsch+++ habe. Das mit dem Wasser wäre natürlich möglich, aber so wirklich einleuchtent kommt es mir nicht vor...grübel grübel..
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tartrat

    tartrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Oldenburg
    Huhu :)

    Viele hier nehmen ja keinen Süßstoff mehr (mich mal eingeschlossen). Und bei manchen kann Süßstoff für einen flotten Otto sorgen (wenn man nicht daran gewöhnt ist. Vielleicht liegt es ja daran?
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest


    Zumindest sorgt das Zeug für ein sehr ungeordnetes Benehmen des Darmes.

    Bei rödelt dann stundenlang etwas hin und her und es grummelt und knurrt im Bauch aber Durchfall gibts nicht.

    Einfach nur totales Unwohlsein.

    Ist echt Mist das ganze Kunstsüß.
     
  15. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    ist das eigentlich mit stevia andes? hab's noch nie probiert, aber mir geht es mit dem süßstoff und grummeln auch so!

    wäre ja dann wieder etwas, das für stevia spricht!
     
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe Stevia nur 1-2 mal probiert und finde es geschmacklich nicht so toll, schmeckt so lakritzig und das paßt nicht immer.

    Ich könnte mir vorstgellen dass es nicht so auf die Verdauung wirkt ist ja ein Kräuterpräparat.
     
  17. tartrat

    tartrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Oldenburg
    was ist denn stevia, bzw was ist da drinnen? Das kenne ich gar nicht.
     
  18. Honeylein

    Honeylein Guest

    Stevia ist eine Pflanze die auch Stevia heißt, daher ist in Stevia nur Stevia drin;)
     
  19. Stef

    Stef Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    bei Köln
    Bei Stevia ist das nicht so.
    Allerdings hat es einen Eigengeschmack.
    Kann ich gar nicht beschreiben wie,aber lakritzig ist meins nicht.
    Das schmeckt mir aber nicht in allem,also im Kaffee mag ich das z.B. nicht.
    Und es gibt verschiedene Sorten.
    Ich habe Stevia Fluid,sehr konzentriert,da braucht man nur ein paar Tropfen.
    Bestellt habe ich bei blauer-planet.de
     
  20. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    k, danke - werd nächste woche mal in berlin schauen, ob ich ne kleine packung krieg - erstmal zum testen!

    und kaffee trink ich eh ungesüßt ;)
     
  21. Honeylein

    Honeylein Guest

    Beim blauen Planeten gibts auch so kleine Probefläschchen, kannst ja mal nachfragen wenn du einen Katalog möchtest, ob du eins haben kannst.

    sind immer in den Paketen.

    oder schau mal ob Du so ein Pflänzchen kriegst, das kann man auf dem Balkon ziehen.

    Stevia oder Süßblatt, sieht ein bischen wie Basilikum aus, dann kann man die Blättchen gleich mitkochen oder mixern mit Wasser.
     
  22. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    will nur für so'n kleines ding nicht auch noch porto bezahlen müssen - des wär ja dann teurer als das produkt!!

    und in guten bio-läden oder reformhäusern müsste das ja auch zu kriegen sein!

    btw: aber wo krieg ich so'n plänzchen her???
     
  23. MiKo

    MiKo Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Berlin
    Also wir haben Stevia probiert, und ich finde grad für Kaffee und so eignet es sich net wegen des bitteren Eigengeschmacks, da nehm ich lieber Splenda :)

    Hab noch Tabs und Flüssigsüße da.. und Steviosid (Pulver) kriegste im Vitalia Friedrichstr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Verdauungsstörungen Atkins Diät Atkins Diät 11. Februar 2017
kaum Fleisch wie geht´s? + Verdauung :( Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Februar 2016
Riesen Verdauungs-Probleme :( Frust Ecke 4. Februar 2014
Ist meine "Verdauungs-Creme" Atkins Phase 1 tauglich? Bin neu hier und habe schon Fragen 12. August 2012
Verdauungsprobleme Atkins-Diät-Gruppe 17. September 2011