Sonja's Plauder-Tagebuch 💬

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
1706960491951.pngNur 6 Minuten Tiefschlaf letzte Nacht. :tmi:

Das ist eindeutig mein niedrigster Rekord, trotz insgesamt 6 h Schlaf, die ich allerdings gar nicht wahrgenommen habe. Mir kam es vor, als hĂ€tte ich ĂŒberwiegend wach gelegen.

Das Drama fing an, als Coco mich um 0:30 Uhr aus dem Bett geklingelt hat.^^ Sie drĂŒckt dafĂŒr kontinuierlich mit der Nase gegen das Gitter ihres Dog Pens und durch klappernde Metall werde ich dann wach geklingelt. :rolleyes:
Da wir zu dem Zeitpunkt gerade mal ca. 30 Minuten im Bett waren und ich auch schon eingeschlafen war, fĂŒhlte ich mich total erschlagen.

Ihre Decke war fast komplett aus ihrer Schlafbox heraus gewuselt und ich hatte schon den Verdacht, sie wolle nur wieder Zimmerservice haben, damit ich ihr die Decke wieder richtig sortiere.^^ "Pustekuchen, das mache ich nicht", das stand gleich fest.^^

Ich dachte aber auch, sie hat evtl. ein dringendes BedĂŒrfnis, obwohl wir kurz zuvor noch draußen waren. Also ging ich mit ihr raus. Aber da fiel mir schon auf, dass sie so gar nicht wirklich mitkommen wollte. Ich habe dennoch solange gewartet, bis sie sich wenigstens nochmal ein paar Tropen rausgequetscht hat.

Im Hundezimmer wieder angekommen, sollte sie in ihren Pen gehen und zögerte dabei sehr, was ich zunĂ€chst auf die nicht neu zurechtgelegte Decke, geschoben habe. Sie saß dann mit sichtlich unbehaglichem Gesicht in der Box, machte es sich aber nicht bequem. Das war verdĂ€chtig.:wondering:

Zum GlĂŒck habe ich die Decke herausgenommen und kontrolliert. Cayla hatte nĂ€mlich scheinbar zuvor darauf gepieselt und selbstverstĂ€ndlich wollte sie darin nicht schlafen. Nachdem ich die Decke getauscht hatte und die Box auch in Ordnung war, war die Welt wieder in Ordnung. :)

Danach bin ich nicht wieder richtig eingeschlafen und musste um kurz nach 3 mit der kleinen undichten Cayla auch nochmal raus gehen.^^ :devil:

Heute frĂŒh erzĂ€hlte ich meinem Mann die Story und er meinte dann gleich, dass Coco schon beim zu Bett bringen, nicht in ihre Schalfbox reingehen wollte und davor sitzen blieb. WĂ€re er da doch auch mal stutzig geworden, hĂ€tte ich vermutlich mehr als nur 6 Minuten Tiefschlaf zusammengebracht. ;)
 
Einen Vorteil hat es ja, dass ich so wenig schlafe.
Ich kann in der Nacht so richtig gut nachdenken und habe dann tolle Ideen. :)
Es sind schon so viele, dass ich mit dem Doing gar nicht hinterher komme.^^ :D

Eine Sache, die ich jedoch umsetzen werde, ist ein neues Jahres(tage)buch ohne Kommentare.
Darin werde ich auf monatlicher Basis meine ErnÀhrungsstrategien und Experimente planen und festhalten.

Und was soll ich euch sagen.
Mein Körper ist der Beste. đŸ€©:inlove:

Habe ihm letzte Nacht gebeten, er möge doch meine EntzĂŒndung vorrangig behandeln und alles tun, dass sich diese auch schnell wieder auflöst.
SelbstverstĂ€ndlich habe ich ihn mit meinem Verhalten dabei unterstĂŒtzt. So gab es nicht nur ein gutes Essen, sondern auch die ĂŒblichen Supps, Keto-Brause mit Basen und AtemĂŒbungen, die fĂŒr Detox sorgen.^^

Als ich so wach lag, kam mir stĂ€ndig das Wort Serrapeptase in den Sinn. Fast schon nervig, wie es sich stĂ€ndig in den Vordergrund drĂ€ngelte. Was sollte mir das sagen? :think: Dadurch ausgelöst habe ich meine Recherche zuvor, nochmals Revue passieren lassen. Dabei blieb ich dann am Enzym Komplex Intenso hĂ€ngen. Mir fiel gleich auf, dass ich unterschiedliche GefĂŒhle zu den beiden PrĂ€paraten hatte. Mit dem Intenso konnte ich in Resonanz gehen, mit dem anderen nicht. Dann habe ich noch Wohlenzym und Wobenzym mit meiner Resonanz getestet. Die waren allerdings neutral und haben nicht mit mir gesprochen.
Mir ist nicht klar, warum mein Unterbewusstsein meint, dass das Intenso was fĂŒr mich sein kann, aber ich werde es testen.^^
Vielleicht liegt es daran, dass ich beim Lesen an den Inhaltsstoffen Q10 und Rutin hĂ€ngengeblieben war. Das hat zwar wohl direkt nix mit der EntzĂŒndung zu tun, aber scheint was zu sein, das meinem Körper gut tun könnte. 😊

Achja, fast hĂ€tte ich vergessen zu erwĂ€hnen, dass die Schwellung deutlich zurĂŒckgegangen ist. Ich hatte so ein GefĂŒhl, dass ich spĂŒre, wie etwas im Kiefer abgeflossen ist. Ob das ĂŒberhaupt sein kann? 🧐 Aber egal, die Schmerzen und der Druck sind weg. Es sieht auch schon fast wieder normal aus. Ich bin sooo unendlich dankbar und freue mich wie ein Schnitzel. 😍:happy::happy:
 
MĂ€nner đŸ™„đŸ€­ ...die kommende Nacht wird wieder besser... erstaunlich das man mit so wenig Schlaf ĂŒberhaupt aus dem Bett kommt...

Nachtrag:
đŸ„° schön, dass es dir schon besser geht...
 
Ich weiß nun auch, wie ich mein Essfenster vorziehen kann. Das kam mir nĂ€mlich auch diese Nacht als Idee.^^

Heute frĂŒh habe ich es auch gleich umgesetzt. Es gab statt dem Americano, gleich einen Cappuccino mit Erbsenmilch und einen Tee mit Collagen. Ich werde demnĂ€chst auch noch ein paar NĂŒsse essen oder ggf. auch ein gekochtes Ei oder einen HĂŒttenkĂ€se. Wobei letzteres wahrscheinlich schon stĂ€rker mit BZ reagieren wird. Aber auch das werde ich testen. Vermutlich dann doch schon ab heute Abend. đŸ€­

Nachdem sich nÀmlich der Lymphknoten wieder normalisiert, denke ich, dass ich heute, vor dem Schlafen gehen, den Sensor setze.
Bis dahin bin ich weitestgehend wieder nĂŒchtern :drunk: und in der Nacht esse ich i.d.R. auch nicht.^^ 😎

Und ab morgen ist dann alles fein. đŸ«ą (Upps, das will ich dann lieber mal nicht beschreien.^^)
 
Mein Körper ist der Beste. đŸ€©:inlove:

Habe ihm letzte Nacht gebeten, er möge doch meine EntzĂŒndung vorrangig behandeln und alles tun, dass sich diese auch schnell wieder auflöst.

HĂ€ttste ja auch noch um Schlaf bitten können... đŸ«Ł đŸ›ïž


Rutin bekomme ich durch Buchweizen, Buchweizenbrot, Sprossen, Pops etc ausreichend. Ist vor allem fĂŒr GefĂ€ĂŸe... + s.u.
Q10 hab ich ausreichend, aber in manchen Phasen auch 200er Kapseln. Je nach Bedarf.
Enzianwurzel hab ich in meinem Tee.
Sophora japonica - daraus ist mein Quercetin gemacht.

Es sind dann halt grĂ¶ĂŸere Mengen, einfach anders verteilt.
Außerdem nehme ich ja standardmĂ€ĂŸig diese Enzymtabletten, mit denen ich die ganz frĂŒhen Wobenzym ersetzt hatte.
Tagesdosis: 6 Tabletten pro Tag enthalten
720mg Pankreatin,
7,2mg Papain,
300mg Bromelain,
300mg Rutin,
180mg Trypsin,
30mg Chymotrypsin
 
Sehe gerade, dass in dem Intenso gar kein Q10 enthalten ist, dafĂŒr aber zu den Enzymen auch reichlich Rutin.^^
Da mir Q10 auch durch den Kopf geistert, werde ich mir davon dann wohl auch was besorgen. Vielleicht hat es ja was zu bedeuten. ;)

HĂ€ttste ja auch noch um Schlaf bitten können... đŸ«Ł đŸ›ïž
Da ist was dran. :rofl:
Probiere ich beim nĂ€chsten Mal.^^đŸ€“

Wobei ich ja grundsÀtzlich perfekt einschlafe. Nur diese stÀndigen Störungen, wo ich dann auch noch in der KÀlte stehe, machen es mir schwer gleich wieder in die Nachtruhe zu finden.

Hier sind mal die Schlafphasen der letzten Nacht. Ist schon interessant, wie sich das zusammensetzt.
Denn angefĂŒhlt hat es sich, als wĂ€re ich fast vollstĂ€ndig wach gewesen.

1706965782229.png
Das ist die Grafik aus AutoSleep.
Das sind die selben Daten wie in der iPhone App, nur zusÀtzlich noch mit der Puls-Kurve im Diagramm.
 
Nur diese stÀndigen Störungen, wo ich dann auch noch in der KÀlte stehe, machen es mir schwer gleich wieder in die Nachtruhe zu finden.

Auch das lÀsst sich gedanklich beeinflussen.
 
48 Minuten Tiefschlaf und 6:46 h insgesamt ... es wird. :rock:
Das hat allerdings nur geklappt, weil ich mich heute morgen nochmal hingelegt habe.^^
Zwischendrin lag ich ĂŒber 4 h wach.:think: ABER ... das Ergebnis zĂ€hlt und Fortschritt ist das Ziel. đŸ’Ș:giggle:
 

AnhÀnge

  • 1707047473541.png
    1707047473541.png
    195,5 KB · Aufrufe: 0
Als ich heute meine Keto-Brause getrunken habe, kam mir ein Gedanke.

Brause deshalb, weil ich auch Natron beimische und das dann sprudelt. Durch die Neutralisierung mit dem Natron sollte es doch auch schonend fĂŒr die ZĂ€hne sein. Mich wundert jedoch, dass zwar hĂ€ufig Apfelessig und Zitronenwasser zu trinken empfohlen wird, dann aber auch wegen der ZĂ€hne gleich ein Hinweis kommt. Allerdings habe ich noch nicht von dem Tipp gelesen, dass man den Effekt auf die ZĂ€hne mit dem Natron aufheben kann.

Ist meine Überlegung richtig oder habe ich da was anderes in dem Zusammenhang, nicht auf dem Schirm?
 
Den BZ-Sensor habe ich heute Morgen gesetzt und erst nach ca. 3 h einen Cappuccino getrunken.
Die Werte sind sehr erfreulich, so dĂŒrfen sie bleiben. 😌
 

AnhÀnge

  • 1707050477127.png
    1707050477127.png
    104,7 KB · Aufrufe: 0
Faszinierend:
😼‍💹AtemĂŒbungen in lĂ€ngeren schlaflosen Phasen der Nacht

AtemĂŒbungen fĂŒhren bei mir zu Fokus und Wachheit, ich mach also WohlfĂŒhlĂŒbungen, KuschelĂŒbungen, InmichreinfĂŒhl-Übungen - damit komm ich klar und ans Ziel - weil ich mich mit mir sicher fĂŒhle.


Genauso die Essensspanne - unter einer Stunde geht bei mir nix, selbst bei Bllst-Quark. Wenn noch Salat oder GemĂŒse wo dazu kommt, können das locker auch mal 2h werden. Deshalb komme ich mit dem hĂ€ufigen Essen in Schwierigkeiten. Und schnell essen will ich nicht. Bin wohl eher der französische Langsam-Esser mit den Pausen zwischen den GĂ€ngen.

celebrate french GIF by Petrossian
French Cuisine Luxury GIF by PONANT
 
AtemĂŒbungen fĂŒhren bei mir zu Fokus und Wachheit
Solche mache ich tagsĂŒber auch manchmal. Die in der Nacht sind von der Art, wie sie auch bei Meditationen gemacht werden.
Also auch ganz ruhig und zum relaxen.

Genauso die Essensspanne - unter einer Stunde geht bei mir nix, selbst bei Bllst-Quark.
Das habe ich heute auch festgestellt. :rofl:
Bei der 2. Mahlzeit habe ich mich beeilt, weil auch das Ende des Essfensters nahte.^^ đŸ€“
Da habe ich dennoch 50 Minuten gebraucht und fĂŒhlte mich schon fast gehetzt. Obwohl ich fĂŒr beide Mahlzeiten zuvor komplett vorbereitet hatte und nur noch esse brauchte, reichten die 30 Minuten nicht mal annĂ€hernd. Lediglich den Cappuccino hatte ich just in time zubereitet, aber das dauert auch nicht wirklich lange.

Werde die Zeitspanne wohl anpassen, in der Umsetzung passt es fĂŒr mich nicht.
WÀre schön gewesen, weil ich wegen der BZ-Messung dachte, dass der bewertete Zeitraum von 2,5 h dann stimmiger abgedeckt wÀre.
So werde ich nun weiterhin die einzelnen "GĂ€nge" wohl zu dem jeweiligen Zeitpunkt erfassen, in dem ich sie auch esse. Dann ist zwar der Score fĂŒr die Einzelmessungen verfĂ€lscht, aber so wird auch tatsĂ€chlich bis zum Ende der Nahrungsaufnahme noch der entsprechende Zeitraum bewertet.

Da ich eh noch die Essenspause mit dem Ausgangsblutwerten verknĂŒpfe und ansonsten auch frĂŒhestens 3 h nach dem letzten Bissen bzw. Schluck erst wieder was essen will, ist das vermutlich auch nicht so relevant.
 
Na, klasse, jetzt drĂŒckt mein Bauch. :smirk: Die Pilze liegen mir wohl zu schwer im Magen.
Normal war die Mahlzeit auch fĂŒr mittags gedacht. Aber ich habe mich mal wieder zeitlich verstrickt. :speechless:

Heute hatte ich knapp 140 g Protein. Ich vermute, dass das im Moment Zuviel fĂŒr meine Nieren ist.
Ich spĂŒre da gelegentlich ein schmerzhaftes DruckgefĂŒhl, das zwar nach gewissen Zeit wieder verschwindet.
Aber komisch finde ich das schon.
 
Mojenn!
Hoffe es ist alles im "grĂŒnen" Bereich?
 
Guten Morgen, lieb, dass du fragst. đŸ„°

Ja, es ist alles gut. Ich bin nur noch nicht mit nachtragen bei gekommen.
Gestern war ich so unfassbar mĂŒde, ich konnte kaum denken.

Letzte Nacht habe ich endlich nochmal richtig geschlafen.😍
Könnte jetzt zwar gleich schon wieder ins Bett gehen, aber fĂŒhle mich dennoch richtig gut. 😎

Wenn ich spÀter dazu komme, trage ich heute noch alles nach.
Es war nÀmlich teilweise sehr interessant, wie mein Körper reagiert hat.
 
Sorry, was heißtn das, ich finde es nicht bei deinen Abk+Symb... >>> Z∑
 
Zucker gesamt heißt das.
Werde es nachtragen, habe ich scheinbar vergessen.
 
Es gibt wohl mehrer Basenpulver von Dr. Jacob's. Welches ist das beste?
Ich nehme immer Pulver zur Mineralisierung meines Wassers von Pulverreich, dazu etwas Himalaya Salz.
Ist das auch gut.
Ich finde meine Fastenmische nicht mehr.
 
Die nÀchsten Tage will ich mal drauf achten, auf welchem Level sich mein BZ vor der Mahlzeit befindet, um dann unterschiedliche Mahlzeiten zu testen, wie er sich ggf. danach auswirkt.
Es scheint so, dass ich bei bereits höherem BZ-Level innerhalb der angestrebten Zone von 80-110 mgl/dl mich eher fĂŒr eine ketogene Mahlzeit entscheiden sollte.
 
Es gibt wohl mehrer Basenpulver von Dr. Jacob's. Welches ist das beste?
Ich benutze das Originale, ohne weitere ZusÀtze.
Das ist mit einer Dosierung von ca. 4,5 mg je ML am ergiebigsten, was die Mineralien angeht.

Was meinst du, du findest deine Fastenmische nicht mehr, zuhause oder im Netz?
 
Oben