21 Tage Genusskur zur Stoffwechselumstellung

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Ich habe nun 2 Monate schon Vitalstoffe genommen und meine Zellen gefüllt. Ich hatte vorher sehr starke schmerzen durch übersäurung, was ich nicht wusste. Ich dachte damit muss man sich abfinden und von nun an geht es Bergab. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Dann erfuhr ich von der Genusskur und habe ich mich entschieden das zu machen, da in dem Gesundheitsnetzwerk so viele so tolle Erfahrungen gemacht haben und Ihr Gewicht auch super halten können. Gesagt - Getan:

Nun kann es losgehen.

Ich habe mir das Radionische Salz bestellt welches ein Aktivator ist und die Fettzellen öffnen soll. Dieses Salz muss man immer 20 min vor dem Essen oder Trinken nehmen.

Die ersten 2 Tage sind Ladetage, man soll mindestens 3500cal essen, das kann man gesund machen oder ungesund. Ich hatte mich leider für ungesund entschieden und gleich mal wieder Pizza und Nudeln gegessen, dazu noch Gummibärchen und Chips. Das volle Programm der Wein durfte natürlich auch nicht fehlen.

Die 2 Tage waren um und Zack da waren sie wieder meine Gelenkschmerzen, hätte ich doch besser die gesunde Variante gewählt. Aber ganz im Vertrauen, ich würde es wieder so machen.

Die Ladetage werde ich jetzt nicht dokumentieren, denn wir wissen ja alle wie man ungesund und zu viel Essen kann. Schmunzel

Es sind erlaubt alles LC Gemüse, und Haferkleie 500cal am Tag, kein Fett, keine KH

erlaubt mageres Fleisch und Fisch, Thunfisch in Tomatensosse oder in eigenem Saft

Messung:
Bauch: 119. 116. -3
Talle 99cm. 93. -6
PO 120cm 116. -4
Brust 103cm 94. -9
Arm 31cm 29. -2
Oberschenkel 65cm 63. -2
Vade 39cm 38. -1.
gesamt: - 27 cm :cool::party::party:
Eine Hosengrösse kleiner !


Tag 1. 81,5kg
Tag 3. 82,7kg

Abnehmphase:

Tag 1 82,7
Tag 2 81,4
Tag 3 80,7
Tag 4 80,5
TAg 5 80,0
Tag 6 80,0
Tag 7 79,8
Tag 8 79,6
Tag 9 79,5
Tag 10 79,4
Tag 11 79,3
Tag 12 78,9
Tag 13 79,2
Tag 14 78,7
Tag 15 78,6
Tag 16 78,4
Tag 17 78,1
Tag 18 78,1
Tag 19 78,5
Tag 20 78,7
Tag 21 78.0. minus 3,5kg realer Gewichtsverlust zu vor den Ladetagen.

Jetzt käme normal eine Stabilisierungsphase die genauso lange gehen muss wie die Abnehmphase, ich mache aber noch weiter. Werde aber das Gewicht erst wieder nach 21 Tagen posten und auch die erneute Messung um Platz zu sparen.

Am Tag 37 habe ich aufgehört da sich das Gewicht nicht mehr verändert hat, ich habe auch mehr Stabiphase gemacht als Abnehmphase.

Messung:
Oberschenkel 62cm minus 1
Vaden: 38cm minus 0
Po: 115cm minus 1
Bauch 112cm minus 4cm
Talle 91cm minus 5cm
Brust 94 minus 0
Arm 28 minus 1
gesamt nochmal 12cm gesamt 37 Tage 39cm Umfang verloren
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 1

Morgens: Daily BioBasics mit Mandelmilch,4 MSM Plus , 2 Proanthenol (OPC)

Triple Protein Shake Vanille

PH Streifen Urin Test: PH Wert zwischen 6 und 6,5 den ganzen Tag

Essen: Gemüsesuppe mit Hackbällchen aus Pute und Hühnchen gemacht mit etwas Haferkleie. War so wie Griesklösschen Suppe. Sehr lecker hatte noch ordentlich Chilli dran gemacht.

Abend: Rest vom Hack mit Haferkleie und etwas von dem Gemüse zu kleinen Pattys geformt und im Backofen gebacken, davon dan 2 gegessen mit Salat. Die Sosse habe ich mit Zitronensaft und 1 El Fettarmen Quark und Gewürzen gemacht.

Getrunken habe ich viel Wasser mit frischer Pfefferminze und Gurke drin.

Abends noch 2 Omega 3
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 2

starke Entgiftung hat eingesetzt, die Gelenke schmerzen immer noch, der PH Wert ist wieder den ganzen Tag sauer. Ketose ist in vollem Gange.

Morgens wieder die Vitalstoffe

Daily, 4MSM,2 Proanthenos. Triple Protein shake

Mittags hatte ich aus Hackfleisch vom Rind, 1 Ei und ein Gemüsemix wieder Pattys im Backofen gemacht. Davon dann 2 mit Salat gegessen. Sosse wie am Tag 1.

Abends hatte ich noch mal das restliche Gemüse vom Vortag mit den kleinen Hackbällchen drin, dazu noch 2 von den Pattys die ich aus dem Hühnchen gemacht hatte.

ich muss sagen mit der Haferkleie das gefällt mir, denn man hat viele Rezeptmöglichkeiten dadurch, man kann sogar Brot machen, oder Mamorkuchen.

Sonst geht es mir eigentlich gut, mein Körper hat sich schnell umgestellt was ich dem vielen training mit Keto zuschreibe.

Ich merke aber wie ich richtig entgifte durch die Kur, das habe ich bei normaler Keto Ernährung erst mal nicht.

Abens wieder 2 Omega 3
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 3

Morgens Daily BioBasics , 4 MSM Plus, 2 Proanthenols (OPC), Protein shake. Mittags nehme ich auch immer noch mal 4 MSM Plus, das hilft dem Körper zu entgiften und gegen Schmerzen

Essen: Noch mal 2 Pattys mit einen grossen Salat mit Weisskohl und Rotkohl und viel grün , mit Sosse ohne Fett als Trick auch etwas Gemüsebrühe genommen etwas Senf, etwas Quark ohne Fett. Zu den Pattys dann Zuckerfreier Ketchup.

Abends hatte ich Blumenkohl und Rosenkohl in eine Auflaufform und dazu Gambas, alles 200 grad 30 min gegart, danach noch ein Scheibe fettarmer Käse darauf gelegt, davon hä ich dann gegessen dazu noch 2 Rinderpattys.

Davon habe ich immer noch viele, die sind auch sehr lecker muss ich sagen.

Mittags dann noch 4 MSM Plus und abends noch die 2 Omega 3

Immer dazwischen das Radionische Salz, morgens gleich nach dem Aufstehen, ich stelle mir dann die Uhr auf 20 min , danach putze ich mir dann die Zähne.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 4 80,5

Heute sind die Schmerzen endlich weg.

Früh Vitalstoffe wie oben genannt.

Heute gibt es sicher wieder Rinderpattys mit Gemüse, und ich wollte heute mal ein Rezept mit der Haferkleie machen.

gerade angesetzt ein Päckchen Kitkat geschmackpulver mit 2 El Flohsamenschalen, Proteinpulver und Mandelmilch und 3 EL Haferkleie zum Andicken stehen gelassen. Danach werde ich das heute zum Frühstück mit Beeren Deko Essen.

so, wir gehen gleich ein Steak essen. Das passt prima in meinen Plan. Der Brei hat super satt gemacht, werde mir dann noch Grillgemüse bestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Auch muss ich noch festhalten das ich täglich DHEA 25mg nehme , ein Hormon das in Deutschland als Nahrungsmittel Ergänzung verboten ist, aber verschrieben werden kann.

Hier mal ein Heilpraktiker der so was macht
 

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Nachtrag zu dem DHEA anscheinend kann man das keto 7 DHEA doch online bestellen da es anders verstoffwechselt wird als das normale DHEA
 

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 5

80kg, Schmerzfrei, Hose sitzt schon viel lockerer, habe auch gemessen am 1 Tag und werde die Zentimeter noch nachtragen.

Früh Brei aus 50gr Haferkleie, 1 ML Triple Protein Shake Vanille, 2 EL Flohsamenschalen, 1 ML Key-Tonic (hilft leichter in die Ketose zu kommen. Deko aus 5 Beeren
4 MSM Plus, 2 Proanthenols, 1 x7-keto DHEA 100mg

Vitalstoffe sind mit dabei und werden gegen 13 Uhr getrunken, da ich jetzt zu satt bin.

Heute Mittag gibt es dann die Reste noch von den Rinderpattys und das Ofengemüse das ich gemacht hatte.

Eigentlich dachte ich ja das auch meine Familie davon mit isst , aber es steht noch unangerührt im Kühlschrank. LOL

Mittags, 2 Pattys mit erst vom Gemüse mit Gambas.

abend: ein Teller Rinfleischsuppe mit Gemüse
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Neu
Guten Morgen, heute 80kg wie Gestern

ich habe mir Protein Pancakes gemacht aus 2 Eiern, 1ML Protein, Mandelmilch ohne Zucker und etwas Gemahlene Haferkleie , ging super ohne Fett in der Beschichteten Pfanne.
Bin wieder super satt und nehme die Vitalstoffe zum trinken wieder mit für unterwegs. Nehme dafür den Shaker mit Wasser mit und eine kleinere Dose mit dem abgemessenen Dailyplus. Dann kann ich es frisch mixen, denn sonst Quellen die Flohsamenschalen so auf und die Bitterstoffe kommen mehr durch.
Ich habe es auch schon mit Mandelmilch und Flavodrops probiert, das war sehr lecker aber gerade will ich die Kalorien sparen.
Heute gibt es Mittags Salat mit den restlichen 2 Pattys und abends Rindfleisch Suppe.

PH Test ist bei den letzten Tests immer zwischen 5 und 6, der Körper entsäuert und entgiftet.

Heute Abend gibt es dann noch mal Suppe von Gestern.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 7 der Abnehmphase minus 1,7kg insgesamt


Gewicht 79,8kg minus 200g

Frühstück: Rührei aus 2 Eiern mit Gemüse ohne Fett, dazu triple Proteinshake mit Mandelmilch ohne Zucker, etwas Salatgurke und etwas Tomate.

Vitalstoffe: Daily wird wieder mitgenommen, ansonsten 4x MSM Plus, 2 Proanthenols , Aktivator Salz

Mittags gab es Grillgemüse im Restaurant, leider war doch öl dran, aber ok, sonst gab es dann nur noch einen dicken Proteinshake, da ich spät heim kam, und noch einen Zoom call hatte, in dem ich selbst sprechen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 8 der Abnehmphase 79,6 minus 200g 1,9kg insgesamt

Seit 4:30 wach und total happy. Gestern habe ich eine Orthomolekular Medizinerin kennengelernt die auch begeistert von den gleichen NEM ist wie ich nehme. Sie kennt auch den Hersteller persönlich. War echt super. Und das alles durch meinen Whatsapp Status. Sie sagt es gibt nichts besseres.

Aktivator Salz habe ich weggelassen , Gestern und heute, ich mache immer einen Kinesiologischen Test mit Daumen und Zeigefinger, der sagt mir ich brauche es nicht.

Erst mal einen dicken Proteinshake mit 2 ML Protein und Mandelmilch dazu 4 MSM Plus, 2 Proanthenols , 1 7 Keto DHEA

Später gibt es dann noch Frühstück wie Gestern:
Rührei mit Gemüse,

Daily wird wieder mitgenommen.

Heute wollte ich dann mal Spätzle machen aus Haferkleie und Quark , dazu werde ich dann die Rindfleischsuppe noch mit Tomate verfeinern und andicken. Das stelle ich mir ganz gut vor.

jetzt habe doch unterwegs Gemüse mit Garnelen gegessen mit scharfer Soße, Fettfrei war das sicher nicht , Heute bin ich denke ich durch. Hatte auch noch einen Protein Shake unterwegs mit Keytonic.

Falls ich später noch Hunger bekomme, werde ich noch was essen.

Irgendwie hatte ich noch Hunger und ich habe mir 3 Geflügelwiener mit Senf gegessen. Das Fett fehlt mir schon muss ich sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 9 79,5kg minus 100g 2kg Abnahme insgesamt


Heute habe ich mir einen Brei zum Frühstück gemacht, dazu habe ich 1 ML Proteinpulver und etwas Flohsamenschalen mit Mandelmilch in den Mixer und danach in eine Müslischale geschüttet. Quellen lassen, klappt super, paar Beeren drauf und fertig.

Mittags dann etwas Magerquark mit Wackelpudding, und Schlussendlich die Spätzle die keine geworden sind sondern eher Klümpchen, da ich anstatt gemahlene Haferkleie die grobe genommen hatte, habe es einfach so ins kochende Wasser geschabt, war aber super lecker. Dazu wie gesagt Tomatensosse mit Rindfleisch und Gemüse( die alte Rindfleischsuppe). Die Sosse war noch sehr dünn, da habe ich sie etwas angedickt mit Speisestärke. Ich dachte mir, das bisschen wird schon nix machen. 1EL auf einen Kochtopf, ich habe ja nur einen Suppenlöffel davon gegessen. Jetzt bin ich super satt.

Eine Mandarine und eine Erdbeere sind auch gerade noch in meinen Mund gewandert. Ups

Ich habe noch von den verunglückten leckeren Spätzle übrig und aufgehoben, da kann ich dann noch mal eine Portion essen. Ich habe auch noch gebratene Hähnchenbrust streifen und werde eventuell später noch einen Salat machen und die dazu essen.

Insgesamt habe ich keinen Hunger und bin sehr zufrieden mit der Abnahme. Und mit meinem Wohlbefinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 10 79,4 kg minus 100g gesamt Abnahme seit Januar (84,7) 5,3 kg

Abnahme Genusskur Tag 10 2,1kg

Frühstück : Vitalstoffe ich liebe sie :h:, Brei aus Protein und Mandelmilch und Flohsamenschalen dazu 2 große Erdbeeren und etwas Papaya. :inlove: Pappsatt

Heute plane ich einen großen Salat Mit viel Grünem Blättern, ich lasse mir jede Woche welchen liefern aus der Permakultur…dazu Hähnchenbrust, und andere leckere Gemüsesorten. Ich mag Brokkoli im Salat sehr gerne und Kohl generell.

Die Soße mache ich aus Magerquark und Zitronensaft, etwas Wasser und Gewürze.

Ich muss sagen ich hatte große Angst das Fett weg zu lassen, aber man kann das gut mal ne Zeit machen. Der Körper holt es sich aus dem Depot. Somit auch kein Hunger.
Und die Abnahme geht bei mir schneller.

Nach dem Frühstück bin ich los und war mit meiner Freundin am Strand , danach waren wir noch essen ich hatte Fischfilet und etwas Salat mit Zitronensaft

abends hatte ich den Rest Gulasch von Gestern mit den Haferklei knödelchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 11 minus 100g gesamt minus 2,2kg

Heute geht es mir seelisch nicht so gut und ich weine viel. Sicher hat das auch mit der Entgiftung zu tun. Alte Verletzungen kommen hoch und wollen gesehen werden.

Zum Frühstück Protein mit Flohsamenschalen und Mandelmilch dazu Erdbeeren und Papaya

grüner Tee

Vitalstoffe

Später gibt es dann Salat mit einer ganzen Kugel Rote Beete und 100g Hähnchenbrust
Zum Nachtisch kalter Kaffee mit Vanille Protein und Mandelmilch ohne Fett und Zucker

abends: Rinderhackfleisch mit Karotte, Lauch , Zwiebel, Cocktail Tomaten, verfeinert mit Senf und Tomatenmark und gewürzt mit Razel Hanout , dazu noch etwas Salat
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 12 -400g
78,9 gesamt 2,6kg

gestern ging es mir den ganzen Tag seelisch sehr schlecht aber ich habe durchgehalten. Habe es aber nicht geschafft zum Meer zu fahren, das mache ich dann heute.

Früh gibt es wieder Protein mit Mandelmilch und Flohsamenschalen dazu Etwas Obst.

weiter habe ich noch nichts geplant

Mittags Salat mit Früchten, sehr lecker

Abend: Hackpfanne von Gestern
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 13 79,2 plus 300g

Mir geht es wieder gut. Ich komme sehr gut zurecht mit dem Proteinfrühstück, und ich esse jetzt auch etwas Obst, was ich sehr gut finde. So könnte ich das noch lange machen, ich werde es auf jeden Fall länger machen als die 21 Tage. Ich möchte erst mein Ziel erreichen. Das liegt bei 70kg. Mal gespannt wie lange es dauert. Ich finde es gut das ich jetzt mal ganz weg vom Wein bin, und je länger das dauert desto besser ist es für mich und meine Ziele. Am besten wäre ich würde da eine permanente Veränderung für mich finden.

Mit dem Rauchen hat es ja auch geklappt...

Heute gibt es Schokoprotein mit Flohsamen und Papaya mit Beeren zum Frühstück.

mittags : Salat mit einer Kugel rote Beete. Grüne Blätter und Tomate und Gurke. Die Soße habe ich mit Kefir gemacht mit 0% Fett. Das war super!

Abends: Hähnchenbrust in Stücken mit Lauch, Karotte, rote Zwiebel gebraten mit ganz wenig Öl, danach immer bisschen Wasser zu gekippt. Curry und Gewürze, abgelöscht mit dem Kefir. Sehr lecker
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 14 minus 2,8kg insgesamt heute minus 200g zu vorgestern

Zum Frühstück gibt es wieder falscher Griesbrei mit Papaya und Zimt.

Ich war heute auf der anderen Seite der Insel und habe dann um 16:00 Uhr im Ikea gegessen. Fleischbällchen und Gemüse.

abends noch Proteinshake mit Wasser zu Hause.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 15 minus 2,9kg zu gestern minus 100g

Keine Entzündungen, Keine Wassereinglagerungen, keine Schmerzen, Haut sieht bombe aus, hat sich gestrafft, bin Mega happy

Früh wieder Vanille Protein mit Flohsamen und Mandelmilch , dazu Papaya ca. 100g

Mittag: Hähnchenbrust mit Grünem Spargel Kontakt Grill

Abends sind geplant Spinat Taler mit Haferkleie und Salat
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 16 minus 200g 78,4

Gestern habe ich mir eine Hose aus dem Schrank geholt die ich mir erst letztes Jahr gekauft hatte da hatte ich 76kg. Ich muss sagen jetzt passt sie mir besser als damals als ich sie gekauft hatte, die hat so einen komischen Schnitt , sieht aber gut aus. Auf jeden Fall konnte ich sie nicht lange tragen. Und jetzt passt sie wieder, und besser als damals. Toll, toll, toll. Hatte sie sogar noch abends angelassen weil es mir so viel Freude gemacht hatte, und bequem war sie auch. :party:

Gestern habe ich das Brot gebacken mit Haferkleie und Schinkenwürfeln, und Getrockneter Tomate. Mal gespannt, etwas Spinat ist auch drin, da ich noch Teig hatte von den Talern.

Heute habe ich Gäste und werde dann mal meine Haferkleie Köstlichkeiten Kredenzen. Mal gespannt auf die Resonanz. ;)



Gleich gibt es erst mal Frühstück wie immer, es ist soooo lecker. :wasntme:

Nachmittag: 1 Scheibe von dem Brot ( Hammer) 1 Spinat Taler, 1 Apfel Blaubeer Muffin, 1 Schoko Muffin. Der Wahnsinn.

abend: Hähnchenbrust mit grünem Spargel vom Kontaktgrill.

weiterhin meine Nahrungsergänzungsmittel wie gehabt.
Ich fühle mich täglich jünger und fitter.
Das hätte ich an Weihnachten nicht für möglich gehalten, ich freu mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

kerstin

Stamm Mitglied
Registriert
26. Apr. 2004
Beiträge
14.197
Reaktionspunkte
6.822
Größe
1,68
Tag 17 78,1 minus 300g i am loving it!!!!!

Frühstück wie immer heute mit Himbeeren :inlove:

Haferkleie ist super! Ich hatte ja Gestern richtig zu gelangt beim Kuchen und Brot, und hatte noch abends gegessen. Ich hätte schon gedacht das ich heute ein plus auf der Waage habe, aber NEIN!!!

Diese Ernährung ist das richtige für mich. Ich freue mich soooo doll!:h::h::h:


Mittag: 2 Scheiben Haferkleie Brot mit Senf und rohem Schinken dazu Paprika und 1 Karotte

Nachmittag : Wackelpudding ohne Zucker, 1 Schoko Protein Haferkleie Muffig

Abend: Hafer Flamkuchen, wow der war der Hammer, dazu Rohkost wie Mittags und 1 Apfelküchlein mit Haferkleie und Protein gemacht. Das war ein wirklich runder Tag . Ich bin zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben