Andere Methode wie Logi?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Devil, 15. September 2006.

  1. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    Vl kennt mich noch jemand hier, leider war dass Forum ja länger offline und hab täglich vorbeigeguckt und heute setzt ich mich hin und hab mich gefreut dass es endlich wieder ging =)

    Soo.. also..

    Ich mache seit Anfang des Jahres Logi. Ja, am Anfang erfolgreich und dann ging irgendwie eine "Phase" über mich.. keine Bewegung (kein Sport!!), Essen naja, zwar Logi aber öffters mal "Ausrutscher"..

    Jetzt bin ich wieder gut dabei, geh seit fast 3 Wochen auch ins Fitness Studio und schätze mal hab schon abgenommen, meide allerdings meine Waage zuhause - da die dort eine Waage haben wo dabei steht der Fettwert, Wasser und Knochenwert, daheim habe ich eine ganz normale Waage. Da aber Muskeln bekanntlich mehr wiegen wie Fett stehe ich nicht auf die Waage daheim - da ich sonst noch auf dumme Gedanken komme. Werde mich demnächst mal wieder wiegen lassen. Vor 3 Wochen wog ich bei einer Größe von 1,77m 73,3 kg - hab also eigentlich ziemlich abgenommen im Gegensatz zum Jahresanfang (83kg) - so.. und zwar wollte ich euch fragen..
    Gibt es irgendeine Diät, andere Ernährungsmethode mit der ich schneller wie mit Logi Fett verliere? Ja, ich weiß.. ich bin ungeduldig..
    Ich würde diese Diät (..) auch nur kurz machen, also nicht immer - ja, ich weiß ich bin erst 15 und da soll man noch keine Diäten machen, aber ich weiß wo meine Grenzen sind. Allerdings sollte die Diät schon gesund sein, Hungern ist ok - aber die Vitamine die man braucht sollte ich schon bekommen, da auch bald wieder Schule ist. Übrigens bin ich Vegetarierin, esse also kein Fleisch und Fisch.

    Wisst ihr vielleicht eine geeignete Diät o.ä. für mich - normalerweiße halt ich auch nichts von Diäten.. aber irgendwie hab ich jetzt so nen Drang danach.
    Aber bitte keine Einseitige Ernährung.

    Wie wäre es mit nur noch Gemüse und Obst essen? Morgens vielleicht ein, zwei Gläser Milch wegen dem Eiweiß? Allerdings mit Öl, also fettarm will ich mich nicht ernähren - zumindest nicht übertrieben, da ich dann irgendwann wieder auf Logi umsteigen will.

    Hoffe ich hab euch jetzt nicht so verwirrt und mir kann jemand helfen?!
    Liebe Grüße, Steffie =)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    17.608
    Medien:
    169
    Alben:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    Hi Steffie!

    Erstmal Glückwunsch zu den verlorenen 10 kg :respekt:
    Was besseres als Logi gibt es nicht............ und schon gar nicht, wenn man dein Alter, Größe, Gewicht und Essensvorlieben mit einbezieht. Bleib dabei!!! :dafür:

    Hungern ist nicht ok!!!! :shock: Damit verlierst du nur kurzfristig Kilos, für deinen Körper ist das eine HungersNOT und wenn die vorbei ist, will er für die nächste Notzeit vorsorgen, legt Vorräte an und das nent sich dann Jojo. Lies dir mal das durch: Eine kleine Diätgeschichte

    Mit einer wie auch immer gearteten Radikalkur tust du dir vor allen langfristig keinen Gefallen :icon_bla: Ja, ich weiß, rumgelaber, aber vielleicht hilft es dir trotzdem. ;-)

    Liebe Grüße
    Perdita
     
  4. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.350
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge

    Hallo Steffi,

    tu dir selber einen großen Gefallen und bleibe bitte bei der Logi Ernährungsform. Perdita hat mit allem was sie dir geschrieben hat recht.
    Du hast schon sehr viel geschafft, was deine Abnahme betrifft, darüber solltest du dich freuen.
     
  5. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe

    Ja.. aber ich kann mich solangsam nicht mehr angucken, ich hab schon sehr viel verloren (hab mal 107kg gewogen O.o), aber ich fühl und bin auch immer noch so fett. Irgendwie bin ich mal wieder in ner Phase wo ich denke mh das macht irgendwie alles keinen Sinn, denn irgendwie siehste keine Ergebnisse. Naja, dass sag ich warsch. auch da ich mich nicht wiegen kann - wie denn auch? Fettwaagen für daheim taugen nichts... aber da ich Krafttraining mach und Muskeln mehr wiegen wie Fett ist wiegen dann unsinnig... ich wurd zwar schon von ner ehemaligen Klassenkameradin gefragt "Hast du wieder abgenommen, du wirst noch ein Topmodel?" (die hab ich seit 7 Wochen nicht mehr gesehen) Topmodel O.o ICH? xxxD Nunja...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hallo Devil,

    wenn du 30kg abgenommen hast braucht es erst eine ganze Weile bis du dich wieder an dich selbst und dein neues Äußeres gewöhnt hast.

    Stell dich doch mal vor den Spiegel und klebe eine Teil so ab, dass du nur deinen Körper ohne Kopf siehst. Und jetzt überlege mal ganz objektiv, ob die Person im Spiegel wirklich Fett ist.
    Eher nicht. Wohl kein magersüchtiges Laufstegmodell vielleicht auch mit kleinen Rundungen hier und da, aber nicht fett. Eigentlich ganz ok.

    Wenn du dir das klar gemacht hast kannst du dich ganz anschauen und feststellen, dass das ja dein Körper ist.

    Stephan
     
  8. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Stephan,

    Dass ist schon länger her ;)

    Nachzulesen ---> https://www.ketoforum.de/vorstellen/21517-will-mich-auch-mal-vorstellen.html

    =)
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    17.608
    Medien:
    169
    Alben:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood


    Mach dich nicht verrückt und denk mal an was anderes, als immer nur ans Gewicht.
    Deine Exklassenkameradin hat dir ein Kompliment gemacht............freuen und nicht nach negativem suchen. :gun:

    Liebe Grüße
    Perdita
     
  11. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hi Steffie,

    bei mir sind es auch bald 2 Jahre, aber so richtig habe ich mich an die neue Figur auch noch nicht gewöhnt. Würde es also für durchaus realistisch halten, dass es länger dauert.

    Mit 73kg kannst du eigentlich nicht allzu fett sein. Von daher scheinst du schon eine gestörte Körperwahrnehmung zu haben.

    Mache ich eigentlich ungern, aber ich verlinke hier trotzdem ins LowCarbForum weil es zu diesem Thema dort einen längeren Thread gibt.
    http://www.lowcarbforum.de/wbb2/thread.php?threadid=27704

    Stephan
     
  12. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Gestörte Körperwahrnehmung? Wohl kaum wenn man in Größe 38 passen will und endlich wie all die anderen sein will O.o
     
  13. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Ich glaub nicht,daß sich in Deinem Leben was ändern wird,nur weil Du in Größe 38 paßt.
     
  14. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Naja, ich hatte mal Größe ehm ich glaub 50/52 oder wars 48.. so irgendwas halt.
    Ihr wisst nicht was sich da geändert hat... alles... einfach alles..
    Die Leute hatten absofort respekt vor mir, ich wurde nicht mehr gemobbt und wenn dann konnte ich mich gut dagegen wehren - da ich einfach selbstbewusster wurde.

    Mein ganzen Wesen veränderte sich (jaa es ist so!!)

    Und es würde sich schon was ändern.. aber sicher..
     
  15. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Aber Du kannst doch jetzt auch nicht mehr als gr.40 haben,Dein Gewicht ist doch ganz normal.Ich meine,die eine Größe bemerkt man doch kaum.
    Respekt,daß Du soviel abgenommen hast,aber laß Dir einfach Zeit für den rest.
     
  16. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    17.608
    Medien:
    169
    Alben:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    Ich glaub dir, dass sich was geändert hat und zwar viele Dinge, die sich gegenseitig verstärken. Du hast ganz schön was geleistet, bist stärker und selbstbewußter geworden. Das ist wirklich cool und du solltest die Chance nutzen dein Leben selbstbewußt zu gestalten und den Respekt der anderen nicht von einer Kleidergröße oder 5 kg abhängig machen, nicht mehr. :mm: Außerdem gibt es an dir sicher noch vieeel mehr liebens- und respektierenswertes als dein Gewicht bzw. die Abnahme. Übrigens weiß ich genau wie sich "gehänselt und gemobbt" (auch wenn das damals noch nicht so hieß) anfühlt, ich weiß also, was du meinst.

    Liebe Grüße
    Perdita
     
  17. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München
    Hallo Steffie,

    als 30+ Abnehmer erlaube ich mir mal das auch beurteilen zu können wie es ist so viel abzunehmen. Es ist eine tolle Sache wenn man statt XXL T-Shirts auch einmal Größe M tragen kann.
    Ist auch toll wenn man am Strand keine Angst haben muss von Greenpeace wieder ins Wasser gerollt zu werden ;)

    Leider gibt's von Dir keine Bilder, so dass ich nicht beurteilen kann wie sich das Gewicht bei Dir verteilt. Aber so rein nach den Zahlen bist du "normalgewichtig". Möglicherweise deckt sich das nicht mit dem "Schönheitsideal" mit KF32.

    Stephan
     
  18. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Klar ist mein Gewicht Normalgewicht und die Proportionen sind auch entsprechent verteilt. Ich möchte aber gerne mein Idealgewicht erreichen, da ich mich dann einfach wohler fühlen werde (!!!) und da bin ich mir ganz sicher.

    Hat jetzt jemand noch ne Methode? =)
     
  19. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich glaub ich bleib doch bei Logi, ist einfach das Beste und ist dazu noch dass sinnvollste..

    Sorry für meinen Beitrag, aber auf mein Idealgewicht will ich immer noch ^^
     
  20. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    17.608
    Medien:
    169
    Alben:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    SlowFood
    :laola: Weiter Logi...... :laola: Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst. :jepp:
    Idealgewicht ist schon ok, aber auf den Preis muß man ein wenig achten. Weiter Logi find ich super und wenn's zwischendurch mal stockt, lass dich von uns aufmuntern. :lol:

    Liebe Grüße
    Perdita
     
  21. Stef

    Stef Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    bei Köln
    Finde ich auch super,daß Du weiter Logi machst.
    Ist einfach super,eigentlich fürs ganze Leben!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg!
     
  22. Devil

    Devil Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke ihr Zwei =)
     
  23. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.741
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Man darf aber auch nicht vergessen das der Körper selbst sein eigenes Idealgewicht bestimmt. Das kann man nicht an irgendwelchen Tabellen ablesen. Wenn der Körper mit der Abnahme stoppt wird man höchstwahrscheinlich nicht weiter abnehmen können ohne das man in ungesundes Essverhalten rutscht. Solange du mit Logi weiter abnimmst und die 65kg erreichst spricht auch absolut nix dagegen.
    Trotzdem frage ich mich bei deinen Daten (Größe + Gewicht) welche Kleidergröße du denn momentan hast (hab ich vielleicht überlesen), aber unsere Werte unterscheiden sich da nicht groß und ich pass in Gr. 38....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketodiät aus ganz anderem Grund Vorstellen 13. Februar 2019
NEULING MIT „ANDEREN“ ANSÄTZEN Statistik / Tagebücher 12. Februar 2019
Reissirup, pure Glucose und andere Süßungsmittel ohne Fructose Lebensmittel 24. Oktober 2016
Datenbanken, überall andere Angaben Bin neu hier und habe schon Fragen 11. April 2016
Zuviel Eiweiß, zu wenig Fett - Wie ändere Ich das bitte? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2016