Irgendwie passiert nix... /Wieviele Kalorien

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Mel4Mini, 19. März 2019.

  1. Mel4Mini

    Mel4Mini Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Keto
    Hallo Zusammen

    Bin neu hier ;)

    Seit einem Monat bin ich nun wieder Ketarier. Hab schon mal vor 12 Jahren Keto gemacht, erfolgreich. Aber damals nur ein paar Monate, um nach sonstiger Gewichtsabnahme nochmals einen Booster zu geben.

    Leider sind die 25kg von damals alle wieder drauf.

    Wie gesagt, seit 4 Wochen bin ich dabei. Innert 3 Tagen war ich schon in der Ketose und hab mich gefreut. Keine Ketoflu nix.

    Nun gehen aber leider die Kilos überhaupt nicht runter. Ich schwanke zwischen 106 und 108 hin und her, aber wirklich runter geht nix, obwohl ich sehr strickt bin. Hab mir nun mal ein paar Tage alles mittels App aufgeschrieben, da war ich immer unter dem berechneten Kalorienbedarf. Also immer um die 1800kcal. Wirklich satt gegessen habe ich mich nicht, da ich wirklich abnehmen wollte und die kcal nicht überschreiten will.

    Nun, wie viel kcal sind es denn nun um abzunehmen??? Ich hab bei den Berechnungen in den diversen Seiten zwischen 1700 und 2500!?

    Ich bin 173cm gross, +/-107kg, arbeite 2 Tage im Büro, sonst bin ich Hausfrau, gehe 5-6 mal wöchentlich in den Stall und mache mind. 40Min Stallarbeit, meistens sinds doch 2-3h. Normalerweise geh ich noch 1-3 mal wöchentlich reiten (neben der Stallarbeit) oder gehe spazieren oder arbeite sonst mit dem Pferd. Aber vor 4 Wochen habe ich beim Snowboarden die Rippen gebrochen und gehe darum momentan nicht reiten. Stallarbeit und Pferd vom Boden oder per Kutsche bewegen bleibt aber.

    Was mache ich falsch, dass sich nichts tut? Habe jetzt immer mit ca. 1900 gerechnet, habe diese aber wohl nicht erreicht und auch die KH waren unter 25. In Ketose war ich immer. Zwinge mich immer zum Trinken. Schaffe inzwischen um die 3 Liter.

    Was meint ihr? Letztes mal ging's ruckzuck runter, aber damals haben wir eher auf Eiweiss statt viel Fett geachtet, Gewicht ging trotzdem runter.

    Liebe Grüsse

    Mel
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chris05

    Chris05 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    1.160
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC
    Hast du gar nichts abgenommen?
    Wenn du uns einen Beispieltag nenne magst, können wir schauen ob es an der Lebensmittel Zusammensetzung liegt.
    Was trinkst du?
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.730
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto

    Kalorien spielen doch praktisch kaum eine Rolle.
    Sind die KH unter 20 g/Tag?
    Mehr Fett als Eiweiß?
     
  5. Mel4Mini

    Mel4Mini Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Keto

    Die KH waren jeden Tag um die 20 +/- und immer mehr Fett als Proteine.

    Also z.B. gestern:

    Morgens 2 Eier mit etwas Kokosöl angebraten und ein Kaffee mit Vollrahm (heisst bei euch wohl Schmand?)

    Dazwischen: 15g Vollfettkäse, kleines Stück 90% schwarze Schokolade

    Mittags: 2 Eier mit einer halben Avocado mit 1 Esslöffel Kokosöl

    Dazwischen 5 Brazilnuts, ca. 6 Gurkenstücke mit etwas Philadelphia, 1 Kaffee mit Schlagsahne

    Nachtessen: grüner Salat mit etwas Salatsauce, 130g Hähnchenbrust, 3 Cherrytomaten, Gurke, etwas Reibkäse und 1 EL Mascarpone.

    Oder heute:

    morgens: 2 Rühreier, mit etwas Reibkäse und Sahne, 1 Kaffee mit Sahne
    mittags: 1 Avocado mit 1 Ei und eine Büchse Thon im Wasser 155g, 3 Oliven, 1 Kaffee mit Sahne

    Trinke grundsätzlich nur Wasser. Allerhöchstens mal alle 2 Wochen vielleicht ein Glas Cola Zero.

    Nur als Beispiel, habs noch nicht so lange im App eingetragen
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.479
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Dann weißt du nicht wirklich deine ungefähren/durchschnittlichen Kalorien über deine 4 Wochen?
    Mach das mal weiter und dann schau nochmal in 2 Wochen wie es aussieht.
     
    Julini gefällt das.
  8. Mel4Mini

    Mel4Mini Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Keto
    Ich wüsste einfach gern, mit wie vielen kcal ich nun rechnen muss. Die Berechnungen gehen soooo weit auseinander. von 1560 bis 2800!? Ich hab jetzt mal mit 1950(zum abnehmen)gerechnet und hab diese nur knapp erreicht^.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto


    Erstmal herzlich willkommen hier in der Runde.

    Wie wäre es wenn du dir hier ein Tagebuch anlegst, da können wir drüber schauen und dir evt. Unterstützung geben.

    Wenn du dein Essen abwiegst und bei FDDB einträgst, dann siehst du gleich, wo es haken könnte.
    Bei FDDB wird dir auch errechnet wie hoch dein Grundumsatz und dein Leistungsumsatz ist und wieviel Kcal du brauchst, um abzunehmen.
    Auch zeigt es dir an, wenn du über deine kcal kommst, wenn du über dem Limit bist.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.730
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    108 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Im Zweifelsfall mal die Milchprodukte zusätzlich begrenzen
     
  12. Mel4Mini

    Mel4Mini Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Keto
    Herzlichen Dank :)

    FDDB, musste zuerst mal googlen was das ist?? Ich hab jetzt ne amerikanische app, aber die ist recht mühsam. Versuche es gerne mal mit der. Vielen Dank.

    Ich merke einfach morgens, dass ich wohl auch noch Wasser einlagere. Hab geschwollene Hände und Arme. Aber ich denke das legt sich hoffentlich noch.
     
    Anna-Lena gefällt das.
  13. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Das wird sich sicher legen, wenn du stabil in der Ketose bist. Am Anfang muss man dann schon vermehrt pieseln.
     
  14. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
  15. Liliane

    Liliane Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    828
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    160
    Gewicht:
    73,5
    Zielgewicht:
    59
    Diätart:
    ketogen
    Hallo, schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast!
    12 Jahre sind 12 Jahre, da wird der Stoffwechsel nicht schneller, ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an, etwas Geduld und ein detailliertes Tagebuch bringen dich voran.

    LG
    Liliane
     
  16. Mayestic

    Mayestic Guest

    www.fddb.info

    Das mit den Kalorien ist etwas schwierig.
    Faustformel wie Tiga immer predigt und dann so viel essen wie du eben Hunger hast und du hast nicht jeden Tag exakt gleich viel Hunger.
    Daher macht es wenig Sinn an Tagen mit wenig Hunger extra Kalorien reinzustopfen und an Tagen mit viel Hunger nicht mehr als eine gewisse Menge zu essen. Also achte weniger auf die Kalorien pro Tag, eher auf ein gewisses Defizit pro Woche.

    Wenn die Ketose sitzt hab ich bisher noch nicht viele erlebt die fressen, fressen, fressen. Die meisten beschweren sich das sie kaum noch Hunger haben und nicht auf ihre Kalorien kommen. Schwankt die Ketose wegen irgendwas kann das schon anders ausschaun und bei mir zusätzlich wenn ich sehr einseitig esse bekomme ich früher oder später Gelüste. Lebensmitteltechnischer Natur :)

    Stallarbeit kann ich nicht einschätzen aber du hast sicher mehr Aktivität als 1,4 eher so 1,8 +-
    Nehme mal zusätzlich zur Waage die nicht erkennen kann ob du Fett abbaust und dein Körper Wasser einlagert ein Maßband und miss deine Umfänge. Oft steht die Waage still aber die Umfänge reduzieren sich trotzdem, kurz gesagt dein Körper verarscht dich.

    Tagebuch finde ich für den Anfang wichtig. Milchprodukte in deiner Ernährung können sich sehr negativ auswirken auch wenn du weit weit entfernt von den 20g KH am Tag bist. Manche von uns reagieren extremst auf MiPros, andere gar nicht.

    Schreib mal 4 Wochen alles auf, vielleicht findet jemand etwas was ungünstig wirkt.

    Ich selbst habe Lymphödeme. Ich kann locker mehrere Kilo in wenigen Tagen zulegen. Das ist dann sehr demotivierend wenn man auf die Waage starrt und sich nix tut oder man sogar zunimmt obwohl man alles richtig macht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2019
    Liliane und Anna-Lena gefällt das.
  17. Mel4Mini

    Mel4Mini Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2019
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    Keto
    Hallo Zusammen

    Wollte Euch mal ein kleines Update geben. Nach einem Zyklus und einer Erkältung (verspätete Ketogrippe?) läufts ENDLICH. Habe nun um die 4 kg runter und es läuft stetig weiter... Schreibe nichts mehr auf und hab so auch weniger Frust.

    Bauchumfang ist um die 5 cm weniger.


    Liebe Grüsse

    Mel
     
  18. Conatus

    Conatus Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    167 cm
    Gewicht:
    62 kg
    Zielgewicht:
    57 kg
    Diätart:
    ketogen
    das solltest du in die Freuecke verschieben;)
    Herzlichen Glückwunsch
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Irgendwie, fehlen mir noch ein paar Kalorien am Tag Bin neu hier und habe schon Fragen 21. August 2018
Jojo direkt nach Keto irgendwie nicht vorstellbar Alles über die Ketose 18. Februar 2017
Atkins Phase 1, nur Fleisch, irgendwie wills nicht klappen Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Juli 2015
Mir fehlt irgendwie mal was "knuspriges" Frust Ecke 31. März 2015
Fragen, Unklarheiten und irgendwie Bedenken Bin neu hier und habe schon Fragen 15. März 2015