Chris nun auch

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Ich fühle mit dir, bin ja auch ein emotionaler Esser.
 
Muskelkater im Bauch kenne ich von meiner Zeit nach der Bandscheiben OP, als ich dann wieder längere Strecken gelaufen bin. Da lockert sich was und dann benutzt man wieder verstärkt andere Muskeln im unteren Rücken/Hüfte/Bauch.
Mein Mann hatte das auch, als er das erste Mal mit mir walken musste. :wasntme::rofl:
 
Ich wollte mich mal wieder melden.
Ich hatte jetzt 2 Wochen Resturlaub und habe die Zeit bis zur neuen Arbeitsstelle genutzt um alles zu erledigen was so auf dem Zettel stand.
Wenn man beim Amt anfängt ist das eine ganze Menge :)
Seit Donnerstag bin ich nun im neuen Job und versuche die Arbeitsumstellung gleich mit zu nutzen um alte Gewohnheiten ab zu legen.
Die Cola bleibt zu Hause, dafür habe ich nun 1,5 stilles Wasser mit und ich Frühstücke jetzt zu Hause und lasse das Mittagessen ausfallen.

Bis jetzt läuft es auf der neuen Stelle recht gut, ich hoffe das bleibt so.

Die Aussicht ist auf jeden Fall schon mal hübsch :)

20190801_130631-768x1024.jpg
 
Wow, super Aussicht!
Ich dachte erst, du bist in Urlaub. ;)

Prima Idee, den Neuanfang auch gleich mit neuen guten Gewohnheiten zu verknüpfen.
Viel Erfolg bei der neuen Arbeitsstelle!
 
Fast 1 Monat rum auf der neuen Arbeitsstelle.

Bis jetzt bin ich noch beim Wasser geblieben, keine Ausnahmen.

Beim Essen habe ich mir einmal ein Fischbrötchen zum Mittag geholt.
Ansonsten nur Frühstück und Abendbrot, innerhalb der Woche.
Wochenende sieht anders aus.

Bis auf die 4 Tage beim Seminar, da war ich flexibel.

Leider bin ich mit dem Essen außerhalb der Arbeitszeit auch recht flexibel.
Die Waage ist wieder nach oben gegangen.
Aber komischerweise stört es mich im Moment nicht.
Ich bin zufrieden.
Ich hätte nicht gedacht das ein Arbeitsplatzwechsel soviel aus macht.
 
Ich bin zufrieden.
Schöne Feststellung. :)
Da hast du wohl die richtige Entscheidung für dich getroffen.

Dass du der Coke weiterhin widerstehst, finde ich super.
Über den gesamten Zeitraum gesehen, hast du dir diese Gewohnheit inzwischen bestimmt schon dauerhaft geändert.
 
Ein Arbeitsplatzwechsel kann sogar Wunder bewirken! :nod:
 
Ich schau mal wieder rein und muss schauen, das ich es regelmäßiger schaffe.
Ansonsten ist es schwer alle Beiträge nachträglich zu lesen, ihr seit echt fleißig am schreiben :nod:

Nun ist der zweite Monat auf der neuen Arbeit fast rum.
Letzte Woche ging es eine Woche nach Dänemark (war schon vorher gebucht und ich durfte trotz Probezeit fahren)
War super schön, auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, viel Wind :emo:
Es hat uns so gut gefallen, das wir gleich fürs nächste Jahr wieder gebucht haben.

Die 1,8 Kilo, die ich im Urlaub zugenommen habe (leckere Blätterteigkuchen) sind wieder weg aber auch wenn ich mich wohl fühle muss ich am Gesamtgewicht wieder arbeiten.
Ich bin inzwischen wieder bei über 80 kg angekommen und das ist einfach zu viel.
Da ich im Moment aber keine Lust zum aufschreiben und zum ausrechnen habe arbeite ich etwas nach der Benni Diät.
Pro Mahlzeit nur 300 g, die restlichen Regeln lasse ich weg ;)

Im Moment sieht es ungefähr so aus

Frühstück: Milchspeise; Müsli oder Ei
Mittags: Schwarzbrot, Belag und Gurke; Möhre oder Radischen
Abends: was ich mag

Klappt ganz gut und durch die drei Mahlzeiten habe ich auch keinen großen Hunger.
Mal schauen wie es klappt.
 
20190914_181705-1008x756.jpg
Ein paar Bilder vom Urlaub :cool:
20190914_184426-1008x756.jpg
20190921_085403-1008x756.jpg

20190916_110634-1008x756.jpg Der Hundewald, Freilauf ausdrücklich erwünscht/empfohlen.
20190919_151755-1008x756.jpg
Ein zweiter Hundewald.

20190921_073310-1008x756.jpg
Die Nachbarschaft :inlove:
 
Hallo Chris,
ich hatte heute mal einen Post von dir in meinem TB vom letzten Jahr gelesen, und somit an dich gedacht.
Wie geht es dir?
 
Moin,
ich bin mal wieder da :)
Ich hoffe es geht allen gut und ihr seit gut ins neue Jahr gekommen :h:

2020 haken wir mal ab, war ja ein nicht normales Jahr.

Mir und den Hunden geht es gut.
Im Sommer hatte ich mir eine kräftige Entzündung in der Schulter eingefangen.
Medikamente und Physio haben zwar die Entzündung raus bekommen aber dafür war mein Arm stark bewegungseingeschränkt und noch oft schmerzhaft.
Seit Dezember mache ich nun regelmäßig Yoga, nach Online Videos und ich kann meinen Arm fast wieder im kompletten Radius bewegen und die Schmerzen sind fast gegen 0 gegangen.

Das Gewicht ist leider wieder kräftig in die Höhe geschossen und muss unbedingt runter oder ich muss neue Klamotten kaufen und das möchte ich nicht :shake:

Wie immer starte ich da mit dem Buchinger Fasten.
Mal schauen wie lange ich es durchhalte. Nach den Aufbautagen soll es LC weiter gehen.

Vor den Feiertagen habe ich schon mit LC angefangen aber zwischen den Feiertagen das volle Weihnachtsprogramm mitgemacht.

Mein Start liegt am
02.01. bei 86,2 kg :tmi:, 1. Entlastungstag (2 kg Gemüse und Obst)
03.01. 84,8 kg (mein Gewicht vor Weihnachten), 2. Entlastungstag (2 kg Gemüse und Obst)
04.01. 84,0 kg, 1. Fastentag
05.01. 83,6 kg
06.01. 82,8 kg

Kann gerne so weiter gehen :D
 
Der Anlass könnte für dich angenehmer sein, aber schön, dass du wieder da bist. :)
Wie es scheint, haben wir gerade ein größeres Wiedersehen mit Wiederholungstätern, mich eingeschlossen^^.

Gutes Gelingen und weiterhin viel Erfolg mit dem Fasten!
 
Danke :)

Der Anlass könnte wirklich angenehmer sein aber dafür begebe ich mich wieder unter angenehme Forensleute :)

Gewicht heute 82,2 kg

Eigentlich gehört zum guten Abnehmen ein guter Schlaf, der ist im Moment aber leider nicht gegeben.
Ich muss alle zwei Stunden hoch um ein verwaistes Meerschweinchenbaby zu füttern.
Es ist jetzt zwei Tage alt und macht mir ein wenig Sorge, also heißt es Daumen drücken.
 
Oh je, ich drücke dem Kleinen auch die Daumen
 
Ich lese ab hier auch mit, wann ich zum Querlesen komme... kA.
Schön, dass du wieder reingefunden hast. Viel Erfolg... sieht auf jeden Fall schonmal sehr gut aus! :)
 
Moin,

Schweinchen wird langsam fitter und flitzt schon ordentlich rum.
Ich denke nach dem Wochenende kann ich sicher sein ob es über den Berg ist.
Namen hat es noch nicht, ich dachte an Lucky oder Fighter aber nach dem ich heute morgen zum Stall kam kann auch the fast and furious hinkommen :D

Gestern noch ein bisschen geschaut und mich spontan bei der Simply-Keto-Challenge angemeldet.
Ich will zwar noch ein paar Tage fasten aber danach wäre das ein Option.
Die ersten Rezepte lesen sich schon mal gut.
Das Frühstück werde ich ändern 1. ich mag keinen Bulletproof und 2. darf ich kein Keto machen sondern muss auf LC kommen.

Fasten läuft ganz gut, ich habe keinen Hunger, Kreislauf muss ich morgens erstmal etwas ankurbeln aber dann geht es auch.
Nur die Allergie macht mir zu schaffen aber noch ist es mit Cortisonsalbe auszuhalten.

Gewicht 81,8 kg
 
Da mache ich auch mit bei der Simply-Keto-Challenge, diesmal möchte ich die 30 Tage durchhalten. In der Facebookgruppe heiße ich auch Li Liane, vielleicht sieht man sich.
 
Ich werde mal nach dir schauen :)
aber erst nach dem Januar, da ich auch grade 30 Tage Facebook und WhatsApp Faste :tmi:
Ich brauche etwas Zeit und Ruhe für mich und nachdem mir mein Handy gesagt hat wie viel Zeit ich mit den Seiten verbringe musste ich was tun.
Im Moment halte ich es noch gut aus, Handy bleibt brav zu Hause und wird nur für Mails kurz angeschaltet :)
 
Das Schweinchen hat nun einen Namen, "Sternchen"
Es ist nun wieder mit seiner Mama vereint :cry:
 
:worried: das tut mir sehr leid... es hatte jemanden, der es lieb hatte - und Liebe ist ja bekanntlich alles...

Run free - kleines Sternchen...

Feste Umarmung aus Kappeln :*
 

Neueste Beiträge

Oben